Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


eine Walküre näht eine Tournüre nach TV Schnitten

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #116  
Alt 13.12.2011, 21:29
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.747
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: eine Walküre näht eine Tournüre nach TV Schnitten

Schöne Idee mit der Occi-Spitze.
Mir gefällt das mit dem unbestickten Band besser, da komt das Occi besser zur Geltung.
Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 14.12.2011, 02:03
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: eine Walküre näht eine Tournüre nach TV Schnitten

Zitat:
Zitat von Brigantia Beitrag anzeigen
Die Rückseite ist dabei schöner geworden als die Vorderseite.
Das sehe ich auch so.
Was spricht dagegen, die Rückseite als Vorderseite zu benutzen?
Für mein Gründerzeitkleid habe ich ja auch den Karostoff links genommen, das ist manchmal einfach hübscher
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
  #118  
Alt 14.12.2011, 16:14
Benutzerbild von Brigantia
Brigantia Brigantia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: bei Bruchsal
Beiträge: 1.098
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: eine Walküre näht eine Tournüre nach TV Schnitten

Hallo Somi

Zitat:
Was spricht dagegen, die Rückseite als Vorderseite zu benutzen?
Nichts, es hat mich nur gewundert.

Wenn ich die Rückseite als Vorderseite nehme, dann muß ich erst das Band machen und dann aufnähen. Wenn ich das Band vorher aufnähe, dann habe ich den ganzen Rock auf dem Schoß beim Nähen, allerdings auch mehr Gegengewicht beim Annähen. Wenn ich das Band aufsticken will, sollte ich es erst aufsticken und dann das Band drannähen, weil die Spitze an der Seite den Nähfuß behindert. Damit habe ich allerdings die schöne Seite auf der Rückseite.

Heute ist das Päckchen mit den Hutzutaten gekommen. Und die Anleitung ist mal wieder in Englisch. Aber wer braucht schon eine Anleitung , wenn man dieses Forum kennt.

so ein bischen bin ich gerade im Vorweihnachtstress und so komme ich nicht so zum Nähen wie ich gerne möchte, aber ich habe bald Urlaub und viel Zeit.
__________________
liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
  #119  
Alt 17.12.2011, 20:28
Benutzerbild von Brigantia
Brigantia Brigantia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: bei Bruchsal
Beiträge: 1.098
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: eine Walküre näht eine Tournüre nach TV Schnitten

Hallole

Ich habe mit dem Hütchen begonnen und mußte feststellen, dass darin mehr Arbeit steckt als ich gedacht hatte.

Steifleinen auschneiden. Mit Draht umnähen. Mit Schrägband umkleben. Hutkrone und Krempe mit Stoff füttern.

Für die Hutkrone habe ich eine Mullbinde genommen, die aus einem abgelaufenen Erste-Hilfe-Kasten in meinen Fundus gewandert ist. Für die Hutkrempe habe ich nach dem Muster aus einem alten Biberbettwäschetuch Teile ausgeschnitten und unten und oben mit Leim festgeklebt.
Die Anleitung ist mir und meinem Übersetzungsprogramm unverständlich, nach dreimaligem lesen und dem Arbeitsobjekt vor mir, wußte ich, dass wasserlöslicher leim ungünstig ist, weil das Buckram aufweicht und sich verformt. gott sei Dank war ich recht sparsam und der Schaden hielt sich im Grenzen.
Ich hätte das Futter auch nur aufnähen können.

Was mir noch nicht klar ist, wie die Krone mit der Krempe vermählt wird.
geklebt, genäht...oder beides?

hier ein Bildchen meines "Rohbaus"
__________________
liebe Grüße
Birgit

Geändert von Brigantia (17.12.2011 um 20:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #120  
Alt 18.12.2011, 00:25
Benutzerbild von Paulamaus
Paulamaus Paulamaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 15.469
Blog-Einträge: 49
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: eine Walküre näht eine Tournüre nach TV Schnitten

Ja, in so einem Hut steckt viel Arbeit drinnen, fast mehr als in den anderen Teilen des Kleides.
Das mit dem wasserlöslichen Leim ist ja nicht so ein Problem, denn auch der wird wieder hart, Buckram ist ja nichts anderes als eingeleimter steifer Stoff.

Ich würde die Krempe nicht nur kleben, sondern zusätzlich auch vernähen, ist zwar eine saumäßige Arbeit, dafür fällt der Hut später nicht mehr auseinander.
__________________
Liebe Grüße,
Roti

Meine aktuellen Projekte:
Knickerbocker
Norfolk Jacket
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auf der Suche nach einem Schnitt für eine 15 und eine 16 Jährige zshund Schnittmustersuche Kinder 9 30.04.2011 23:58
und damit´s nicht langweilig wird, baue ich mir auch eine Tournüre... stern*1 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 259 02.09.2008 20:20
Kann man eine Tournüre freihändig anfertigen? Kesselchen Fragen zu Schnitten 10 28.07.2006 12:11
Nach welchen Schnitten näht Ihr so? kristin Andere Diskussionen rund um unser Hobby 31 22.11.2004 21:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09391 seconds with 14 queries