Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Zeitreise-Wip: Elisabeths ungarisches Krönungskleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #191  
Alt 02.02.2012, 16:17
Benutzerbild von the_fairy
the_fairy the_fairy ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Wien
Beiträge: 2.211
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Zeitreise-Wip: Elisabeths ungarisches Krönungskleid

Ich find das mit der imitierten Biese eigentlich eine super Idee, ich wär nicht drauf gekommen
__________________
Original Zuckerpuppe
Mit Zitat antworten
  #192  
Alt 02.02.2012, 16:58
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Zeitreise-Wip: Elisabeths ungarisches Krönungskleid

Hier meine Ideen - oder was ich so seh

Krönungskleid.jpg

m.E. sind das drei Lagen übereinander.
Basisrock, Spitzenrock und ein kürzerer Überrock

Ich fang von unten an...
Basisrock
roter Pfeil: angesetzte Messerfalten, darüber blauer Pfeil: 2 Biesen, darüber grüne Pfeile: eine breite Borte oder 2 breite Biesen eine hoch und eine runter gebügelt. Ich glaub aber eher dass es etwas aufgesetztes ist, wenn man eine Biese hoch und eine runter bügelt sieht man ja die Naht und das hätten die damals sicher nicht gewollt, auch wenn noch ein Spitzerock darüber liegt. Möglicherweise ist der Tüll, Organza, oder was auch immer da über den Falten liegt, auch nochmal ein Rock über die ganze Länge, das würde es nochmal voluminöser machen.
Spitzenrock
rosa Pfeile: durchgängig von Taille aus bis kurz über die 2 Biesen
Überrock
lila Pfeil: vordere Länge wahrscheinlich kurz überm Knie, nach hinten zur Schleppe lang auslaufend, Saum mit Spitze besetzt und eingefasst.
Dass das ein extra Rock ist, sieht man am Schattenwurf.
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
  #193  
Alt 02.02.2012, 16:59
Bonnie Phantasm Bonnie Phantasm ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2011
Beiträge: 303
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Zeitreise-Wip: Elisabeths ungarisches Krönungskleid

Die breitere Falte (genau wie die schmalere, obere, wo oben die Fältelkante angesetzt ist und unten die Spitze) laufen doch parallel zur Webrichtung des Stoffes, deswegen fallen sie seitlich auch ab und landen irgendwann im Saum.

Ist eigentlich eine recht typisch-Viktorianische Verzierung und auch auf einem bestimmten anderen Foto am Rock von Elisabeth erkennbar (das Foto mit der weißen Bluse und dem Rock, mit den Schleifchen dran).
Warum da noch was aufsetzen? Mit der Webrichtung kann man solche Falten doch prima einnähen. Und sehen tut man die Naht auch nicht, wenn man das von hinten mit Blindstichen per Hand macht.

Diese parallel zur Webrichtung laufende tiefe Falte hat übrigens einen Zweck. Und zwar dient sie ganz hervorragend dazu, den Rock, ohne unten was wegnehmen oder den kompletten Bund auftrennen zu müssen, etwas länger oder kürzer zu machen. Worth, der das Kleid gemacht hat, saß ja nicht in Wien (oder Ungarn...) vor Ort.
Außerdem stabilisiert diese Falte den Rock vorne noch ein bisserl.

Im übrigen widerspreche ich damit der Theorie, daß auf dem Bild drei Röcke zu sehen sind. Das mit dem Extra-Rock mit der Fältelkante ganz unten verstehe ich noch; aber nicht mit den kurzen Röcken darüber. Solche kürzeren Röcke und Schürzen tauchten erst später auf.
__________________
~*~ She who dies with the most fabric wins! ~*~

Geändert von Bonnie Phantasm (02.02.2012 um 17:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #194  
Alt 23.02.2012, 18:59
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.243
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Zeitreise-Wip: Elisabeths ungarisches Krönungskleid

Hallo Tarlwen, gibt's noch keine Neuigkeiten beim Krönungskleid? So lange Pausen sind bei dir sehr ungewöhnlich, dir ist doch hoffentlich nicht die Lust vergangen?
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie
Mit Zitat antworten
  #195  
Alt 23.02.2012, 20:06
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.933
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zeitreise-Wip: Elisabeths ungarisches Krönungskleid

Zitat:
Zitat von Lacrossie Beitrag anzeigen
So lange Pausen sind bei dir sehr ungewöhnlich, dir ist doch hoffentlich nicht die Lust vergangen?
Nein, nein, ich hatte nur noch einen Mantel, der schon seit anderthalb Jahren halbfertig im Schrank hing, der wollte jetzt unbedingt fertig werden, wos so kalt war.

Ich hab in der Zwischenzeit auch alle Stoffe zusammen - mir hatte noch der Tüll gefehlt. (Der auch auf dem Foto nicht drauf ist.)





Wir hätten da also:
  • 9,5 Meter cremefarbenen Taft Moiré
  • 3 Meter cremefarbener Tüll (halbsteif)
  • Reststück nachtblauer Baumwollsamt
  • 2 5x2 m Stücke cremefarbene Tüllspitze

Optional dazu noch weiße Ditte zum Füttern, falls die schwarze Krinoline noch durchschimmern sollte.
Ich weiß nicht mehr, wer mir den Anstoß mit dem Taft Moirée gegeben hatte, aber als ich im Stoffladen war, ist mir ein Ballen farblich passender Moiré entgegengesprungen. Vielen Dank also dafür , es war wohl Schicksal.
Ich hoffe nur, ich komm mit den 9,5 Metern hin, das war nämlich der Rest.
Mit dem Baumwollsamt müsste ich auch grade so hinkommen, das ist der Rest vom Cranach-Kleid.

Aber bevor ich jetzt an den Rock gehe, wollte ich ja noch das Kissen für in die Krinoline basteln.

Geändert von Tarlwen (23.02.2012 um 20:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
krinolinenkleid , krönungskleid , sisi

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitreise-WIP - Ein Renaissancekleid nach Lucas Cranach Tarlwen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 356 29.08.2014 23:01
*WIP* Velourbügelmotive selbst gemacht! *WIP* xxkerstinxx Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 144 10.12.2011 10:41
Lust auf eine kleine Zeitreise...1895 snowwhite4711 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 18 04.02.2011 12:54
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 22:07
Work in Progress (WIP): Das Krönungskleid (oder so...) lenalotte Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 58 11.07.2006 22:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12285 seconds with 14 queries