Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Schnitte für Blusen/Oberteile

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 07.12.2011, 10:54
kitty71 kitty71 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 153
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Schnitte für Blusen/Oberteile

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Ja Kitty, auch wenn Du das nicht gerne hören wirst - Frauen, die ihre untere Hälfte für ansehnlicher halten, da diese in eine kleinere Konfektionsgröße passt und dann dort "enge" Sachen tragen, machen einen schweren Denkfehler.

Wenn Du oben 42 und unten 40 hast, dann musst Du Dich so anziehen, dass es auch unten nach 42 aussieht. Also den Hüftbereich optisch aufplustern.

Erst und nur dann gibt es eine harmonisches Bild. Wenn OW und HW in etwa der gleiche Umfang sind, dann wirkt eine Erscheinung elegant. Ich sage nur 90 - 60 - 90.

Du scheinst ja einen gewissen Leidensdruck zu haben, sonst würdest Du hier nicht schreiben.

Ich könnte manchmal laut Hilfe schreien, wenn ich Frauen sehe, die einen deutlich kräftigeren Oberkörper haben und dann Slimjeans dazu tragen, bloß weil die passen. Für mich selbst kaufe ich ja niemals Kleidung, aber mit meiner Tochter bin ich doch schon mal in Umkleidekabinen unterwegs und da möchte ich nur zu oft "VETO" rufen - ein breites V ist für eine Frau keine schöne Silhouette und auf die kommt es an.

Das wirkt wie Marshmallow auf Zahnstocher - wobei das jetzt nichts mit Dir zu tun hat, nicht persönlich nehmen, ist nur eine allgemeine Beobachtung.

Isebill
Vielen Dank für deine Infos - auf die Idee, dass ich untenrum etwas Weiteres tragen sollte, bin ich noch nicht gekommen, klingt aber logisch.

Leidensdruck besteht aber gar nicht, nach 4 Kindern hat sich halt einfach mein Körper "entwickelt" - und das finde ich normal und durchaus akzeptabel. Umstandsklamotten brauche ich nun nicht mehr (Familienplanung abgeschlossen) und von den anderen Sachen, die ich noch habe, passen die Hosen noch gut, die Oberteile aber weniger. Bevor ich wild drauf los kaufe und nähe, wollte ich einfach ein paar Tipps für geeignete Schnitte haben.
Und jetzt wird's teuer: Ich muss wohl auch die Hosen neu kaufen / nähen ;-)
Das Bild mit dem Marshmallow ist gut
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.12.2011, 10:55
kitty71 kitty71 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 153
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Schnitte für Blusen/Oberteile

Zitat:
Zitat von Ulrike1969 Beitrag anzeigen
Hallo,
bei mehr Oberweite als Hüfte (und vorhandener Taille, was ich bei der genannten Gr. 40 annehme) kannst Du doch fast alles tragen.
Tja, wenn es denn nun "echte" Oberweite wäre ;-)

Ich habe eher wenig Busen bei eher breitem Kreuz ;-)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.12.2011, 10:57
kitty71 kitty71 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 153
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Schnitte für Blusen/Oberteile

Zitat:
Zitat von jacanpaca Beitrag anzeigen
Hallo,

ich musste gerade lachen - als ich deinen Link ausprobierte, zeigte er mir als Figurentyp "Kurvenstar" an. Bei eingegebenen 85 - 74 - 94 bei 173 cm.
Also, so ganz ernst zu nehmen ist die Seite nicht.
Aber eine sehr nette Idee!

LG
jacanpaca
Kurvenstar bin ich dort auch, aber da wird auch meine Oberweite in die falsche Richtung interpretiert ;-)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.12.2011, 12:07
CosimaZ CosimaZ ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Essen
Beiträge: 583
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnitte für Blusen/Oberteile

Zitat:
Zitat von jacanpaca Beitrag anzeigen
Hallo,

ich musste gerade lachen - als ich deinen Link ausprobierte, zeigte er mir als Figurentyp "Kurvenstar" an. Bei eingegebenen 85 - 74 - 94 bei 173 cm.
Also, so ganz ernst zu nehmen ist die Seite nicht.
Aber eine sehr nette Idee!

LG
jacanpaca
Ging mir ähnlich. Mehr Oberweite hätt ich gern, aber mit Körbchen Gr. 75 A ist da nicht viel zu machen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.12.2011, 12:37
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.654
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnitte für Blusen/Oberteile

Also ich war damals auch "breites Kreuz und eher mässig Busen"

Bei dem geringen Unterschied Gr. 40 zu 42 würde ich keinesfalls ein Problem darin zu sehen, unten ganz normal eine Gr. 40 zu tragen und obenrum die Gr. 42.

Das von Isebill genannte Beispiel kenne ich auch - aber da ist es eher so dass z.B. oben die Gr. 48 mit viel Busen und/oder deutlichen Bäuchlein und unten die Gr. 38 an den Hüften bzw. Beinen benötigt und betont wird. Ein gänzlich anderer Eindruck als bei nur einer Größe Differenz, die keinem auffallen wird.

Wenn Du bevorzugt eher figurbetonendere Kleidung trägst, oder wenn oben leger/weit dann unten nicht grad beinschmale Leggins sondern normale bis weite Hosen oder Röcke - dann ist das Bild auch stimmiger.

Wichtig ist, dass die Oberteile gut passen - bei breitem Rücken musst Du Schnitte evtl. anpassen (z.B. hinten größere Größe als vorne). Wenn die Oberteile richtig sitzen, ist das mindestens schon die halbe Miete

LG

Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
welche Oberteile/Kleider für kleine Frauen mit viel OW flatlisa Mode-, Farb- und Stilberatung 7 10.12.2009 22:57
suche schnittmuster für oberteile! Cowgirlcream Schnittmustersuche Damen 1 23.03.2009 21:36
Cord für Oberteile? Kimsmama Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 17.10.2007 16:12
suche schnitte für ballonhosen und asymetrische oberteile TB-Sevenfifty Schnittmustersuche Damen 0 16.07.2005 12:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08850 seconds with 13 queries