Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stabile Naht gesucht - lange Unterhose aus Stretchfleece

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 12.12.2011, 17:56
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.228
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Stabile Naht gesucht - lange Unterhose aus Stretchfleece

Zitat:
Zitat von Kniffelig Beitrag anzeigen
Die Maschine ist eine Bernina Activa 140, und die hat eine "Kettelfunktion" Das Stichmuster sieht dann ungefähr so aus:

l<l
l>l
Könnte das die geschlossene Overlocknaht sein? (Ich glaube, so heißt die bei meiner virtuosa in der Anleitung.)
Die ist bei mir eigentlich recht dehnbar und reißt nicht.

Was für einen Faden verwendest du denn und stimmt die Fadenspannung?
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads July 2017 (191)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.12.2011, 18:02
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.444
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Stabile Naht gesucht - lange Unterhose aus Stretchfleece

Zitat:
Zitat von Kniffelig Beitrag anzeigen
Legst du bei dem schmalen Zickzack die Stoffkanten einfach aneinander und nähst auf links (hat das denn keinen Namen, kann es leider nicht besser ausdrücken)?
Nein, den nähe ich normal rechts auf rechts. Probier es einfach mal aus.
Ich kenne Deine Maschine nicht, aber die hat sicher einige Stretchstiche.
In der Bedienungsanleitung sollte was dazu stehen (was nicht heisst, dass die nachher immer besser werden als normaler Zickzack )
Vor allem: immer die Dehnbarkeit ausprobieren!!
Zitat:
Zitat von Kniffelig Beitrag anzeigen
Was ist denn ein Trikotstich?
ein genähter Zickzack: 3 Stiche hintereinander in die eine Richtung, dann 3 hintereinander in die andere.
Zitat:
Zitat von Kniffelig Beitrag anzeigen
Auch hier muss ich fragen, was ist ein Dreifachsteppstich?
ein elastischer Geradstich, 2 Stiche vor und einer zurück. Der hält bombenfest. Vor allem dann, wenn Du ihn auftrennen musst - da heisst es, jeden einzelnen Stich durchschneiden. In Fleece kannst Du das vergessen Möglicherweise ist er für Deinen Stoff auch nicht elastisch genug (probieren!) Er eignet sich aber prima für stark beanspruchte Nähte wie die Gesässnaht bei Hosen aus Webstoff.

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.12.2011, 18:26
Kniffelig Kniffelig ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Dresden
Beiträge: 30
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stabile Naht gesucht - lange Unterhose aus Stretchfleece

@nowak
Also wenn die Naht auseinander geht muss ich folglich die Fadenspannung erhöhen, richtig? Bin (noch) Nähanfänger und gerade Fadenspannung ist mir bisher etwas unbegreifliches. Wie finde ich denn die richtige Fadenspannung.
Nähfußdruck ist auf Minimum da der Stoff sehr elastisch ist.

Flachnaht hört sich für mich sehr gut an, leider rollt sich der Stoff stark ein. Ganz schöne Friemelei

Habe mal bei Bernina geschaut und dort wird der Stich bei einer ähnlichen Maschiene (Activa 145) als Doppel-Overlock bezeichnet

Faden benutze ich gerade von Buttinette ein Polyestergarn (dachte ich kann mir das teure Gütermann sparen), aber das reißt leider auch so schon mal, wenn man Zickzack näht.
Die Fadenspannung steht auf 7, wie gesagt da bin ich noch nicht so versiert.

Danke Lea für die Erklärungen. Es gibt sogar einen Superstretch Stich

Oh oh ich sehe schon einiges an Rumprobiererei auf mich zu kommen. funktioniert halt immer nicht so mit dem hinsetzen, drauf los nähen und fertig....
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.12.2011, 18:33
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.228
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Stabile Naht gesucht - lange Unterhose aus Stretchfleece

Hat deine Maschine eine "Standard" Position für die Fadenspannung? 7 Klingt für mich hoch, meine hat "4" als Standardposition und ich muß eher selten verstellen.

Wenn dein Garn eh schon leicht reißt, dann ist es für Stellen die sehr elastisch sein sollen eh nicht so gut.

Ich nehme gerne Alterfil, gleich in der 1000m Rolle (dann lieber weniger Farben), das ist etwas elastisch und dadurch reißt es nicht leicht. (Eigentlich nie.) Und trotzdem günstiger als Gütermann in den 200m Röllchen.

Gerade für hohe Anforderungen (und die innere Beinnaht in einer engen, elastischen Hose stellt hohe Anforderungen an das Garn) sollte man auch gutes Garn nehmen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads July 2017 (191)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.12.2011, 18:47
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.444
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Stabile Naht gesucht - lange Unterhose aus Stretchfleece

Zitat:
Zitat von Kniffelig Beitrag anzeigen
Wie finde ich denn die richtige Fadenspannung.
Auch das sollte in der Bedienungsanleitung stehen.

Grundsätzlich kann man sagen, dass die Verschlingung von Ober- und Unterfaden genau zwischen den beiden Stofflagen liegen soll.
Du siehst das am besten, wenn Du oben und unten verschiedene Farben nimmst (aber die gleiche Qualität und Marke!!).

Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stabile Knete / Abformmasse (?) gesucht dorafo Basteln 5 15.10.2010 20:10
Unterhose aus einem Stück? sew-newb Dessous 26 04.11.2009 12:41
Lange Unterhose / Thermohose / Winterunterwäsche für Jungen... WiseJan Schnittmustersuche Kinder 8 10.12.2008 12:12
Schnittmuster für Panty-Unterhose in ab Gr. 44 gesucht shelly_1 Schnittmustersuche Damen 5 22.07.2008 16:00
Herrenschnitt für lange Unterhose red_rockzz Schnittmustersuche Herren 2 02.05.2005 12:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09287 seconds with 14 queries