Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Brillen als Accessoires

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 14.12.2011, 16:25
Benutzerbild von KleinerKobold
KleinerKobold KleinerKobold ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 199
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Brillen als Accessoires

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
ausserdem sollte man sich gut überlegen, ob man gesunde Augen aufschlitzen lässt.
Da kann ich Dir nur recht geben! Die meisten Leute machen sich gar nicht klar, dass es sich um einen völlig unnötigen Eingriff an einem gesunden Organ handelt, der durchaus damit enden kann, dass das Auge am Ende eben nicht mehr gesund ist und das irreversibel! Ich habe auf beiden Auge 5 Dioptrien und muss seit frühester Kindheit eine Brille tragen, aber ich würde nicht im Traum dran denken, meine Augen lasern zu lassen.

Meine derzeitige Lieblingsbrille (ja, ich habe mehrere, hatte ja auch lange Zeit zum Sammeln ) hat einen relativ breiten Bügel und einen auffälligen oberen Rand, unten ist sie randlos. Ich habe für ein unauffälligeres Outfit auch eine randlose mit hochbrechenden Gläsern, das ist zum Glück heute wirklich kein Problem mehr. Kontaktlinsen (Tageslinsen) trage ich eigenlich ganz selten. Und ich meine, beruflich in der Tat die Erfahrung gemacht zu haben, dass das Tragen einer "intellektuell" wirkenden Brille im Einzelfall durchaus von Vorteil sein kann . (Komlizierte Formulierung, aber sicher kann man sich da nie sein, da man ja nicht 1:1 dieselbe Situation ohne Brille herstellen kann...)

LG Katja

Geändert von KleinerKobold (14.12.2011 um 16:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.12.2011, 21:18
Benutzerbild von Tamsin
Tamsin Tamsin ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2011
Ort: Schweden
Beiträge: 885
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Brillen als Accessoires

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Dass randlose Brillen nur für niedrige Gläserstärken möglich sind, stimmt glücklicherweise nicht. Frag mal nach Gläsern mit einem höheren Brechungsindex, die werden deutlich dünner.
Kontaktlinsen können immer nur eine Ergänzung zur Brlile sein und lasern muss man sich erstmal leisten können, ausserdem sollte man sich gut überlegen, ob man gesunde Augen aufschlitzen lässt.
Dann ist mein Optiker nicht auf dem aktuellen Stand. Er sagte, es gibt eine Grenze, was noch machbar ist und dass ich da drüber bin. Die andere Sache ist dann noch der Preis, nur so als Nebenbemerkung.

Weißt du, wo ich das zuverlässig nachlesen kann? Ich bin nicht vom Fach und kann im Internet nicht unterscheiden, was aktuell, was veraltet und was Gerücht ist.

Tamsin
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.12.2011, 21:46
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.073
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Brillen als Accessoires

Hallo,

die hoch brechenden Gläser sind aber auch deutlich teurer ...

Ich habe meinen Optiker auch gefragt, wie es mit der empfindlichkeit der Glasränder bei randlosen Brillen aussieht, und mich dann doch dagegen entschieden. Bisher hatte ich noch keine Probleme mt Glasbruch, aber das muß ich auch nicht haben ...
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 15.12.2011, 08:35
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.576
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Brillen als Accessoires

Hallo Tamsin!
Welche Glasstärken hast Du denn? Eine feste Grenze gibt es sicher nicht. Es kommt immer darauf an, welche Optik Du noch akzeptieren kannst. Gläser gibt es heute schon bis Brechungsindex 1,74.
Schau mal unter zeiss.de , die habe dort viele Informationen über ihre Produkte (es gibt auch andere Glashersteller mit anderen Preisen und Produkten. Einfach mal beim Optiker nachfragen und nicht gleich das erste Glas akzeptieren, dass er anbietet). Zeiss behauptet z.B. das das Clarlet 1,74 AS 40% dünner ist als ein Standardglas.
Ich finde, dass es auch wesentlich schlimmer aussieht, dicke Gläser in ein Gestell mit Rand zu prügeln, weil man dann sofort sieht, dass die Gläser eigentlich zu dick für das Gestell sind. Bei sehr hohen Stärken kommst Du um eine höheren Brechungsindex eh nicht drumherum (auch nicht mit Rand), es sei denn Du möchtest die Colaflaschenbödenoptik
Inzwischen habe ich schon seit mehreren Jahren zwei Brillen ohne Rand (komplett ohne, also Bohrbrillen, keine Halbrandbrillen) und hatte noch nie irgendwelche Schäden an den Brillen. Natürlich muss man anständig mit seiner Brille umgehen, aber das gilt natürlich auch für Brillen mit Rand. Gerade in höheren Stärken sind Brillen sehr teuer, weshalb man sicher schon von allein darauf kommt, sie nicht wüst durch die Gegend zu schmeissen.

Und ganz wichtig ist es, nicht zu Fielmann, Apollo und Co. zu gehen, sondern sich einen richtigen Optiker zu suchen.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 15.12.2011, 11:34
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Brillen als Accessoires

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Kontaktlinsen können immer nur eine Ergänzung zur Brlile sein und lasern muss man sich erstmal leisten können, ausserdem sollte man sich gut überlegen, ob man gesunde Augen aufschlitzen lässt.
Lasern kann auch durchaus erschwinglich sein, ich habe mir beide Augen für zusammen 1800 EUR in Deutschland (!) lasern lassen. Wenn man mal bedenkt, was man so für eine Brille ausgibt respektive ausgeben kann, wenn man nicht zu den billigsten Gläsern greift, dann hat sich das relativ schnell wieder amortisiert. Und die Bemerkung mit dem "aufschlitzen lassen" halte ich jetzt für ein wenig zu dramatisierend. Das ist nämlich nicht unbedingt nötig, es gibt unterschiedliche Techniken, man kann auch direkt auf der Oberfläche arbeiten, ohne vorher einen Flap ins Auge zu schneiden. Ich bin mit meiner Sehqualität jedenfalls sehr zufrieden, ich habe jetzt ohne Brille eine Sehstärke von 125 % und kann im Dunkeln besser Auto fahren, weil ich weniger blendempfindlich bin als vorher. Von dem Komfort, nicht mit Sehhilfen rumhantieren zu müssen mal ganz abgesehen.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weiß als Accessoires als Hochzeitsgast zulässig? ("Gürtel" und Schuhe) Drea Brautkleider und Festmode 17 09.05.2010 12:50
alte Brillen fullhouse Caritative Projekte suchen xyz... 8 02.05.2009 15:34
Suche Brillen-Motiv spiketuch Stickmustersuche 4 02.10.2007 14:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09116 seconds with 13 queries