Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wer kann Tipps zur Verarbeitung von Dupionseide geben?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.11.2004, 12:11
Benutzerbild von Nadelkamikaze
Nadelkamikaze Nadelkamikaze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.09.2002
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wer kann Tipps zur Verarbeitung von Dupionseide geben?

Stimmt, wenn man Dupionseide wäscht (ich denke, Hand- oder Maschinenwäsche macht da keinen Unterschied), sieht sie hinterher ganz anders aus, weil die Appretur raus ist. Weniger Glanz und weicher. Den look finde ich allerdings auch sehr schön, hat mehr was von Naturstoff .
Naja, zu deinem Schnitt paßt es "ungewaschen" schon besser
__________________

Liebe Grüße,
Kerstin
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.11.2004, 12:25
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Wer kann Tipps zur Verarbeitung von Dupionseide geben?

Dupionseide ist einfach zu nähen und sollte nicht getrennt werden, die Löchlein ziehen sich sofor soweit auseinander, dass sie sich nicht wieder vollständig schliessen.
Wenn die Appretur raus ist, ist sie zwar immer labberig, aber den Glanz bekommt man wieder, wenn man die Seide in Essigwasser spült. Dann hat man's weich und glänzend, was manchmal auch richtig schön ist.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.11.2004, 12:30
ute ute ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Mainz
Beiträge: 14.870
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wer kann Tipps zur Verarbeitung von Dupionseide geben?

Hallo Fufsport,

Dupionseide läßt sich sehr angenehm verarbeiten, finde ich. Ich nehme Microtex-Nadeln dafür, die haben sind besonders spitz.

Viel Spaß mit Deinem schönen Stoff,
Ute
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.11.2004, 12:35
Wishaw Wishaw ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Schottland
Beiträge: 153
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wer kann Tipps zur Verarbeitung von Dupionseide geben?

Ich naeh mein Erstlingswerk auch teilweise aus Dupionseide und es geht sehr gut - nur die Franserei nervt etwas. Nahtzugaben etwas breiter lassen als sonst und wenn die Naht sitzt dann gleich sicher versaeubern, auf keinen Fall "das mache ich spaeter", dann franst es aus.
Der andere Stoff, den ich habe, ist Taft - und da gefaellt mir die Dupioni auf jeden Fall besser, weil es nicht so rutschig ist (Anfaengerdenken halt...)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.11.2004, 12:43
Bess Bess ist offline
verstorben
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2003
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 350
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wer kann Tipps zur Verarbeitung von Dupionseide geben?

Hi -

ich verarbeite Dupionseide sehr oft in meinen Quilts. Eigentlich wurde auch schon alles dazu geschrieben. Ausser vielleicht: wenn mich das Ausfransen zu sehr nervt, bügle ich Vlieseline 180 (dat ist dat dünnste, wat jibt) darunter. Die Seide franst nicht mehr aus und hat eine Spur mehr Stand - ist also einfacher zu verarbeiten. Sie wird durch die Vlieseline aber nicht "voluminöser".

Und beim Bügeln daran denken, dass Dampf sofortige Wasserflecken verursacht...

Viel Spass mit der Seide!

Lieben Gruss
Bess
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09037 seconds with 12 queries