Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Brillen als Accessoires

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.12.2011, 11:12
Nähtante89 Nähtante89 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Brillen als Accessoires

Hallo,
also ich möchte mir demnächst mal wieder eine Brille kaufen. Meine alte ist schon ziemlich kaputt und ich brauche auch mal wieder eine andere Sehstärke. Ich trage meine Brille allerdings nciht immer. Ich bin Kurzsichtig und trage sie nur zum Autofahren oder zB wenn ich weiter weg etwas lesen oder sehen möchte, zB wenn ich mir eine Show angucke. Nunja, ich habe nun gelesen, das Brillen mit einem breiten Rahmen immer noch sehr in sein sollen. Was haltet ihr denn von diesen Brillen? Vlt kurze Infos zu mir, ich würde sagen ich habe ein ovales bis rundes Gesicht und lange Haare. Ich habe auch schonmal so eine Brille probiert und die Verkäuferin fand es auch gut, aber ich habe wohl ein Gesicht wo man so ziemlich alles tragen kann, deshalb dachte ich ich könnte mich dann vlt auch mal was trauen. Trotzdem ist es mir wichtig mal zu fragen, was ihr von so Brillen allgemein haltet. Ich möchte nicht so einen Brille tragen, wenn sie vlt mir gefällt aber alle um mich herum denken ich sehen schrecklich alt aus mit der Brille... Also was sagt ihr dazu?

Geändert von Hobbyschneiderin-geloescht (08.12.2011 um 19:44 Uhr) Grund: Shoplink entfernt; Links zu Händlern oder Shops bitte nur im Markt oder der Händlerbesprechung posten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.12.2011, 21:08
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Brillen als Accessoires

Zitat:
Zitat von Nähtante89 Beitrag anzeigen
Nunja, ich habe nun gelesen, das Brillen mit einem breiten Rahmen immer noch sehr in sein sollen. Was haltet ihr denn von diesen Brillen?
Ja, diese Brillen sind immer noch modern. Insbesondere dann, wenn sie eigentlich sogar zu groß sind für das Gesicht, dann erst sind sie richtig cool.
Daher halte ich nichts von den Brillen. Ich trage meine 8 bis 10 Jahre, und so eine Brille ist in zwei Jahren wieder out.

Zitat:
Zitat von Nähtante89 Beitrag anzeigen
... aber ich habe wohl ein Gesicht wo man so ziemlich alles tragen kann, ...
Woraus schließt Du das? Meiner Erfahrung nach hat jedes Gesicht seine speziellen Eigenschaften, so dass bestimmte Brillentypen passen. Davon gibt's aber viele, so dass man immer gut Auswahl hat.

Zitat:
Zitat von Nähtante89 Beitrag anzeigen
Trotzdem ist es mir wichtig mal zu fragen, was ihr von so Brillen allgemein haltet.... Also was sagt ihr dazu?
Was möchtest Du denn jetzt hören? Brillen sind ein Stilmittel, wenn sie gut ausgewählt sind ziemlich klasse und machen aus langweiligen Gesichtern durchaus ausdrucksvolle. Falsch ausgewählt können sie alles kaputt machen. Und wenn man auf leuchtende Farben steht, sollte man mehrere Brillen zur Auswahl haben, damit's nicht zu bunt wird.

Und ganz nebenbei helfen Brillen auch noch, dass man auch selbst gut sehen kann. Finde ich kein ganz schlechtes Argument für Brillen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.12.2011, 21:59
Benutzerbild von aquarius28
aquarius28 aquarius28 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Köln
Beiträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Brillen als Accessoires

Ich trage schon seit meinem 11. Lebensjahr ein Brille. Für mich gehört sie also zu mir, da ich mich ohne gar nicht mehr kenne.
Vor einiger Zeit habe ich die "Switch it" für mich gefunden. Hier hat man die Brillengläser in der notwendigen Stärke und die Bügel kann man je nach Laune oder Kleidung selber wechseln. Das finde ich besonders gut, da bei einer Brille ja die Gläser meist das teuerste sind und man so die Brille wirklich als Accessoires verwenden kann.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.12.2011, 22:28
Benutzerbild von ulli-lulli
ulli-lulli ulli-lulli ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.02.2007
Ort: Saarland, Nähe Saarlouis
Beiträge: 14.870
Blog-Einträge: 2
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Brillen als Accessoires

Also ein guter Optiker sollte dir deine Fragen beantworten können. Ebenso herausfinden was zu dir passt und womit du dich wohlfühlst.
Also ruhig mal reingehen und anprobieren.
__________________
liebe saarländische Grüße
ulli

Essen ist eine höchst ungerechte Sache:
Jeder Bissen bleibt höchstens 2 Minuten im Mund,
zwei Stunden im Magen,
aber 3 Monate auf den Hüften
CHRISTIAN DIOR
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.12.2011, 08:33
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.577
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Brillen als Accessoires

Hallo Nähtante!
Was man von Brillen allgemein hält, zählt ja meist nicht, wenn man eine braucht. Natürlich würde ich lieber gar keine Brille tragen, aber wenn ich das täte, würde ich nicht viel sehen. Also muss das kleinste Übel her.
Diese Brillen mit breitem Rand in Übergröße entstellen jedes Gesicht. So ein Monstrum musste ich als Kind mal unfreiwillig tragen.
Meine letzten beiden Brillen (normale Brille und Sonnenbrille) habe ich mir randlos machen lassen. Und ich muss sagen: Etwas anderes als randlose Brillen kommt mir nie wieder auf die Nase. Erstens sind die viel leichter als Brillen mit Rand und der entscheidende Vorteil ist, dass man selbst zum Brillendesigner werden kann. Die Glasform ist völlig frei wählbar. Ich habe sie mir auch selbst gezeichnet (Das muss man aber nicht. Ein Optiker hat immer einen ganzen Kasten Beispielgläser da). Und Du kannst mit jeder neuen Glasstärke auch eine andere Glasform wählen, ohne Dir gleich ein neues Gestell zu kaufen.
Ich will ja keine Werbung machen, aber wenn ich Dir die beste Brille empfehlen sollte, würde ich Dir zur "Minimal Art" von Silhouette raten. Diese Brille ist die unauffälligste Brille, die man tragen kann (ich glaube, auch die leichteste, aber da weiß ich nicht, ob Lindberg oder Silhouette gerade vorn liegt). Sie trägt sich auch superbequem (ist kaum zu spüren). Allerdings ist sie auch nicht gerade billig.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weiß als Accessoires als Hochzeitsgast zulässig? ("Gürtel" und Schuhe) Drea Brautkleider und Festmode 17 09.05.2010 12:50
alte Brillen fullhouse Caritative Projekte suchen xyz... 8 02.05.2009 15:34
Suche Brillen-Motiv spiketuch Stickmustersuche 4 02.10.2007 14:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08928 seconds with 13 queries