Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hilfe! Meine Tochter ist "dazwischen"! Römö-Größe?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.12.2011, 12:12
Susuko Susuko ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2007
Beiträge: 177
Downloads: 5
Uploads: 0
Hilfe! Meine Tochter ist "dazwischen"! Römö-Größe?

Hallo!

Das ist etwa mein 5. Versuch, meiner Tochter einen A-Rock nähen zu wollen.
Ein gerader Schlauch mit Gummizug trägt bei ihr zu sehr auf, deshalb möchte ich den RÖMÖ nähen, A-Linie. Ev. in Cord, für Winter.

Mein Problem ist die Größe:

Ihre Maße sind: T = 77 cm, H = 83 cm.

Den größten Kinderschnitt 134/140 habe ich aus BW probegenäht - links und rechts würden 2 cm fehlen, aber dann fehlt immer noch die Zugabe "über den Popo zu ziehen", wegen Gummi.

Bei der XS (146/152) habe ich im Schnitt nachgemessen: An der Taille fehlen etliche cm!

Wie soll ich da vorgehen? Wenn ich auf M gehe (wobei sie schon Jeans in 38 Damengröße bekommen hat...), hat sie Schlabberstoff an den Hüften!
Soll ich da einen neuen Schnitt konstruieren?

Vielleicht hat ja noch jemand "Übergangskinder" und hat sich schon mit dem Thema befaßt!

Danke ´schönen 2. Advent!
Susuko.
__________________
LG, Susuko.

http://bysusuko.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.12.2011, 12:40
Benutzerbild von Dracherl
Dracherl Dracherl ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.10.2009
Ort: Wien
Beiträge: 440
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Hilfe! Meine Tochter ist "dazwischen"! Römö-Größe?

Hallo Susuko,

ich hab auch ein Kind in "Zwischengröße", zwar ein bisserl größer als deine Tochter, aber trotzdem paßt sie eigentlich nirgends dazu.
Mein Kind ist 1,50 cm groß, hat eine Taille Gr. 34 und Hüfte Gr. 38. Schon deshalb fallen alle Kinderschnitte aus, ich bekomme die Änderungen nicht hin und nichts paßt. Und vor gut einem Jahr hatte sie Gr. 134/140, aber mit den meisten Kinderschnitten konnte ich keine passenden Hosen machen. Sie hatte immer schon eine recht weibliche Figur. Ich hab voriges Jahr viel aus den Trendz - Heften genäht, da mußte ich am wenigsten ändern.

Ich nehme Damenschnitte, wähle Gr. 36 und mach die Taille enger und die Hüfte ein bisserl breiter. Und die Schritthöhe auch ein wenig kürzer. Hat mit einer Jean (mit Sattel, da kann man noch einmal Weite sparen) aus burda gut geklappt. Dann hab ich Röcke aus der Knipmode gemacht, gleich Gr 34 und ein bißchen kürzer, das hat auch gut funktioniert.
für die Taille gibt es immer wieder Abnäher, weil an der Hüfte braucht sie Weite, die an der Taille stört..

Derzeit arbeite ich an einer Bluse aus der Knipmode, da muß ich aber beim Ausschnitt noch basteln, und die Abnäher ändern. (es gibt zwar schon den Ansatz an weiblichen Formen, aber eben doch noch nicht wie bei einer erwachsenen Frau).

Römö sagt mir nur, daß es ein Farbenmixschnitt ist. Gibt es da die Möglichkeit, daß es ein Bahnenrock wird? Dadurch kannst du eine A - Linie besser an die Besonderheiten des Körpers anpassen. Und ein Rundum - Gummizug an der Taille ist bei weiblichen Körperformen selten vorteilhaft...

Ich denke, daß du um Schnittänderungen nicht herum kommen wirst. Und es ist nicht so schwierig, wie ich anfangs dachte. Mir hat Rightguy Mut gemacht, über diese Unterstützung bin ich heut noch froh. Also ran an den Schnitt und losgebastelt!!


lg
Dracherl

Geändert von Dracherl (04.12.2011 um 12:45 Uhr) Grund: rächtschraipung...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.12.2011, 18:52
Susuko Susuko ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2007
Beiträge: 177
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Hilfe! Meine Tochter ist "dazwischen"! Römö-Größe?

Hallo, Dracherl!

Ich danke dir fürs Mutmachen!
Deine Tochter scheint so ähnlich gebaut zu sein wie meine...

Ich habe heute den Rock probiert, war aber nicht von Erfolg gekrönt, ist zu groß geworden... DAS macht ja wohl schlechte Laune....

Die Trendz-Hefte kenne ich nicht, muß ich mal suchen...
Aber du hast wohl recht, ums Selbermachen komme ich nicht rum...

Bei Römö hat der Damenrock keinen Gummizug, sondern ein hüftig liegender Rock mit Abnähern und RV.

- Aber soll ich mal erzählen:
Da sage ich "Komm, laß dich mal abmessen!"
Und sie stellt sich hin, normal (für sie...) mit Hohlkreuz und Bauch raus...
Ich sage mir: Na gut, so steht sie eben, ich will ja nicht, daß der Rock kneift...
Dann nochmal beim Gummimessen: 6 cm weniger!?! Nur weil sie etwas anders steht!!!
Wie soll frau da ein vernünftiges Maß hinkriegen!?!

Also ich gebe noch nicht auf, und gehe mal auf die Suche nach "deinen" Schnitten und mache was mit "deinen" Tips...

Danke,
Susuko.
__________________
LG, Susuko.

http://bysusuko.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.12.2011, 22:36
Benutzerbild von Dracherl
Dracherl Dracherl ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.10.2009
Ort: Wien
Beiträge: 440
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Hilfe! Meine Tochter ist "dazwischen"! Römö-Größe?

Hallo Susuko,

ooohh jaaa, das Abmessen... ist ja nahezu unglaublich, zu welchen Verrenkungen so ein Mäderl im Stand ist. Aber ich hab mittlerweile so meine Tricks..ich sag z.B.: "du, warte, jetzt nicht wackeln, weil da ist eine Nadel drin" - auch wenn es gar nicht stimmt. Aber so bekomme ich wenigstens eine gerade Figur präsentiert. (und deswegen gibt es auch noch kein einziges Foto in der Galerie, weil... mach mal ein Foto vom Wackelpudding...)

Hat der Rock auch einen Bund? Sonst würd ich einen empfehlen. Bei meinem Tochterkind bleibt nichts oben, wenn es "an der Hüfte hängt". Und wenn du die Abnäheranzahl verdoppelst, geht es sich mit der Weite noch immer nicht aus? Notfalls eine Kellerfalte in der Mitte einbauen. Gibt auch gleich ein bißchen Schwungweite..

Ich häng dir noch ein Bildchen an, damit konnte ich beim Kind punkten (und obendrein ein paar Jerseyreste gut verwerten) - vielleicht läßt sich dein Kind dann zu einer genaueren Vermessung überreden..

lg
Dracherl
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC09193.jpg (50,9 KB, 57x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe, Größe ermittelt, aber "passender" Schnitt?? supinihe Dessous 14 02.10.2010 18:22
"Problem" mit dem Rock Römö Leann Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 25.08.2010 15:08
Meine Tochter ist krank ,brauche Hilfe,drinngend 4xJ Freud und Leid 36 16.06.2006 22:14
Haare ab - oder wie meine Tochter mich zur "Weißglut" bringt.... christinethron Freud und Leid 44 29.04.2005 20:29
Meine Tochter möchte ein "Funkenmariechen" sein ... maro Kostüme 6 21.01.2005 22:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,59965 seconds with 14 queries