Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Zeitreise-Wip: Elisabeths ungarisches Krönungskleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121  
Alt 27.12.2011, 10:03
Benutzerbild von Brigantia
Brigantia Brigantia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: bei Bruchsal
Beiträge: 1.113
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Zeitreise-Wip: Elisabeths ungarisches Krönungskleid

Hallole

Ich denke du könntest die Schleppe noch etwas kürzen ohne den Gesamteindruck zu zerstören. Sie sollte so lange sein, dass der Rüschenkranz auf der Schleppe eine ovale Form hat. So meine Meinung.
__________________
liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 27.12.2011, 11:03
Benutzerbild von Ada Valentine
Ada Valentine Ada Valentine ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 228
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zeitreise-Wip: Elisabeths ungarisches Krönungskleid

Also ich würde nicht noch weiter kürzen aber dafür an der Faltentiefe sparen, die sehen auf allen Bildern wirklich deutlich weniger tief aus als derzeit bei dir gesteckt.

12 m erscheint mir im übrigen ganz schön viel. Ich mag meine Elfenkleider immer gern mit extrem viel Saumweite, die bekomme ich durch Trapezförmige Schnittteile hin. Wenn der Stoff keinen sichtbaren Fadenverlauf hat kann man die Teile jeweils verdreht zueinander aus dem Stoff schneiden und damit aus 5m Stoff 8m Saumweite bekommen. Falten die oben am Bund nur geringe Tiefe haben werden dann nach unten hin tiefer.

Vielleicht hilft dir die Idee ja noch ein bischen Stoff zu sparen!?
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 27.12.2011, 15:09
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.060
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zeitreise-Wip: Elisabeths ungarisches Krönungskleid

Zitat:
Man hat ja schließlich nicht die ganze Zeit Blumenkinder hinter sich herlaufen, die einem die Schleppe alle paar Meter richten
Leider nein, aber ich glaube das möchte ich dann auch keinem Kind zumuten.
Wahrscheinlich wird man mich in dem Kleid eh laufend für eine Braut halten. (Weißer Rock, Schleier...) Ist mir mit dem blauen Kleid in Wien auch passiert, weil ich einen weißen Hutschleier hatte.

Allerdings kann das mit schleier/schleppen-tragenden Blumenkindern auch schief gehen; Meine Mama hatte bei ihrer Hochzeit einen bodenlangen Schleier und ein Blumenmädchen zum Schleier-tragen. meine Mama schritt also den Mittelgang in der Kirche entlang und das Mädchen blieb aber leider irgendwann zwischendrin stehen....
Kann also alles so seine Nachteile haben.


Aus dem Rockschnittmuster hab ich jetzt mal ordentlich was raus genommen und die Schleppe um 25 cm gekürzt. Aber irgendwie finde ich nicht das das sonderlich auffällt.



Jetzt bin ich zwar immer noch bei fast 8 Metern Verbrauch, aber das hab ich auch schon in Tournürenröcke vernäht.

Zitat:
die bekomme ich durch Trapezförmige Schnittteile hin. Wenn der Stoff keinen sichtbaren Fadenverlauf hat kann man die Teile jeweils verdreht zueinander aus dem Stoff schneiden und damit aus 5m Stoff 8m Saumweite bekommen
Wenns zur Epoche passt, oder ich Fantasy nähe, bin ich auch ein großer Fan von Gehren und weitschwingenden Röcken sowieso. Aber hier kann ich es leider nicht machen, weil zu der Zeit keine Gehren angesagt waren und ich diesmal alles so "A" machen möchte, wie es mir möglich ist. (Look, möglichst keine sichtbaren Maschinennähte, Schnittführung, nach Möglichkeit Stoffe ect. pp.)
Aber ich werd natürlich trotzdem (oder umso mehr) zusehen, dass ich Stoffsparend zuschneide. Aber bis zum Rock ists ja noch was hin.

Zitat:
Steht da hinten im Regal ein Sisi-Bild?
Ja. Wenn ich nach einer Gemälde- oder in dem Fall Fotovorlage arbeite, kommt das Bild immer während der Entstehungszeit in den Rahmen. Und links daneben steht meine Ur-Ur-Ur-Uroma und passt kritisch auf, dass ich auch alles richtig mache.

Geändert von Tarlwen (27.12.2011 um 15:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 27.12.2011, 21:04
Benutzerbild von turmalinchen57
turmalinchen57 turmalinchen57 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2011
Ort: Thüringen und Baden-Würtemberg
Beiträge: 299
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zeitreise-Wip: Elisabeths ungarisches Krönungskleid

Wenn Du so "A" wie möglich arbeiten möchtest, welche Materialien wirst Du für das Kleid verwenden? Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass das ein ganz schöner Preistreiber sein kann.
__________________
Gott gebe mir die GELASSENHEIT Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den MUT Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die WEISHEIT, das EINE vom ANDEREN zu unterscheiden.
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 27.12.2011, 21:51
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.060
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zeitreise-Wip: Elisabeths ungarisches Krönungskleid

Zitat:
Wenn Du so "A" wie möglich arbeiten möchtest, welche Materialien wirst Du für das Kleid verwenden? Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass das ein ganz schöner Preistreiber sein kann.
Ja, aber wenn schon denn schon.
Zumindest das was man sieht, sollte nicht gleich "Poly" schreien. (Ok, das solls bei mir eh nie bei den historischen Sachen)
Ich hab für den Rock bei ebay eine schöne alte Spitze geschossen (ich denk mal BW), da möchte ich die ungern auf einen Polyrock aufsetzen und hatte schon von Anfang an an die cremefarbene Ikeaseide gedacht. (Die ist schön steif und vorallem leicht. ) Und für die Taille hab ich noch einen Rest BW-Samt vom Cranachkleid, also auch kein Poly. Nur beim Tüll muss ich mal schauen, aber besonders wenns ein weicher Tüll ist sieht der ja auch nicht nach Poly aus.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
krinolinenkleid , krönungskleid , sisi

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitreise-WIP - Ein Renaissancekleid nach Lucas Cranach Tarlwen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 356 29.08.2014 23:01
*WIP* Velourbügelmotive selbst gemacht! *WIP* xxkerstinxx Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 144 10.12.2011 10:41
Lust auf eine kleine Zeitreise...1895 snowwhite4711 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 18 04.02.2011 12:54
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 22:07
Work in Progress (WIP): Das Krönungskleid (oder so...) lenalotte Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 58 11.07.2006 22:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10044 seconds with 14 queries