Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Ist Bühnenmolton das Selbe wie die Moltontücher für Babys??

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.12.2011, 00:50
Benutzerbild von StricklieselVerena
StricklieselVerena StricklieselVerena ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2011
Ort: Rhein-Neckar Kreis
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Ist Bühnenmolton das Selbe wie die Moltontücher für Babys??

Hallo ihr lieben Schneiderinnen...
Ich bin neu hier und habe gleich schon ne Frage zu Stoff.

Ich war eben auf der Suche nach Moltonstoff zum Nähen von Windeleinlagen (warscheinlich richtig außergewöhnlich für euch, oder :-) )

Also, jedenfalls bin ich da auf Bühnenmolton gestoßen. Ist das das selbe wie die Motontücher, die man kaufen kann zum Wickeln, oder ist das was ganz anderes??
Ich brauche eigentlich nur ein einigermaßen weiches und vor Allem saugfähiges Material. Die Oberfläche muss nicht flauschig sein, es kommt nicht direkt an den Babypopo.

Kann ich das nehmen?? Oder ist das was ganz anderes und zum Nähen garnicht geeignet??

Dankeschön für die Hilfe und viele liebe Grüße und eine schöne Adventszeit und ein schönes Weihnachtsfest :-)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.12.2011, 01:52
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 17.556
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ist Bühnenmolton das Selbe wie die Moltontücher für Babys??

Hmm. Ich würde Bühnenmolton nicht zum Wickeln nehmen, selbst wenn es "reine Baumwolle" ist!
Babys sind empfindlich und reagieren sensibler als Erwachsene auf evtl belastete Stoffe. Als Mami war ich sehr vorsichtig und ließ fast nur uralte, ausgewaschene Stoffe an meinen Schatz.

Bühnenmolton wird AFAIK zur Verkleidung einer Theaterbühne verwendet, Hauptzweck: Schall schlucken, evtl. dekorative Funktion.
==> Das Zeug ist sicher billigst hergestellt und allerhöchstwahrscheinlich flammhemmend imprägniert. Nicht für Bekleidung und besonders nicht für sensible, feuchte Haut zu empfehlen! Egal welche Auflage Du dazwischen legst, so wie die Feuchtigkeit ihren Weg findet, finden auch gelöste Schadstoffe ihren Weg zurück zur Quelle der Feuchtigkeit.

Brauchst Du genähte Windeleinlagen? Gelegte Mullwindeln tun es doch auch und haben den Vorteil, dass sie auseinandergefaltet sehr schnell trocknen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.12.2011, 02:33
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ist Bühnenmolton das Selbe wie die Moltontücher für Babys??

Zitat:
Zitat von Dunkelmunkel Beitrag anzeigen
==> Das Zeug ist sicher billigst hergestellt und allerhöchstwahrscheinlich flammhemmend imprägniert.
Ist es allerdings tatsächlich!
Außerdem ist es nicht sonderlich formstabil.

M.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.12.2011, 08:23
Benutzerbild von mum
mum mum ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2003
Ort: Kreis Neuwied
Beiträge: 1.508
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ist Bühnenmolton das Selbe wie die Moltontücher für Babys??

Hallo zusammen,
zu dem gesuchten Molton kann ich dir nichts sagen,aber die Antworten der anderen würden mir reichen,um von diesemVorhaben abzusehen,aber ich hatte mal einen Familienpflegeeinsatz,da wurde auch mit Stoff gewickelt und die Dame nahm als saugende Schicht einfach ein dickes Frotteetuch.Darüber kam dann eine gestrickte Hose aus Wolle (unbehandelt ,also mit dem Lanolin drin),das hat gereicht.
Gruß Melanie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.12.2011, 09:16
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Ist Bühnenmolton das Selbe wie die Moltontücher für Babys??

Bühnenmolton ist im Normalfall B1 (also flammhemmend ausgerüstet). Diese flammhemmende Ausrüstung verschwindet allerdings beim waschen.

Wir nutzen Bühnenmolton in der Arbeit und es gibt ganz viele verschiedene Moltonqualitäten. Es gibt ganz dünnen Molton, der meiner Meinung nach eher günstig hergestellt ist (lässt sich bei einigen Anbietern auch am Preis erkennen) und gehts durch alle möglichen Qualitätsstufen bis hin zu einem dicken und festen Molton. Der ist dann aber auch in einer anderen Gewichtsklasse als der dünne, und liegt preislich ebenfalls ganz woanders.

Ich habe noch niemals Ausschlag oder irgendwas vom hantieren mit B1 Molton bekommen, obwohl meine Haut sehr empfindlich ist. Das Einzige, das mir gelegentlich auffällt, ist dass der günstige, dünne Molton teilweise richtig stinkt, wenn man ihn auspackt, da weiß man immer gleich, dass der wirklich behandelt wurde - aber das ist wohl eher nicht in deinem Sinne

Wie sich der Molton verhält, wenn er gewaschen wurde, kann ich dir leider nicht sagen, wir achten im Geschäft tunlichst drauf, dass er keiner Feuchtigkeit ausgesetzt wird....

Ich hab ein Reststück Molton als Taschenfutter in meinem Mantel, da kanns in der Tasche wenigstens nicht brennen , und hatte noch nie irgendwelche Probleme mit Hautreizungen, obwohl ich die Hände immer in den Taschen habe. Grundsätzlich würde ich für ein Baby allerdings auf Bühnenmolton verzichten - oder eben mal durchkochen... und wenn dann nur den dünneren kaufen, der andere ist schon ziemlich dick.
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Stickmaschine ist die richtige und wie läuft das? ecki98 Allgemeine Kaufberatung 2 31.07.2009 16:06
Merrylock & Singer Coverlock ein und die selbe Maschine?? Saskiastein Overlocks 12 07.05.2009 13:45
zwei mal das selbe und doch was anderes dreix Maschinensticken - Software: Brother 6 16.11.2008 23:13
Wg Bestellung von Füßchen- wie ist die amerikanische Bezeichnung für die NV 30 ? Libby Brother 9 12.10.2008 17:38
Jedes Jahr die selbe Frage! Patricia Andere Diskussionen rund um unser Hobby 3 08.03.2007 11:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09442 seconds with 13 queries