Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stabile Naht gesucht - lange Unterhose aus Stretchfleece

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 20.12.2011, 01:00
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.800
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Stabile Naht gesucht - lange Unterhose aus Stretchfleece

Zitat:
Zitat von Naehman Beitrag anzeigen
Bei kniffeligen Sachen nehme ich Amann Saba, das ist noch bezahlbar und die 50er Stärke, die gerade noch mit einer normalen Nähmaschine verarbeitbar ist, kann man mit der ungeschützten Hand schon nicht mehr durchreissen.
Amann ist ein Markengarn, an dem absolut nichts auszusetzen ist. Das kannst du nicht mit Buttinette vergleichen.

(Wobei ich eine 50er Stärke nicht für Unterwäsche nehmen würde... )

Zitat:
Zitat von Naehman Beitrag anzeigen
Elastische Nähte lösen oft Probleme, aber der elastische Effekt ist längs der Nahtrichtung. Bei einer Schrittnaht ist das Hauptproblem aber quer zur Naht. Da muss die elastische Naht (die durchaus richtig von Dir angewandte Dreifach-Elastiknaht ist eine) vielleicht sein, wenn der Stoff auch in Längsrichtung gedehnt wird, aber das war nicht das Problem.

Wobei mir übrigens absolut nicht klar ist, wie die bei Dir reissen konnte. Die macht die Stichfolge vor-zurück-vor, vor-zurück-vor und näht defakto immer drei Stiche nebeneinander. Da muss noch was anderes bei Deinem ersten Versuch schief gelaufen sein.
Also der Beschreibung nach ging es um elastischen Stoff und wohl eher um die äußeren und inneren Beinnähte, nicht um die Schrittnaht.
Und bei längselastischen Stoffen ist da das Problem tatsächlich meist in Längsrichtung, weil der Schnitt dafür ausgelegt ist, daß sich der Stoff auch da dehnt, eine normale Naht das aber nicht tut sondern reißt.

Bei der Overlocknaht bzw. Doppeloverlocknaht hast du auch da das Problem, daß ein Teil der Fäden in Längsrichtung läuft, also unter Spannung kommt, wenn man die Leggings oder Unterhose anzieht.
Was der Grund ist, daß ich den genähten Zickzackstich bevorzuge, denn da läuft kein Faden in die Hauptdehnrichtung. Quer ist Maschenware in der Regel ohnehin dehnbar, die kann das auffangen, ohne daß sie dadurch Zug auf die Naht gibt. (Außer bei wenigen gestrickten/ gewirkten Stoffen die nicht querelastisch sind, die würde man für solche Kleidung aber nicht hernehmen.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2017
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 20.12.2011, 01:10
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Stabile Naht gesucht - lange Unterhose aus Stretchfleece

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Amann ist ein Markengarn, an dem absolut nichts auszusetzen ist. Das kannst du nicht mit Buttinette vergleichen.

(Wobei ich eine 50er Stärke nicht für Unterwäsche nehmen würde... )
*Lach* nee, die ist bei mir für Leder und Gurte. Sonst hab' ich 80er. Aber die reissfesten Polyester-Garne sind nur für's Grobe, für all den sonstigen Kram (nie reparierte Wäsche aus Jahren) nehm' ich eher die 33-Cent-pro-200-mtr Rolle oder, wenn's um den genau passenden Farbton geht, Röllchen aus dem Nähset etc.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 20.12.2011, 01:23
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Stabile Naht gesucht - lange Unterhose aus Stretchfleece

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Also der Beschreibung nach ging es um elastischen Stoff und wohl eher um die äußeren und inneren Beinnähte, nicht um die Schrittnaht.
Nee, in Posting 4 steht:
Zitat:
@stoffmadame
Ja ich meinte die Schrittnaht.
Vorausgesetzt, Kniffelig versteht den Begriff "Schrittnaht" so, wie wir beide, eine Naht vom Hintern nach vorne genau zwischen den Beinen durch.
Zitat:
Was der Grund ist, daß ich den genähten Zickzackstich bevorzuge, denn da läuft kein Faden in die Hauptdehnrichtung.
Hier erstmal @Kniffelig nachgetragen: eine Zickzacknaht, auch ein genähter Zickzack (=Trikotstich) wird nie was, wenn man die zu vernähenden Stücke einfach nebeneinanderlegt. Dann liegt der Zug einfach nur auf dem Nähgarn.

Die Kappnaht ist eben die stärkste, weil sie den Zug auf beide Einzelnähte weiterleitet. Das kann nicht durch eine Zickzacknaht ersetzt werden, auch nicht den Trikotstich. Und bei allen diesen Methoden ist auch zu bedenken, dass die übereinander liegenden Stofflagen durch eine feste Naht auch der Scherkraft durch Reibung widerstehen. (Bei Gurten in der Sicherheitstechnik ist das sogar das Wichtigste). Davon profitiert man auch bei Novaks Trikotstich, aber nur, wenn er über beide Lagen geht. Rechts auf Rechts mit Geradstich nähen, auseinanderbügeln und dann durch eine Raupe verbinden (enger Zickzackstich) habe ich nur bei nicht belasteten Stellen, z.B. einem kurzen Abnäher, einem kleinen Riss oder einer beginnenden Laufmasche in Jersey gemacht.

Aber wie schon gesagt, eigentlich hätten alle passablen flachen Nähte halten müssen, vorausgesetzt, sie gehen durch zwei Lagen Stoff und nicht etwa als Zickzackstich zwischen zwei nebeneinander gehaltene Stoffteile, die sich nicht überlappen. Entweder hat Kniffelig das so gemacht oder seine Maschine besitzt wirklich einen Kettelstich (keinen Doppeloverlock, wie ich ihn verstehe), der zum Heften gedacht ist und von einer Seite her aufgeht. Meine Singer 611 kann sowas, mit so 'nem modernen Kram wie 'ner Activa kenn ich mich nicht aus.

Geändert von Naehman (20.12.2011 um 01:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 20.12.2011, 01:27
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.800
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Stabile Naht gesucht - lange Unterhose aus Stretchfleece

Meines Wissens gibt es keine Haushaltsnähmaschine, die einen Kettenstich kann.

Das machen glaube ich nur die Covermaschinen.

Und das mit der Schrittnaht hatte ich im Verlauf der Diskussion offensichtlich vergessen, am Anfang war vom aneinandernähen der Beine die Rede.

Es macht aber hier wirklich einen großen Unterschied, ob man dehnbare Maschenware oder feste Stoffe verarbeitet. Bei Jeans mache ich auch Kappnähte, bei elastischen Stoffen würde entweder der Stoff reißen oder die Naht, wenn die Naht nicht mitdehnt. (Wenn die Naht bombenfest ist, ist das prima, nur wenn der Stoff daneben dann Löcher bekommt, steht die Naht auch etwas einsam da. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2017
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 20.12.2011, 01:39
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Stabile Naht gesucht - lange Unterhose aus Stretchfleece

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Meines Wissens gibt es keine Haushaltsnähmaschine, die einen Kettenstich kann.
Gute schon. Wie das bei Eurem Computergeraffels ist, weiss ich natürlich nicht. Unten ein Abdruck von Seite 22 der Bedienungsanleitung zu meiner Singer. Sie hat ja z.B. auch einen Nadelhalter für zwei Nadeln. Keine Ahnung, warum andere Leute Doppelnadeln dafür nehmen müssen .



Aber dann braucht Kniffelig ja wirklich nicht zu befürchten, dass er gerade einen Stich erwischt hat, der extra zum Wiederaufgehen gedacht ist.
Zitat:
Es macht aber hier wirklich einen großen Unterschied, ob man dehnbare Maschenware oder feste Stoffe verarbeitet. Bei Jeans mache ich auch Kappnähte, bei elastischen Stoffen würde entweder der Stoff reißen oder die Naht, wenn die Naht nicht mitdehnt. (Wenn die Naht bombenfest ist, ist das prima, nur wenn der Stoff daneben dann Löcher bekommt, steht die Naht auch etwas einsam da. )
<seufz> Wie wahr. Da helfen dann wirklich nur noch elastische oder besser Stretch-Stiche.
<grübel> Wenn wir gerade davon sprechen, eine Doppelnadel könnte es auch schon bringen. Aber die Activa 140 hat bestimmt auch genug Stretchstiche.

Geändert von Naehman (20.12.2011 um 01:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stabile Knete / Abformmasse (?) gesucht dorafo Basteln 5 15.10.2010 21:10
Unterhose aus einem Stück? sew-newb Dessous 26 04.11.2009 13:41
Lange Unterhose / Thermohose / Winterunterwäsche für Jungen... WiseJan Schnittmustersuche Kinder 8 10.12.2008 13:12
Schnittmuster für Panty-Unterhose in ab Gr. 44 gesucht shelly_1 Schnittmustersuche Damen 5 22.07.2008 17:00
Herrenschnitt für lange Unterhose red_rockzz Schnittmustersuche Herren 2 02.05.2005 13:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13056 seconds with 14 queries