Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


plastikspulen - metallspulen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 05.12.2011, 13:57
CosimaZ CosimaZ ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Essen
Beiträge: 697
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: plastikspulen - metallspulen

Zitat:
Zitat von Ulla Beitrag anzeigen
Metallspulen können für das Auge unsichtbar verzogen oder verbogen sein (einmal hinfallen genügt da) und können dann den Spulenkorb beschädigen, Kunstoffspulen behalten die Form oder gehen einfach zu Bruch.
So hat man es mir beigebracht, ist für mich auch irgendwie nachvollziehbar.
Wobei auch der Kunststoff irgendwann leidet. Auch er kann irgendwann porös werden.
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 05.12.2011, 17:32
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 17.489
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: plastikspulen - metallspulen

Aber der Kunststoff ist nicht härter als der Spulenkorb.
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 05.12.2011, 21:14
Benutzerbild von sghbambi
sghbambi sghbambi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Bayern
Beiträge: 17.483
Blog-Einträge: 1
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: plastikspulen - metallspulen

Ich nähe hauptsächlich auf einer Smarter. Von meiner Pfaff 262 habe ich ca. 60 Metallspulen, die ich zeitweise auch in die Smarter packe, wenn ich die Farbe gerade brauche, die auf der Spule ist. Sie passen genau. Das Stichbild ist korrekt, egal ob Metall oder Kunststoff. Auch merke ich beim Nähen keinen Unterschied außer, dass mir nicht angezeigt wird, wenn die Spule leer ist... kaum zu übersehen...

Sicher bin ich mir allerdings nicht, ob es richtig ist, in dieser Maschine Metallspulen zu verwenden. In der Bedienungsanleitung habe ich darüber auch nichts gelesen.

Wisst ihr es besser?

LG Gabri
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 05.12.2011, 21:51
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 17.508
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: plastikspulen - metallspulen

Zitat:
Zitat von Ulla Beitrag anzeigen
[...] bei Maschinen mit Vertikalgreifer (also die , die von oben gefüllt werden)[...]
Gestern hatte ich hier von meiner Maschine geschrieben
Zitat:
Sie hat einen Vertikalgreifer (Janome MyStyle bzw. Easy Jeans)
so, und heute ist mir aufgefallen: meine Maschine hat doch einen Horizontalgreifer??? Die Spule wird von oben eingelegt, sie dreht sich horizontal, und der Faden wird horizontal abgespult

Wie heißt denn nun welcher Greifer korrekt?

Zu den Spulen kann ich noch Erfahrungen von unseren Dienst-Berninas beitragen:
Die Artista (?) nimmt, notfalls, auch die leicht abgerundeten Plastikspulen, die vom einer Singer übrig sind. Diese Spulen sind ein bisschen kleiner als die Bernina-Spulen. Es kann passieren, dass der Faden über den Spulenrand rutscht, die Naht ungleichmässig wird und sich der Faden in der Spulenkapsel verheddert. Muss aber nicht! Für selten gebrauchte Farben, und dann meist nur kurze Nähte, nehme ich mitunter die alten Spulen.

Die 1008 (die mechanische) mag gar keine voll gefüllten Spulen. Wir spulen nur so weit auf, dass die Gucklöcher gerade bedeckt sind, sonst gleiches Problem wie oben. Ob es aber die wertigen Originalspulen (schwer und geriffelte Achse) oder billiges Blech oder Plastik ist, spielt keine Rolle. Kaputt gekriegt haben wir auch noch keine.

Zitat:
Der Kunststoff altert mit der Zeit und wird brüchig, auch unter Wärme und UV-Licht bzw. Sonneneinstrahlung. Soweit ich mich erinnern kann wurde erwähnt dass die beim Aufspulen gebrochenen Spulen etwas älter waren - könnte daran gelegen haben, auch dass dann plötzlich mehrere auf einmal den Geist aufgegeben haben.
Sehe ich auch so. Vermutlich PS, Polystyrol, das bekommt gerne feine Risse.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 05.12.2011, 22:12
Benutzerbild von Ännchen
Ännchen Ännchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2008
Ort: Backnang
Beiträge: 17.483
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: plastikspulen - metallspulen

Also ich hab Metall. Die waren bei meiner Bernina dabei
__________________
Beste Grüße

Anna

Früher war ich bildschön, heute ist nur noch das Bild schön!

Ich bitte um Verzeihung für die vielen dummen Fragen!!! Aber irgendwann wird das auch noch was mit mir.

mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfaff-Plastikspulen für 90 Cent sewing-gum Händlerbesprechung 0 06.10.2007 23:18
kunststoffspulen oder metallspulen? gargamel Allgemeine Kaufberatung 21 26.05.2007 01:09
Statt Plastikspulen auch Metallspulen möglich? rosebud Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 14.05.2006 10:52
Wie gut sind Plastikspulen für den Unterfaden geeignet? Querflöte Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 25 01.07.2005 21:56
Metallspulen bei horizontalem Greifer? Krümmel Brother 3 15.05.2005 11:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11902 seconds with 14 queries