Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Samt

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 02.12.2011, 23:51
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Samt

Zitat:
Zitat von claudiaangela Beitrag anzeigen

Benzinchen, was meinst du mit "reihen"?
reihen ist nur ein anderes wort für heften
__________________
jeder für sich - gott für uns alle
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.12.2011, 11:39
claudiaangela claudiaangela ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2008
Beiträge: 358
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Samt

Dann werde ich in Zukunft mit der Hand heften. Ich dachte immer, wenn ich schon die Stecknadeln quer stecke, reicht das, ist aber nicht so.

Danke euch lieben
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.12.2011, 12:19
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.812
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Samt

Bei mir reichen quer gesteckte Stecknadeln, aber ggf. relativ dicht.

Ich habe aber generell wenig Probleme mit Samt, der sich verschiebt. Vielleicht liegt es daran, wie ich die Schnitteile aufeinanderlege und stecke?

Ich lege mir ein Schnitteil mit der Samtseite nach oben grade vor mich hin, nehme das andere an der Seite, wo ich die Naht nähen will und lasse es von oben mehr drauf fallen, als daß ich es lege. Und um die Position zu korrigieren schiebe ich die Stofflagen nicht aufeinander rum, sondern ich hebe den Stoff immer an, ggf. auch etwas großflächiger, damit er sich "legt", nicht von mir mit Gewalt verschoben wird.

Dann stecke ich erst Mal die groben Paßmarken und wenn es nicht gut paßt, dann nehme ich auch mal beide Stofflagen und hebe sie hoch (die Seite mit der zu nähenden Naht nach oben, also da wo ich anfasse), so daß der Stoff frei hängt und die Chance hat, sich so zu legen, wie der Flor das will.

(Doof zu beschreiben...)

Jedenfalls habe ich immer eher das Gefühl, daß der Samt sich in sich selber verkrallt und dadurch (außer bei Seidensamt) sogar eher weniger geheftet werden muß als andere Stoffe.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2017
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.12.2011, 10:04
claudiaangela claudiaangela ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2008
Beiträge: 358
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Samt

Ich hatte so ganz wabbelige Samtstoffe aus Synthetik, einen elastisch und den anderen nicht elastisch. Bei Beiden haben sich schon unter dem Füsschen die obere Stofflage zusammmengeschoben. Das war ziemlich nervig. Liegt wahrscheinlich am Stoff. Mit normalem Samt oder Nicky hatte ich auch nicht solche Probleme.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.12.2011, 19:35
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.812
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Samt

Das klingt nach zu festem Nähfußdruck.

Bei manchen Maschinen kann man noch was retten, indem man den elastischen Samt nach unten nimmt, damit ihn die Zähnchen transportieren, während der Druck ein bißchen vom unelastischen abgefangen wird.

Und schlimmstenfalls kann man den Stoff zu den Seiten hin flach"ziehen" (also nicht wirklich ziehen.... nur etwas ausstreifen) und alle paar Stiche anhalten, den Nähfuß kurz heben, damit die "Stoffwelle" sich wieder entspannen kann. Das ist aber megalästig wenn man keinen Kniehebel hat und auch mit nichts, was man so ohne Not machen möchte.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2017
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Samt vorwaschen? sew-newb Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 08.02.2010 11:21
Samt Resiii Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 12.09.2008 19:01
Samt besticken? Boomer Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 11 27.11.2005 12:29
Samt reparieren acira Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 25.11.2005 22:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10834 seconds with 13 queries