Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Kleidung - festlich aber "babytauglich" ???

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.05.2005, 20:34
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.794
Downloads: 4
Uploads: 5
Kleidung - festlich aber "babytauglich" ???

Hallo ihr lieben Helferlein,

Mitte Juli hat meine Schwiegermama einen runden Geburtstag und das wird eine etwas größere Sause.
Wir fahren da mit unseren Kindern für ein paar Tage hin - Entfernung 500 km - und haben für den Nachmittag und die Nacht nach der Feier wahrscheinlich auch ein Hotelzimmer, wenn die Feier wie geplant in einem Hotel stattfindet.

Nun hab ich mir überlegt etwas für mich selbst zu schneidern. Leider trag ich noch etliche Kilos von den letzten beiden Kindern mit mir rum . Hab so Größe 44/46/48 je nachdem wie es ausfällt und bin "nur" 167 cm groß.

Ich dacht ja so an eine bequeme Hose und 'nen gut kaschierendes Oberteil, prima wär auch noch 'ne Jacke wenn's abends kühler wird.

Allerdings hätt ich auch ein paar Anforderungen : bequem, strapazierfähig, baby- und kleinkindtauglich, unempfindlich und trotzdem chic, nicht zu "rüschig" aber auch nicht zu "streng". Und nicht allzuschwer zu nähen .

Da ich ein Wintertyp bin, steht mir schwarz ganz gut, aber ich will ja nicht zu einer Beerdigung. Ich hab mich ja schon mal bei den diversen Schnittmustern, auch den ausländischen, umgesehen. Da gibt es schon einiges was mir gefallen könnte, allerdings nie als ganze Kombination. Müsst ich dann halt zusammenstellen.

Aber welche Stoffe sind die richtigen, die auch o.g. Anforderungen erfüllen?
Und welche Farben, kühle Pastells, uni oder doch chic gemixt?
Da hab ich echt noch keinen Plan
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.05.2005, 00:24
Benutzerbild von Mango
Mango Mango ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: München
Beiträge: 1.284
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kleidung - festlich aber "babytauglich" ???

Hallo,

zu Schnitten habe ich keine Idee, da haben andere sicher bessere Ideen.

Zur Farbwahl fällt mir ein, für unten (Hose oder Rock) einfarbig dunkel bis schwarz (macht ein bisschen schlanker), für oben ein Top in Farbe der Hose und drüber eine offene Bluse aus einem helleren, gemusterten Stoff. Muster haben den Vorteil, dass Flecken nicht so auffallen (oder meintest du das nicht mit babytauglich? )

lg
Mango
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.05.2005, 12:09
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.794
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Kleidung - festlich aber "babytauglich" ???

Zitat:
Zitat von Mango
Muster haben den Vorteil, dass Flecken nicht so auffallen (oder meintest du das nicht mit babytauglich? )

lg
Mango
Doch, sowas meinte ich . Muss ja Baby füttern und die 3jährige will ja auch zu mir.

Aber mit Mustern steh ich so'n bissel auf Kriegsfuß, etwas glitzerndes dürft es schon eher sein. Und Top und Bluse ist zwar nicht schlecht, aber wieder was, was ich dann ständig gerade rücken muss. Und nur Top wenn's warm ist, möcht ich nicht, wegen der Oberarme . Kurze Ärmel sollten mindestens sein.
Ich dacht ja so an eine bequeme gerade oder leicht ausgestellte Hose, oder vielleicht auch mehr wegen der Festlichkeit , aus einem weichen Material.
Als Oberteil etwas streckendes wie 'ne Tunika oder so und eben noch 'nen langes Jäckchen für drüber.

Aber aus was für Material?

Samt, Seide, Tüll, Organza, Voile und so sind zwar schön festlich, aber ich glaub für mich nicht so geeignet. Tja, Leinen ist zwar robust, denk ich, aber festlich
Wenn ich wüsste, welche Stoffe geeignet wären, fällt es mir bestimmt auch leichter die entsprechenden Schnitte auszuwählen.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.05.2005, 12:22
Naehenswert Naehenswert ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.12.2004
Ort: Nähe Kiel
Beiträge: 14.868
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Kleidung - festlich aber "babytauglich" ???

Hallo,
ich habe mir von Multisnit so ein Lagenlook Schnittmuster bestellt und davon ein Shirt genäht, eine Tunika ist auch dabei, vielleicht mit einem edlen Stoff wär das was für Dich.

LG
Sandra die die Flecken bei einem 1 jährigen und einer 3 Jährigen magisch anzieht.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.05.2005, 12:25
Benutzerbild von barbarissima
barbarissima barbarissima ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3.417
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kleidung - festlich aber "babytauglich" ???

Hallo Sticki,

ich habe auch gleich an eine Tunika gedacht, etwas länger, damit sie den Babyspeck umspielt und aus einem Baumwollbatist in einem kühlen Rotton. Dazu eine gerade geschnittene oder nach unten ausgestellte Hose.

Und wenn ich mich an die Flecken erinnere, mit denen meine Kinder immer meine Schultern verziert haben, da wäre es vollkommen Schnuppe gewesen, ob der Stoff uni oder gemustert ist, man hat sie einfach nicht übersehen können. Deswegen würde ich eher darüber nachdenken noch eine Ersatztunika zu nähen (wenn du genügend Zeit hast).
__________________
Liebe Grüße,
Bärbel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08420 seconds with 12 queries