Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Loch in der Kinderhose - Knie löchrig, was nun?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 10.12.2011, 12:22
FabricFish FabricFish ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2011
Beiträge: 574
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Loch in der Kinderhose - Knie löchrig, was nun?

Zitat:
Zitat von Scheues Rehlein Beitrag anzeigen
Nun hatte ich eine Idee. Wenn ich Cordura-Stoff kaufe (unkaputtbar, ewig haltbar) brauche ich nur noch eine Möglichkeit diesen auf die Hose zu bekommen. Er ist ja sehr kräftig und lässt sich schlecht umschlagen.

Wie könnte so etwas mit der Maschine gehen? Oder hat jemand eine andere Idee? Aufnäher habe ich bereits zur Genüge und mit Hand aufgenäht bzw. gebügelt. Aber auch die raspelt er ab.
Wenn er auch die Aufnäher abbekommt, wirst Du wohl nicht drumrum kommen, die Cordura-Flecken in die beiden Seitennähten einzunähen. Das ist zwar etwas Trennarbeit, aber dafür sind die dann fest mit der Hose verbunden und können nicht abreißen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.12.2011, 13:54
Benutzerbild von wunnerbar
wunnerbar wunnerbar ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.04.2005
Ort: im Hessenland
Beiträge: 14.875
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Loch in der Kinderhose - Knie löchrig, was nun?

Hallo,
so mach ich das:
Das Loch größer rund schneiden, einen stabilen Stoff unter das Loch legen, aus weissem Filz oder ähnlichem 4 Zähne schneiden, je 2 Zähne am oberen und je 2 am unteren Rand des Lochs heften und einmal mit Zickzack drumrum nähen.
Aus Resten 2 Augen oberhalb der oberen Zähne von Hand nähen...fertig ist das "Monsterloch"!
lg wunnerbar
__________________
"Tränen, die Du lachst, brauchst Du nicht zu weinen!"
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.12.2011, 14:04
dan dan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Loch in der Kinderhose - Knie löchrig, was nun?

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Muss man Cordura denn umschlagen?
Ja, unbedingt. Das rippelt sonst im Nullkommanix weg. Außerdem bekommt man sonst an den Rändern "weiße" Kanten, die sehr unhübsch aussehen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.12.2011, 14:35
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Loch in der Kinderhose - Knie löchrig, was nun?

kann man Cordura am Rand nicht über einer Flamme verschmelzen?
Oder mit Schrägband einfassen?
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.12.2011, 15:00
dan dan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Loch in der Kinderhose - Knie löchrig, was nun?

Beim Anflämmen/Verschmelzen kommen keine ansehnlichen Kanten raus. Einfassen kann man sicherlich. Aber warum der Aufwand? Das Material läßt sich völlig problemlos durch Einschlagen versäubern. Über Kantenbänder würde ich da allenfalls nachdenken, wenn es um sehr grobe beschichtete Qualitäten (z. B. 1000er mit PU-Innenbeschichtung) geht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Loch im Anorak, was nun? hauslonn Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 20.11.2011 18:05
Sockenspitze löchrig?? elke-maria Stricken und Häkeln 5 28.10.2011 08:05
Loch in der Socke Kristina Stricken und Häkeln 19 03.12.2010 20:34
Loch im Kleid und nun ? cheyenne1 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 18 30.07.2007 10:12
Loch in der Hose Paulchen Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 8 22.03.2005 19:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10784 seconds with 14 queries