Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Tischläufer Bandeinfassung

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.12.2011, 17:06
Benutzerbild von Nähbert
Nähbert Nähbert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Südwestdeutschland
Beiträge: 1.200
Downloads: 5
Uploads: 0
Tischläufer Bandeinfassung

Hallo,

ich möchte einen Tischläufer nähen aus zwei verschiedenen Weihnachtsstoffen (unterschiedliche Motive also auf Ober- und Unterseite) und diesen mit einer 3 - 4 cm breiten roten Borte einfassen, die ich aus einem hellroten Stoffstreifen mit entsprechender NZ zuschneiden will.
Mein Problem sind die Ecken. Ich will schräg auf die Ecken des Innenstoffs zulaufende Nähe an den Ecken haben (also quasi im 45° Winkel).
Habt ihr einen Tipp, damit die Nähte der Ecken von Ober-und Unterseite des roten Stoffstreifens genau aufeinender liegen?
Kann man den Streifen doppelt legen und irgendwie eine Ecke "reinwursteln"?

Anbei ein Foto der Stoffe und meiner geplanten Ecke.

LG, Carola
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ecke_Decke.jpg (32,1 KB, 388x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.12.2011, 17:13
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Tischläufer Bandeinfassung

reinwusteln finde ich klasse! Im Ernst, die wichtigen Begriffe hast Du schon bekommen. Einfach die Videos "ergoogeln".
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.12.2011, 21:23
Scheues Rehlein Scheues Rehlein ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2011
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tischläufer Bandeinfassung

Halli-Hallo,

ich melde mich mal zum Thema Briefecken.

Ich kämpfe auch gerade mit Tischläufern und habe diesen Link für Briefecken bekommen.

Tischdecke mit Briefecken nähen | naehen-schneidern.de

Vielleicht hilft er auch dir, ich finde ihn klasse erläutert.

LG, Scheues Rehlein
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.12.2011, 17:30
Tanja 24 Tanja 24 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Emmerich
Beiträge: 2
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Tischläufer Bandeinfassung

Hey vll hilft dir das weiter

[IMG]www.rieg-rieker.de/naehanleitungen/tischlaeufer.pdf[/IMG]

hoffe es klappt wenn nicht meld dich, mache das zum erstmal.

Tanja
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.03.2012, 14:25
Benutzerbild von zwergmerleon
zwergmerleon zwergmerleon ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2011
Ort: Düren
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Tischläufer Bandeinfassung

*mal das Thema wieder hervorkramt*

Ich stehe gerade vor dem gleichen Problem und komme auch nicht mit den Binding-Anleitungen klar. ich habe ein Osterstöffchen hier liegen das mit einem zweiten eingefasst werden soll. Aber der "Rand soll dann zwischen 5 und 10 cm breit sein und der ganze Läufer soll dann von beiden Seiten hübsch sein da der Stoff ein Wendestöffchen ist. Mir ist irgendwie immer noch nicht klar wie das geht. Und muss der Stoff für den Rand im schrägen Fadenlauf geschnitten werden?
__________________
Hach - Guck' mal - da vorne ist ein Stoffladen! Ich will doch nur mal gucken ...:streichelstoff:
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tischläufer gaertnerin Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 13 07.02.2010 09:28
tischläufer resie Nähideen 5 16.06.2009 10:53
schiefer Tischläufer beate1 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 16.01.2009 22:59
Tischläufer suechtelchen Patchwork und Quilting 6 12.10.2006 17:33
Herbstlicher Tischläufer Kaethchen Basteln 3 07.11.2004 21:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10914 seconds with 14 queries