Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Mehrweite bei Schalkragen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.12.2011, 12:07
stofftante stofftante ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.383
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Mehrweite bei Schalkragen

Hallo Ingrid,
dann mußt Du jonglieren, wie Johanna und DuDiko vorgeschlagen haben.
Erst mal ausprobieren, wie groß die benötigte Rollweite ist.
Erklärung: Die setzt sich aus 2 Komponenten zusammen. Erstmal die Weite, um wieviel der Oberkragen größer sein muß, weil er über dem gewölbten Unterkragen liegt. Das hängt auch ab von der Dicke des Stoffes - ein Seidenoberkragen braucht weniger als ein Lodenoberkragen.
Normalerweise sind 5 mm genug. Bei einem Mantelstoff kann das aber leicht 8 mm sein. (Das kannst Du ausprobieren mit 2 Stückchen gleichgroßen Stoff. Zusammennähen, die Naht ausstreichen und heften, so das die Naht von oben nicht zu sehen ist. Dann so über die Hand legen um die Kragenwölbung zu imitieren. Jetzt wird das obere Teil um die Rollweite kürzer sein, messen)
Anfangspunkt deiner Änderung ist der Bruchpunkt an der vorderen Kante.
Neue Nahtlinie beim Oberkragen anzeichen - langsam vom Bruchpunkt bis zu - sagen wir -7 mm (statt 10mm)
Ich würde den Oberkragen ungefähr 5 mm zurück versetzt auf den Unterkragen heften- auch ier langsam anfangen. Damit wird der Unterkragen kürzer. So erhältst du eine Rollweite von 8 mm. Hinten an der Mitte des Kragens hast Du bei Ober und Unterkragen einen schrägen Fadenlauf. Achtung! hier mußt Du sehen ob Du hier mehr brauchst.
Aber die Einlage ist ja auf dem Oberkragen, das sollte dann stabil sein.
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.12.2011, 19:39
Benutzerbild von Sternrenette
Sternrenette Sternrenette ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 14.954
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Mehrweite bei Schalkragen

Ok, es ist Ausprobieren angesagt.
Nichts mit "gewölbt halten und feststecken".
Also, genügend Nahtzugabe ist da, 1,5 cm. Der Stoff ist Romanitjersey, sehr weich fallend, daher sind Beleg und Vorderteil mit Vlieseline bebügelt.
Ich werde dann mal, so wie von Heidi vorgeschlagen, an einem Stoffrest testen, wieviel Weite benötigt wird und die anzeichnen. Danke für den Tipp!

Ich hab übrigens vor Jahren mal nen Simplicity-Blazer mit Schalkragen genäht. Fast vergessen. Damals habe ich mir über die Rollweite aber gar keine Gedanken gemacht , kam in der Anleitung auch nicht vor. Daher vermute ich nun fast, dass die schon im Schnitt vorgesehen war. Denn der Kragen legte sich super.

Herzlichen Dank an euch!

Viele Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sakko Mehrweite / Wie viel? [Couture]? Itsab Fragen zu Schnitten 14 20.07.2011 13:13
Wieviel Mehrweite braucht Bademantelschnitt? Grußmütterle Fragen zu Schnitten 1 05.03.2011 15:39
Mütze oder Schalkragen Friesenhexlein Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 5 03.11.2009 01:10
Wieviel Mehrweite benötige ich bei einem wattierten Mantel? tini Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 28.10.2008 11:06
wieviel Mehrweite für Gummieinzug beim Rock Anabel23 Fragen zu Schnitten 17 14.07.2006 09:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06416 seconds with 13 queries