Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Welcher Stoff für medizinische Bauchbinde?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 28.11.2011, 16:40
Benutzerbild von Tamsin
Tamsin Tamsin ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2011
Ort: Schweden
Beiträge: 862
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Welcher Stoff für medizinische Bauchbinde?

Danke für eure Antworten.

ich würde gerne ein Foto einstellen, wenn ich denn wüsste, woher ich legal eines bekomme. Mein Bauch wurde noch im OP verpackt. Ich habe keine Hülle oder Beschreibung gesehen und auch das Etikett gibt nicht viel her. "4-Band Bauchbinde" steht drauf. Die Firma hat keine Internetpräsentation. Ein Foto habe ich von einem anderen Hersteller gezogen, befürchte aber, dass ich das nicht einfach so einstellen darf und verlinken geht auch nicht, weil Händler.

Das Original ist ziemlich dehnbar und in vier Streifen verarbeitet (4-Band). Material weiß ich nicht, es steht nichts auf dem Etikett. Der Bereich, auf dem das Klettband fixiert wird, ist nicht dehnbar und fühlt sich an wie Molton, mit einer Flauschseite. Der ist an das dehnbare Material angenäht. Ansonsten kann man sich das wie ein langer Stoffstreifen vorstellen mit breitem durchgehenden Klettband an einer schmalen Seite.

@Ulrike: Bei der Kasse hat das wenig Sinn. Die Erstversorgung, die ich an bestimmen Dingen nach der OP benötigt hätte, wurde zwar genehmigt, aber erst drei Wochen, nachdem ich sie nicht mehr gebraucht habe. Und dabei ging es um Centbeträge. Bei manchen Kassen könnte man auf der Türschwelle sterben...
Heben darf ich schon, Grenze liegt noch bei 5 kg. Ich brauche die Bauchbinde auch nicht mehr den ganzen Tag, nur wenn ich z.B. Arbeiten mache, bei denen ich heben und tragen muss (Haushalt, Wäsche, einkaufen, Staubsaugen usw.) oder reiten gehe etc., dann muss sie ran. Und nachts darf ich inzwischen ganz ohne. Aber ich habe ein hohes Rückfallrisiko, deshalb bin ich doppelt vorsichtig und werde sie noch lange im Einsatz haben. (Umzug steht nächstes Jahr an.)
Fläche: der gesamte Bauch über und unter dem Bauchnabel - und ich bin nicht schlank. Das ist mit ein Grund, warum ich über selbst nähen nachdenke. Da könnte ich das auf meine Formen und Größe besser anpassen.

@Muschka: Korsettzubehör hatte ich auch überlegt, kenne mich aber nicht aus. Gummi ist nicht wirklich geeignet, weil die Binde direkt auf der Haut getragen wird. Und in dem Material, das ich jetzt habe, schwitze ich schon leicht. Bei Gummi wäre das wahrscheinlich noch viel stärker. Evtl. müsste ich da auch mit einer allergischen Reaktion rechnen.

@Gypsy-Sun: Das "medizinisch" habe ich vorangestellt um deutlich zu machen, dass es sich nicht um ein modisches Teilchen handelt, sondern um einen Gebrauchsgegenstand mit speziellen Anforderungen.

@Twins-Omi: Molton ist eine super Idee. Da schaue ich mal gezielt danach. Das sieht aus, als ob das doppelt liegt. Flausch zum Verschluss hin, nicht-flauschig zum Bauch hin.

Vielleicht fällt euch ja noch was ein, oder jemand anders guckt noch rein und hat auch noch eine Idee. *hoff*

Liebe Grüße

Tamsin

Geändert von Tamsin (28.11.2011 um 16:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.11.2011, 17:04
egni72 egni72 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2006
Ort: nordl. von München
Beiträge: 265
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Welcher Stoff für medizinische Bauchbinde?

Hallo,

wie wär es mit dünnem Neopren? An den Stellen, wo die Bandage mehr halten muss, kannst du ja noch verstärken.
Bedenke aber bitte:
Bandagen können helfen und stützen. Aber Bandagen schwächen gleichzeitig die Muskulatur. Wenn du lange Zeit auf eine Bandage angewiesen bist, musst du gleichzeitig mehrmals die Woche die Stützmuskulatur trainieren, sonst hat du nachher mehr Probleme als vorher, bzw. du wirst die Bandage sonst nie wieder los.

LG und gute Besserung
Inge
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.11.2011, 18:34
Benutzerbild von Nähtrina
Nähtrina Nähtrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Welcher Stoff für medizinische Bauchbinde?

Hallo Tamsin,

ich habe nach "4-Band Bauchbinde" mal eben gegoogelt und reichlich Treffer gefunden, je nach Länge der Binde mit Preisen von 40 - 60 Euro.

Wenn du dir sicher bist, das selber besser hinzubekommen, hast du ja schon einige Materialtipps bekommen. Aber wenn es nur ein neues Exemplar sein soll, würde ich, wenn ich an deiner Stelle wäre, das Teil kaufen (vielleicht von einem anderen Hersteller, du schriebst ja von schnellem Ausleiern). Wenn es denn die Kasse nachträglich noch erstattet, fein, aber wenn nicht...

Nur so eine Idee, ich kenne deine finanzielle Situation nicht, aber das Material für eine neue Binde bekommst du ja auch nicht für "lau".

Außerdem hätte ich bedenken, ob da nicht doch an einer falschen Stelle etwas drückt oder scheuert, gerade wenn du an der Konstruktion etwas verändern möchtest. Das könnte kontraproduktiv sein.

LG Ilka
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.11.2011, 22:53
Benutzerbild von Tamsin
Tamsin Tamsin ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2011
Ort: Schweden
Beiträge: 862
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Welcher Stoff für medizinische Bauchbinde?

Vielen Dank euch beiden!

@ Inge: Muskelabbau wird nicht viel Chancen haben, denn Gymnastik und Yoga darf ich machen und auch reiten fordert ganz hübsch, trotz Binde. Außerdem muss ich sie nicht mehr rund um die Uhr tragen. Danke für die Besserungswünsche.

@Ilka: Du hast natürlich recht, dass ich das Material für die Binde nicht für lau bekomme und dass ich nicht frei Schnauze verändern darf. Ich investiere den Betrag aber lieber in etwas, was dann auf mich zugeschnitten ist, als in etwas, was vorne und hinten nicht passt, ständig rutscht, ich alleine fast nicht anziehen kann, weil nur zwei Hände und außerdem viel zu breit ist, so dass das Material beim Sitzen oben ständig umschlägt und unten auf die Oberschenkel aufstößt und reibt.

Ich bin klein und rund und die Bandage ist lang und breit. Sie ist eigentlich für viel längere Menschen gemacht, aber die Ärzte haben sich ja was dabei gedacht, als sie mich da reinsteckten. Am besten dürfte sein, wenn ich mit denen Rücksprache halte. Danke für den Hinweis, da hätte ich nicht daran gedacht!

Tamsin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.12.2011, 02:18
Benutzerbild von Tamsin
Tamsin Tamsin ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2011
Ort: Schweden
Beiträge: 862
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Welcher Stoff für medizinische Bauchbinde?

So, Rücksprache gehalten, ich kann was für mich nähen, wenn ich ein paar Dinge beachte, wie kein Korsett, keine Stäbe, atmungsaktiv, dehnbar etc. Das Teil, das ich jetzt habe ist eher eine Notlösung. Sie hatten nichts Passendes für mich und haben mich in das gesteckt, was aus ihrem Vorrat am ehesten geeignet war.

Auch wenn hier schon Vorschläge kamen, wäre ich dankbar, wenn es noch ein paar Wortmeldungen und Erfahrungen gäbe. Ich selbst lese mich bei den Korsetts ein bisschen durch. Da steht bestimmt einiges zum Thema Material und Polstern, was für mein Vorhaben geeignet sein könnte.

Ich bedanke mich nochmals für alle Vorschläge, Ideen und Beiträge und sage für heute

Gute Nacht

Tamsin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
welcher stoff für babysack? roskva Schnittmustersuche Kinder 17 18.04.2009 21:06
Welcher Stoff für Kinderwagen? jule2801 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 04.04.2008 10:35
Welcher Stoff für Kindermantel Claudia1967 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 13.09.2006 09:00
Welcher Stoff für Taja? tuichdoch Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 28.06.2006 19:33
Welcher Stoff für Rollos Tamy Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 09.09.2005 10:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09890 seconds with 13 queries