Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Watteline nur im Mantelrücken verwenden?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 15.11.2011, 00:51
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.626
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Watteline nur im Mantelrücken verwenden?

Bei Dupionseide ist es schwierig, aber ansonsten nich komplizierter als ein handgenähter Saum. Feines Garn, feine Nadeln und ein bißchen Übung.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.11.2011, 08:08
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Watteline nur im Mantelrücken verwenden?

Hey,

mal eine andere Frage, wie bekommst du dann die Bewegungsfalte in den Futterrücken?

Hatte dieses Jahr auch vor, einen Mantel mit einem echten Pelz (hab noch einen im Keller) zu füttern. Nur, wenn der Mantel, so wie deiner ja auch, körpernah geschnitten ist, wie bekommen wir dann die Bewegung ins Futter? Eine Falte im Rückenteil ist ja unmöglich, da diese Stelle viel zu dick wird.

Watter nur bis zur Falte, so dass die beiden Watteteile (rechts und links) bei Ruhezustand auf der HM aneinanderstößt? Den Rest mit einer Kellerfalte lösen?

Die Konfektion macht jedenfalls überhaupt keine Rückenfalte!? Bei Steppfutter z.B.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.11.2011, 16:19
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.382
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Watteline nur im Mantelrücken verwenden?

Dod,
ich würde die Watteline auf den Oberstoff heften und das als eine Lage verarbeiten. Watteline kann man meist nochmal teilen, dann ist sie noch dünner (Es wird einfach sehr warm). Den Rücken würde ich mit 0.5 cm mehr als normal konstruieren, wenn Du nur den Rücken unterlegen willst. dann bist Du auf der sicheren Seite.
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.11.2011, 00:29
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.567
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Watteline nur im Mantelrücken verwenden?

Tja,

wieder mal voll ins Fettnäpchen, was?

Aber ich sehe das wie Marion; wenn der Schnitt wegen dem Körbchen nicht passt, braucht man eine FBA, und vorher ist es noch kein brauchbarer Schnitt für eine konkrete Person; selbst konstruiert hin oder her...

(Vielleicht ist das System von Galiya da auch mal eine Lösung, genau wie beim Rock; aber die Anleitung für Oberkörper-Grundschnitt ist leider noch nicht übersetzt, glaub ich. Und solange eine Konstruktion vom Standard-Körbchen ausgeht, kann ich als Individuum ja nix damit anfangen.)

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.11.2011, 11:22
Benutzerbild von dod
dod dod ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.502
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Watteline nur im Mantelrücken verwenden?

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Tja,

Aber ich sehe das wie Marion; wenn der Schnitt wegen dem Körbchen nicht passt, braucht man eine FBA, und vorher ist es noch kein brauchbarer Schnitt für eine konkrete Person; selbst konstruiert hin oder her...

(Liebe Grüße
Kerstin
Ich habe bei dem Schnitt bereits eine FBA gemacht. Ich schätze diese Methode und war sehr froh, diese im "Fit for real people" zu finden. Aber wir alle kennen die Probleme dieser Methode: der grosse Differenzbetrag zwischen OW und Unterbrustweite bleibt ein Problem, da man zunächst mal zuviel Weite unterhalb des Busens bekommt. Ja, man kann versuchen, diese wieder wegzunehmen. Angenehmer fände ich es, wenn diese Differenz gleich in der Konstruktion berücksichtigt wäre.
Hab ich irgendwo geschrieben, dass der Schnitt nicht passt? Ich glaube nicht Er hat einfach nicht sehr viel Mehrweite, weshalb ich beim Füttern mit dickerem Material einige Überlegungen anstellen muss.
Ich habe mich vielleicht missverständlich ausgedrückt: dass die FBA für mich "durch" ist, heisst einfach, dass ich es inzwischen aufgegeben habe, Kaufschnitte damit zu ändern, weil zuviele andere Parameter bei meiner Figur auch nicht stimmen und ich soviele Änderungen vornehmen muss, dass ich mit dem Grundschnitt besser fahre. Ich bin aus purer Not zum Konstruieren gekommen, und sehe darin keinen besonderen Verdienst Meine Bemerkung sollte keine Geringschätzung irgendwelcher anderer Methoden ausdrücken (Vielleicht interpretiere ich hier ja unnötigerweise einen nicht vorhandenen Unterton...)
Ich finde Heidis Vorschlag gut und werde es so machen. Da ich die HM schon gerade gestellt habe und bereits Erweiterungen um 0.5cm an VM und HM gemacht habe, dürfte das so hinkommen. Ich danke Marion für die Beschreibung der Technik und Itsab für seine Überlegungen zur Futterfalte, die mich nun doch dazu bewogen haben, die Watteline zusammen mit dem Oberstoff zu verarbeiten.
__________________
Viele Grüsse, dod
Meine blogs:Stichelbeere und Garderobenblog

Geändert von dod (16.11.2011 um 13:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
füttern , mantel , watteline

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
glockiger Mantelrücken.. nele2255 Fragen zu Schnitten 0 22.06.2010 19:42
Kellerfalte im Mantelrücken? nähfluse Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 10.02.2010 15:20
Schriftzug nur im "running stich" ...nur WIE??? witch69 Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 7 29.01.2010 12:38
Hilfe!!! -Mantelrücken-Kellerfalte + Gehschlitz ulli-lulli Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 21 16.03.2008 21:13
Hilfe - Falten Mantelrücken und Ärmel Kathy Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 03.12.2007 08:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10111 seconds with 13 queries