Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Pyjama fürs Krankenhaus - künstliches Hüftgelenk

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.11.2011, 12:44
Benutzerbild von Gisela Becker
Gisela Becker Gisela Becker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 15.072
Downloads: 187
Uploads: 0
AW: Pyjama fürs Krankenhaus - künstliches Hüftgelenk

Hallo,
als ich meinen Arzt fragte was wohl besser sei Nachthemd oder Schlafanzug-kam die Antwort: Sie wollen doch keinen Strip machen,also Schlafanzug die Wunde sitzt doch ganz weit oben.

Gruß Gisela
__________________
die Stickoma
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.11.2011, 13:29
DOKASCH DOKASCH ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: zwischen Stuttgart und Heilbronn
Beiträge: 123
Downloads: 26
Uploads: 0
AW: Pyjama fürs Krankenhaus - künstliches Hüftgelenk

Ich habe vor Jahren auf der Unfallchirurgie gearbeitet und kann dem was die anderen geschrieben haben nur zustimmen.Für die ersten Tage im Bett würde ich eine weite Boxershort und ein längeres Oberteil empfehlen.Es darf aber nicht
so lang werden,etwa bis unterhalb des Po.
Dorothea
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.11.2011, 22:48
Benutzerbild von Cara van de Tann
Cara van de Tann Cara van de Tann ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2011
Ort: am Busen der Jade
Beiträge: 759
Downloads: 34
Uploads: 0
AW: Pyjama fürs Krankenhaus - künstliches Hüftgelenk

Ich habe zwar keine Ahnung wie es bei einer Hüft OP ist aber meine Mutter hatte kürzlich einen Oberschenkelhalsbruch und bevorzugte nach der OP auch Jogginghosen aus weichem Stoff mit weitem Bein und breitem Gummizug der nicht zu eng saß.
Ich hatte bisher nur eine Not-Sectio (Not-Kaiserschnitt) und mehrere OP´s an den Nieren. Nach der Sectio habe ich schon am nächsten Tag wieder meine Jeans getragen und nur oben den Knopf offen gelassen. Nach den Nieren OP´s habe ich mich anfangs geweigert Hosen anzuziehen weil jede Bewegung nach dem Eingriff schmerzte. Aber nach 3 Tagen habe ich dann auch eher zu Stoffhosen mit breitem Bund gegriffen weil man einfacher reinschlüpfen kann und es nicht so sehr an der Narbe schmerzt. Der zuständige Oberarzt empfahl mir aber Röcke wegen der Schläuche. Aber da ich absolut kein Rockträgertyp bin blieb ich bei Stoffhosen

Villeicht hilft dir das ja weiter.
__________________
Gewand und Tand in meiner Hand
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.11.2011, 10:30
Benutzerbild von ToniMama
ToniMama ToniMama ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 15.802
Blog-Einträge: 6
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Pyjama fürs Krankenhaus - künstliches Hüftgelenk

hallochen

Wir haben das gerade durch junger Mann

Aufstehen schon am späten Abend oder näselten Morgen

krankenhausnachthemd solange die Drainage drinne ist 2oder3 Tag war die raus und er konnte Hose anziehen

Weil es begann gleich die physo laufen an Krücken auf dem Gang usw

Dazu hatten wir eine weite Jogginghose von Addidas die an der Seite zum knöpfen ist
Somit konnte der Artzt auch an die Narbe ohne das er sich mühsam die Hose ausziehen müsste
Diese Jogginghosen sind nachher auch super wenn er zur Nachsorge muss
Weil Hosen anziehen schon schwer ist und erstmal Socken

Im Bett zur Nacht hat er dann eine sehr weite einfache Pyjamahose aus Webware gehabt

zum anziehen gibt es über das Krankenhaus dann auch eine Verordnung wo Mann so einen Greifer bekommt und die Sitzerhöhung fürs WC sowie ein Kissen für ein Stuhl und Auch zum Autofahren
Natürlich nur als Beifahrer

Wenn er die Op normal verkraftet ist nichts mit lange im Bett rumliegen meist geht es schon am Tag nach der OP mit Physo los


Und nach 7 Tagen bei uns war er dann schon zu Hause

Wie geschrieben zur Nachsorge dann immer in Jogginghose zum Knöpfen junge Männer stehen ja zum Gluevk auf sowas


Achse Schuhe keine Hausschuhe zum schlüpfen

Feste Schuhe ideal zum reinschlüpfen

Wir hatten ganz normale gute Turnschuhe die aber locker zugebunden waren Sodas er nur reinschlüpfen musste

ein länger Schuhlöffel ist hier sehr sehr hilfreich
Auch lange nach der OP damit schafft Mann auch nach etwas Uebung die Socken anzuziehen:
__________________
Grüße ToniMama
Katrin



Ich jetzt auch -
Blog -Spatzelina-Design
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19.11.2011, 15:45
CosimaZ CosimaZ ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Essen
Beiträge: 613
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Pyjama fürs Krankenhaus - künstliches Hüftgelenk

Mein Mann hatte sich vor ein paar Wochen den Oberschenkelhals gebrochen. So lange die Narbe intensiv versorgt werden musste, trug der das Krankenhaushemd. Danach zog er seine Schlafanzughosen an, die am Bein recht weit sind. Diese sind vollkommen ausreichend, da sie einen Gummizug haben und bei der Visite gut, schnell und unkompliziert heruntergezogen werden können. Sobald man aufstehen kann und einige Tage lang gelaufen ist, geht die Schwellung, zumindest bei seiner OP sehr schnell zurück.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Burda Pyjama Ketan Fragen zu Schnitten 19 09.09.2011 10:16
Herren-Pyjama marinchen Schnittmustersuche Herren 13 19.11.2009 16:22
Künstliches Hüftgelenk Pandoram Freud und Leid 12 11.05.2008 10:19
Krankenhaus Frohmaus Freud und Leid 12 21.02.2005 22:54
krankenhaus Frohmaus Freud und Leid 31 12.02.2005 10:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,44215 seconds with 13 queries