Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


plastikspulen - metallspulen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 04.12.2011, 12:02
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: plastikspulen - metallspulen

Zitat:
Zitat von Ulla Beitrag anzeigen
Aber trotzdem soll man bei Maschinen mit Vertikalgreifer (also die , die von oben gefüllt werden), die einen ölfreien Spulenkorb aus Kunstoff haben auch unbedingt Plastikspulen verwenden.
Metallspulen können den Spulenträger beschädigen.
Zitat:
Zitat von Bineffm Beitrag anzeigen
Das ist der wichtigste Punkt an der ganzen Diskussion.... Wenn ihr da (selbst passende) Metallspulen reinlegt, dann dürft ihr irgendwann das Innenleben der Maschine tauschen...

Sabine
das kann ich so nicht stehen lassen.
bei meinen älteren maschinen waren überall metallspulen dabei als originalspulen und sie werden von oben befüllt.
damit arbeite ich an diesen maschinen auch schon seit lange über 10 jahren und dadurch hatte ich noch keinen defekt an den maschinen.
allerdings will ich schon mal glauben, dass plastikspulen schonender sind, das kann ich gedanklich nachvollziehen.

ok, dann werde ich mal neue plastikspulen kaufen und ältere entsorgen.

@amarita
zuviel garn bekommt man auf die spule, wenn z.b. der stopper zu weit nach außen eingestellt ist.
das ist allerdings bei meiner maschine nicht der fall.

danke für die diskussion.

viele grüße
benzinchen
__________________
jeder für sich - gott für uns alle
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 04.12.2011, 12:07
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.819
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: plastikspulen - metallspulen

Zitat:
Zitat von benzinchen Beitrag anzeigen
das kann ich so nicht stehen lassen.
bei meinen älteren maschinen waren überall metallspulen dabei als originalspulen und sie werden von oben befüllt.
BItte den zweiten Satzteil von Ulla nicht unter den Tisch fallen lassen...

Zitat:
die einen ölfreien Spulenkorb aus Kunstoff haben auch unbedingt Plastikspulen verwenden.
Nicht alle Maschinen, die von oben befüllt werden haben das automatisch.

Die alte Singer von meiner Oma wurde auch von oben befüllt, der Spulenkorb war aber nicht ölfrei und wenn ich mich recht erinnere war da auch Metall im Spiel, nicht (nur) Kunststoff. Und die lief auch mit Metallspulen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 5/2017
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.12.2011, 12:19
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: plastikspulen - metallspulen

meine älteren maschinen haben einen ölfreien spulenkorb u. es waren trotzdem plastikspulen dabei
__________________
jeder für sich - gott für uns alle
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.12.2011, 12:26
Benutzerbild von Gypsy-Sun
Gypsy-Sun Gypsy-Sun ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 15.253
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: plastikspulen - metallspulen

Zitat:
Zitat von Bineffm Beitrag anzeigen
Die Berninas mit eigenem Spulmotor haben dagegen keine Geschwindigkeitsregelung...
Doch, Geschwindigkeit von Spulen- und Nähmotor wird über ein und denselben Schieberegler (Schiebepotenziometer ) gesteuert (B430).
__________________
Happy Sewing
Gypsy
It’s all about symbiosis
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.12.2011, 12:36
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.513
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: plastikspulen - metallspulen

Ich habe nur Plastikspulen und alle, die Kaputt gegangen sind, habe ich aktiv kaputt gemacht. Entweder bin ich drauf getreten (!!!) oder ich habe sie beim Abziehen vom Spuler verkantet und ein Stück vom oberen "Teller" abgebrochen.

Die kleinen Singer-Spulen sind übrigens z.T. schon 30 Jahre alt - allerdings nehmen meine kaum mal ein Sonnenbad, werden temperiert gelagert und geschont, einfach weil ich sooo viele habe.

Obwohl ich nur Plastikspulen nutze, würde mich mal genauer interessieren, in welcher Form die Metall-Spulen den Maschinen mit Vertikalgreifer, die einen ölfreien Spulenkorb aus Kunstoff haben, schaden können. (Danke Ulla für die treffende Beschreibung!)

Meine Freundin hat nämlich die gleiche Maschine wie ich und nutzt darin nicht nur die Plastikspulen sondern auch die Metall-Spluen ihrer alten.

Und ich selbst habe festgestellt, dass die kleinen Singer-Spulen aus meiner ersten Maschine in die neuere Privileg/Janome reinpassen und prima laufen, wenn ich eine Unterleg-Scheibe aus Metall darunter lege, um die fehlende Höhe auszugleichen. Ich mache das nur in Ausnahmefällen, aber wenn es echt "gefährlich" für mein Schätzchen wäre, würde ich eben hin- und herspulen oder gucken, ob ein Stück Pappe o.ä. es auch tut.

LG Rita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfaff-Plastikspulen für 90 Cent sewing-gum Händlerbesprechung 0 06.10.2007 23:18
kunststoffspulen oder metallspulen? gargamel Allgemeine Kaufberatung 21 26.05.2007 01:09
Statt Plastikspulen auch Metallspulen möglich? rosebud Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 14.05.2006 10:52
Wie gut sind Plastikspulen für den Unterfaden geeignet? Querflöte Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 25 01.07.2005 21:56
Metallspulen bei horizontalem Greifer? Krümmel Brother 3 15.05.2005 11:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12422 seconds with 14 queries