Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Wer ist noch dabei?

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 18.11.2004, 20:24
Benutzerbild von Ranunkel
Ranunkel Ranunkel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Lügde-Hummersen
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wer ist noch dabei?

Klasse, hier bin ich zu Hause
Herzlichen Dank an diejenigen, die die Idee zu diesem Forum hatten.

Ich gehörte eigentlich schon immer zu den gut gebauten Frauen, auch als junges Mädchen. Schlage halt in die Familie meines Vaters. Oma war auch schön rund - aber mit einem unglaublich guten Herz. Zwischen 20 und 30 wog ich immer wieder mal Idealgewicht: weniger als 60 kg. Aber seit ca. 15 Jahren (nach einigen heftigen OPs) habe ich immer mehr zugenommen und bringe das auch nicht wieder weg. Diäten versuche ich erst gar nicht, weil sich das für mich alles sehr ungesund anhört. Seit ich mich akzeptiert habe, lebe ich glücklicher.

Der Bauch ist umfangreicher als der Po, schon allein deshalb bekomme ich kaum Klamotten, die gut aussehen und einigermaßen bezahlbar sind. Schon gar nicht, wenn ich was Feminines haben möchte. Meine Oberweite verursacht mir oft Kreuzschmerzen, vor allem, wenn ich den ganzen Tag fein rausgeputzt rumlaufen muss. Hier zu Hause kann ich schummeln, merkt ja keiner, wenn ich "oben ohne" rumlaufe.

Meine Lieblingsklamotten sind seit Jahren Hosen (Stretch-Jeans) und Pullover. Manchmal trage ich auch schlank geschnittene Strickware (Rock und Oberteil). Da hängt so ein Teil im Kleiderschrank ...

GöGa ist auch etwas rundlicher, also passen wir beide gut zusammen. Rein äußerlich Im Übrigen sagt er immer, dass er sich nicht auf ein Brett legen will

Die Maße bei 164 cm Länge und aktuell 83 kg:
120 - 105- 109 (um den Bauch 115)

Das Gewicht schrumpft ab Frühjahr automatisch wieder, dann wiege ich 3-5 kg weniger. Die Gartenarbeit macht sich dann positiv bemerkbar. Ab November gehts regelmäßig bergauf, und im Moment ist viel Frustessen dabei. GöGa ist die ganze Woche über nicht da, ich bin allein mit den beiden Katzen und dem großen Haus - da kann man schon mal frustig werden. Was solls, auch das geht vorbei.

Nun denn, ich freue mich, unter Gleichgesinnten gelandet zu sein.

Liebe Grüße
Ulrike
__________________
"Wenn du wirklich etwas willst, werden alle Märchen wahr." (Theodor Herzl)
Meine Homepage
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 18.11.2004, 20:28
Benutzerbild von Idee
Idee Idee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2002
Ort: Naturpark Südlicher Schwarzwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wer ist noch dabei?

Hallo,

schön, dass wir hier unter uns sind ! DANKE ANNE - dass Du unseren Wunsch so prompt erfüllt hast!

Meine Masse weiss ich im Moment nicht so genau
aber ich trage Konfektionsgrösse 48/50, wobei es nirgends richtig sitzt:

Taille zu weit, oder Hüfte zu eng, Oberweite ist meistens zu weit, da automatisch für C produziert wird bei dieser Größe....
Hosen zu lang, Zwischengröße 24 passt besser, da ich nur 163 cm gross bin.

Die Hosen schlabbern vorne, da sind mindestens 10 cm zu viel Stoff, der hinten aber wiederum fehlt.....

einfach schrecklich!

Selbstnähen sollte ich, doch ich nähe meistens für meine Familie, das geht schnell und sind Erfolgserlebnisse, die Anprobe ist immer das Leidige beim "Für-sich-selbst-nähen"!

Habe einen GRundschnitt machen lassen von einer Schneiderin, damit passen die Hosen wirklich, aber manchmal kaufe ich doch etwas, weil ein Anlass ansteht und dann ärgere ich mich wieder grün und blau, wenn ich das "nochamzuvertretensten Unding" genommen habe....

Gefrustete Grüße, idee - so jetzt aber auf uns Rubensfrauen
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 18.11.2004, 20:52
Benutzerbild von Patricia
Patricia Patricia ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 14.936
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wer ist noch dabei?

Hallo Ihr Lieben,

es ist einfach klasse hier, also ich bin die Patricia, 38 Jahre alt, mein Gewicht weiß ich nicht, interessiert mich auch nicht, ich trage so Gr. 52, habe eine süße kleine Tochter im Alter von 5 Jahren und bin 21 Jahre mit ein und den selben Mann vereint. Da mein lieber Mann leider arbeitslos ist bin ich Vollzeit
beschäftigt, was natürlich auch heißt, dass ich ganz wenig Zeit zum Nähen habe und wenn ich dann mal dazu komme nähe ich lieber für meine Tochter
als für mich.
Vielleicht gibt es hier ja den einen oder anderen Tip für die Dessouschneiderei
in größeren Größen, wäre ja toll.
Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag.
Liebe Grüße
Patricia
__________________
Mit einer Kindheit voll Liebe kann der Mensch ein ganzes Leben auskommen!
(Jean Paul)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 18.11.2004, 21:01
Benutzerbild von goldschmiedelin
goldschmiedelin goldschmiedelin ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.12.2002
Ort: Riegelsberg / Saarland
Beiträge: 1.161
Downloads: 63
Uploads: 0
AW: Wer ist noch dabei?

Hallo,

hier kann ich ich auch einreihen, ich bin 43 Jahre alt und trage bei ca 100 kg und Größe 1,73m obenrum so 48 -52 je nachdem und Hosen 46-48.

Die Kilos sind eigentlich ganz gut verteilt, aber in der normalen Konfektion sind mir alle Oberteile (nicht UP oder andere Spezielle) zu kurz, vor allem T-Shirts (modische,nicht einfach die mit Rundhals)und Blusen; die Hosen haben irgendwie alle Hochwasser bin doch garnicht außergewöhnlich groß....
Und dann sind mir Hosen in der vorderen Länge immer viel zu lang, so Marke Knopf knapp unter Brust, und hinten fehlen locker 10-15 cm in der Höhe ....ich mag Hosen die in meiner, die Betonung liegt auf meiner Taille (wenn man denn davon reden kann,sagen wir mal Körpermitte, von Taille weit und breit nix zu sehen ) sitzen.
Ich nähe deshalb viele Sachen selbst, trage sehr gerne Hosenanzüge.

Aber jetzt muss ich noch eine Lanze für die Farbe schwarz brechen, das war schon immer eine meiner Lieblingsfarben, dazu grau, blau (dunkel bis mittel),und bestimmte Rottöne. Grün konnte ich schon als Kind nicht leiden, keine Ahnung warum und ich mag am liebsten Einfarbiges.
Pastells stehen mir nicht, seh ich drin aus wie Wasserleiche, ebenso weiße Oberteile....brrrr

Alles in allem mag ich sportlich chice Sachen, nicht altbacken aber auch nicht zu flippig....

Auf regen Ideenaustausch was Schnitte und Quellen dafür angeht...

Barbara
__________________
Frohes Schaffen ...
Barbara


Ich bin einfach, kompliziert, selbstlos, egoistisch, unattraktiv, schön, faul und voller Tatendrang.
Barbra Streisand

Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 18.11.2004, 21:43
Benutzerbild von Natalie
Natalie Natalie ist offline
PC Hilfe für einen Internet Stoff Shop
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Langenfeld
Beiträge: 14.867
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Wer ist noch dabei?

Huhu!
Ich bin auch dabei, *schnief*, aber leider nicht aus Überzeugung. Vor 8 Jahren wog ich bei einer Größe von 163 88 Kilo, nahm dann mit Kalorienzählen 25 Kilo ab, wurde schwanger, nahm am Schluss 5 Kilo in zwei Wochen zu. Nach der Schwnagerschaft stillen, dann nach 2 Jahren wieder schwanger. Da hatte ich dann vor 3,5 Jahren 94 Kilo. Mit Weight Watchers habe ich dann wieder 24 Kilo abgenommen. Dann fing ich wieder an zu arbeiten und alle guten Eßgewohnheiten und Vorsätze sind wieder weg. Jetzt ignoriere ich die schönen Sachen, die ich mir vor 2 Jahren genäht habe (in Größe 38/40 *hoiiiiiiiiiiiilllllllllll*)
und mache mir wieder Klamotten in 46. Mein Mann mag's leider nicht mollig. Von der Seite also auch keine Aufmunterung. Ich bin also gar nicht zufrieden mit den Pfunden, muss aber damit leben, deshalb hoffe ich, dass ich hier doch was an Tipps zum Wohlerfühlen bekomme. Die Energie zum Abnehmen hab' ich zur Zeit nicht.

Mal gespannt, was so kommt.

Übrigens habe ich bei einem wirklichen Bauch die ideale Hose für mich in einer Burda gefunden, da paßt sogar noch größe 44

Bei Oberteilen grundsätzliches Problem: Oberarme weiter machen.
und leider nur Körbchengröße AA, ungewöhnlich....

dicker Bauch, runder Popo, aber tierisches Hohlkreuz, auch nicht einfach....

Ich brauche also TIPPS

Ganz liebe Grüße, Natalie
__________________
Ei sischa dat.... dat lüppt....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15449 seconds with 12 queries