Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Tunika und Top Schnitt von 44 auf 52 vergrößern Wie?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.05.2005, 21:22
Benutzerbild von christinethron
christinethron christinethron ist offline
Alles - auch Textiles für den Hund
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2004
Beiträge: 15.002
Downloads: 2
Uploads: 0
Frage Tunika und Top Schnitt von 44 auf 52 vergrößern Wie?

Hat vielleicht jemand nen Tipp wie ich

Schnitt nr. 112 Top aus Burda 3/2004
und
Schnitt nr. 118 Wickelshirt 3/2004
und
Schnittnr. 127 Tunika aus Burda 6/2004

von Gr. 44 auf 52 kriege?

Ich habe mir die 44 abgepaust, liege ich richtig, das ich so wie die die.. Schnitte von 36 auf 44 vergrößert haben, das ich enfach dieses System weiterführe bis ich bei Gr. 52 angelangt bin?????
War so meine Idee...

Oder kennt jemand passende Schnitte derart für meine Größe 52?

Ich habe auch schon mal gekuckt... aber die hab ich nunmal hier und brauch sie nicht nochmal bezahlen...sprich wär gut wenn ich die nutzen könnte.

Danke
Liebe Grüße von Christine
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.05.2005, 21:38
Benutzerbild von Sofa84
Sofa84 Sofa84 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2003
Ort: Viersen
Beiträge: 1.079
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tunika und Top Schnitt von 44 auf 52 vergrößern Wie?

Zitat:
Zitat von christinethron
Ich habe mir die 44 abgepaust, liege ich richtig, das ich so wie die die.. Schnitte von 36 auf 44 vergrößert haben, das ich enfach dieses System weiterführe bis ich bei Gr. 52 angelangt bin?????
War so meine Idee...
Theoretisch gesehen könntest du das system so weiterführen, praktisch ist das nicht so einfach, da die einzelnen Sprünge ab der der Gr. 46 größer werden, also könntest du eine Größe mit den Abständen der Sachen machen, aber die Abstände der nächsten 3 Größen müssen größer werden, da dir sonst die Teile merklich zu klein werden und du wahrscheinlich dann noch etwa 2 Nummern größer gehen müsstest, und das dann ohne Passformgarantie...
Eine Größe geht meisten gut, 2 seltener und für solch großen Größensprünge müsstest du eigendlich richtig gradieren, sonst gehts wahrscheinlich schief...

Gruss: Sandra
__________________
Es ist nicht Deine Schuld,
dass die Welt ist wie sie ist.
Es wär nur Deine Schuld,
wenn sie so bleibt.

Die Ärzte
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.05.2005, 22:32
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Tunika und Top Schnitt von 44 auf 52 vergrößern Wie?

Vergleich doch mal in der Tabelle die Unterscheide zwischen den Maßen für 36 und 44 - und dann die 44 und 52 - da brauchst Du von 44 auf 52 bestimmt viel viel mehr - doppelt so viel?!?!

Wenn es aber Passform-unsensible Teile sind aus Stoff, der es nicht übel nimmt, wenn man mal trennt und neu näht, dann würde ich es versuchen - Lineal durch die Ecken legen und vergößern - größzügige Nahtzugaben anschneiden und probieren!

Tschüssi Rita
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.05.2005, 22:35
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.642
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Tunika und Top Schnitt von 44 auf 52 vergrößern Wie?

Eine Größe geht mit der Methode so halbwegs (wenn man kein Paßfornpingel ist), wenn es mehr wird, dann verändern sich die Proportionen zu sehr. Bei Röcken geht es noch, indem man die Teile einfach in der Mitte durchschneidet und entsprechend verbreitert, aber bei Oberteilen... spätestens der Armausschnitt und der Ärmel sind dann hoffnungslos.

Ich suche mir einen hinreichend ähnlichen Schnitt in der passenden Größe und bastle den um, das ist einfacher.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.05.2005, 22:56
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tunika und Top Schnitt von 44 auf 52 vergrößern Wie?

Hallo Christine!
Im Prinzip hast du schon vollkommen richtig gedacht. Wenn du genauso wie in Burda weitergradierst, kommst du bei deiner Größe an. Allerdings wurde gemeinerweise zwischen 46 und 48 ein Größensprung eingebaut. Das ist aber nicht so dramatisch.
Bis Größe 46 sind es immer 4 cm pro Größe, die in der Weite dazu kommen, ab dann sind es 6 cm. Schön verteilt auf alle Gradierlinien ( das sind alle Linien, die bei Burda so schön parallel liegen).
Was jetzt kommt, klingt kompliziert.. ist aber nicht so schwierig.
Du nimmst DEINE MASSE ( nicht die von Burda aus der Maßtabelle) und vergleichst die mit der 44. Dann schreibst du dir jeweils die Differenz der Weiten auf. Jetzt schaust du dir die Gradierlinien an, wo wurde der Schnitt weiter gemacht. An diese Stellen verteilst du die Hälfte der Differenz.
So als Beispiel, es wird nur an den 2 Seitennähten gradiert... die Differenz sind 11 cm.. also müßtest du pro Seitennaht 5,5 cm zugeben.
Schwierig wird es halt an Stellen, wo du keine Parallelen hast, wie z.B. an Rundungen, da sind die Werte ja nicht immer gleich breit. Da mußt du dich dann an die Gradierungen von Burda halten und schauen, ob es am Ende paßt ( also die Gradierung von Burda weiterführen..)
Bei einfachen Schnitten geht sowas eigentlich recht gut ( Probemodell muß dann allerdings wirklich sein )
Aber bei aufwändigeren Teilen würde ich das nicht unbedingt selber machen.
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07076 seconds with 12 queries