Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



akt. Sabrina Kids - Modell 4 - Rüschentop

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.05.2005, 21:12
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.813
Downloads: 4
Uploads: 5
akt. Sabrina Kids - Modell 4 - Rüschentop

Hallo Ihr lieben Helferlein,

habe gerade das Top - Modell A - zugeschnitten und zusammengesteckt.

Ist es eigentlich normal, daß der Armausschnitt am Rückenteil größer ist als vorne?
Und auch die "Träger" sind hinten länger als vorn
Bleibt da die Naht auf der Schulter?
Da aber am Saum 'ne Rüsche dran kommt, ist die Gesamtlänge gleich.
Ich hätt ja nun gedacht bei Kindermodellen wird eher vorne Weite zugegeben, wegen dem Bäuchlein.

Hinten wird mit Knöpfen geschlossen. Ich hab jetzt erstmal beide Seitenteile gleich zugeschnitten. Die Anleitung bezieht sich leider nicht darauf.
Muss/kann ich die senkrechten Kanten gleich arbeiten, egal ob für die Knöpfe oder die Knopflöcher? Und schau dann nur, daß der verstärkte Kantenbereich aufeinander liegt?

An die Belege soll man an "eine lange Kante und die Schmalseiten" Nzg zugeben
Was heißt das jetzt genau?
Die Belege sind aus den Schnittteilen entnommen, also gerundet.
Und wie näh ich die dann am besten an?
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.05.2005, 01:18
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.813
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: akt. Sabrina Kids - Modell 4 - Rüschentop

Ich schiiieeeeb mal noch schnell, ehe alle im Bettchen sind .

Will morgen früh loslegen, öhm heute .
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.05.2005, 12:50
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.813
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: akt. Sabrina Kids - Modell 4 - Rüschentop

Hat denn keiner den einen oder anderen Tipp für mich, auch wenn ihr den Schnitt nicht direkt kennt?

Büdde, büdde
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.05.2005, 20:51
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.813
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: akt. Sabrina Kids - Modell 4 - Rüschentop

Hallöle,

ich hab mal ohne euch angefangen .

Das mit den Belegen hab ich mal ganz gelassen .

Da die ja aus Vorder- und Rückenteilen bestehen, mussten die an den Schultern zusammengenäht werden. Naja, ich hab doch schon 'ne Schulternaht
Und da ich auch nicht wusste von welcher Seite man die annäht und dann umschlägt, hab ich es gelassen.

Also, nicht faul, mal auf die schnelle aus dem Stoff Schrägband zugeschnitten.
Ist bei 6 mm Endbreite zwar 'ne ganz schöne Friemelei, aber naja. Das Annähen beim Halsausschnitt, weil der offen ist, war ganz okay. Ich musste nur etwas Lehrgeld bezahlen, bis ich rausbekommen hab, was ich wann und wie an den Enden einschlagen muss, damit es erstens nicht zu sehr aufträgt und zweitens aber keine unversäuberten offenen Kanten zu sehen sind.

Gibt es da irgendwelche (Faust)Regeln für? Schneidet man die Enden irgendwie sinnvoll "schräg"?

Bei den Ärmelausschnitten war es schon schwieriger, die Seitennähte waren ja schon geschlossen. Ich hab zwar mal kurz drüber nachgedacht wieder aufzutrennen, aber wenn man erst nach dem Schrägband die Seiten schließt, ist ja bei "ohne Ärmel" die Seitennaht leicht zu sehen. Und das wollte ich nicht.
Ich hab einfach angefangen dranzunähen, aber was mach ich korrekterweise wenn ich rum bin?
Wie wird da eingeschlagen? Lässt man das überlappen, oder macht man zwei umgeschlagene Kanten die aneinander stoßen? Werden die Enden "schräg" geschnitten, damit die langen unversäuberten Schnittkanten besser "verschwinden"?

Oder schließt man auch Schrägband erst zum Kreis und näht es dann leicht gedehnt an?
Allerdings lässt es sich ja nicht so sehr dehnen wie z.B. Jersey. Wie funzt das dann?

Was ich noch nicht zugeschnitten hab, ist die Rüsche die unten an den Saum drankommt.
Die soll an einer langen Kante mit Rollsaum versäubert werden. Leider hab ich für die Näma noch keinen Rollsaumfuß und für die Ovi nicht den passenden Faden bzw. nicht in ausreichender Menge. Der Stoff ist gelb-grün, ganz klein kariert, soll ich tannengrün nehmen

Hab überlegt die Rüsche aus 'nem Schlauch zu machen. Aber "rüscht" die dann auch schön? Der Stoff ist zwar recht dünn und flutschig, aber franst auch mächtig.
Oder soll ich die Schlauch-Rüsche mit dem passenden Garn "abkurbeln", zur Unterstützung und ist dann auch "schräg" zugeschnitten evtl. besser?

Vielen Dank für eure Geduld. Hab ja gedacht das kleine Teil wird ganz easy, aber weitgefehlt. Wenn's fertig ist, kommt's in die Galerie.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.05.2005, 00:54
Benutzerbild von UTEnsilien
UTEnsilien UTEnsilien ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2003
Ort: zuhause
Beiträge: 3.797
Blog-Einträge: 8
Downloads: 10
Uploads: 17
AW: akt. Sabrina Kids - Modell 4 - Rüschentop

........ eine Antwort zu den Belegen:
Die lange Kante: damit meinen die, daß Du die Seite versäuberst, die nicht am Hals angenäht wird, die kurzen Seiten sind die, die an die Schulternaht kommen.

Die Rüsche mußt du nicht schräg zuschneiden, wenn es nicht extra vermerkt ist. doppelt würde ich sie nur nehmen, bei extrem dünnen Stoff( scheinst Du ja zu haben) Wenn du die Rüsche doppelst, muß Du den Stoff an der oberen Kante zusammennähen, danach kannst du ihn schön einrüschen. Weiß Du wie es geht? Mit großen Stichen ( Stichlänge 4- 4,5 ) nähst Du im Abstand von evtl 1 oder 2cm 2 Nähte rundherum. Du nimmst zum Kräuseln den Faden von der li. Seite und kräuselst bd. Fäden getrennt ein, am Ende sicherst Du den nun sehr langen Faden , indem Du eine Stecknadel quer zu den Nähten steckst und den Faden wie eine 8 um Kopf und Spitze wickelst, die Fältchen mußt Du noch alle schön verteilen damit nicht auf einer Seite alle Fältchen sind. Jetzt nicht vergessen !!!!!!--- die normale Stichlänge einstellen und zwischen den bd. gekräuselten Nähten entlang ganz norm. die Naht nähen. Wenn Du alles fertig hast, ziehst Du die Hilfskräuselfäden wieder raus.

2 Kräuselnähte sind wichtig, damit anschließend die kl. Fältchen nicht schräg eingenäht werden.
Wenn der Stoff sehr lang ist, kannst Du die Strecke für die Kräuselung auch aufteilen, in 2 , 3 oder 4 Abschnitte.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen und Du kannst mit der Beschreibung etwas anfangen.
__________________
Grüße
Ute

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/671.gif

besucht mich mal auf meinem Bloghttp://diesunddasvonutensilien.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08693 seconds with 12 queries