Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Futter für Woll/Kaschmir-Rock

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.11.2011, 23:38
mottenmaus mottenmaus ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.10.2009
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
Futter für Woll/Kaschmir-Rock

Moin!

Ich habe mir einen tollen Wollstoff mit Kaschmiranteil gekauft und will mir einen weiten Rock daraus nähen.
Ist es nötig, den Rock abzufüttern, oder kann ich auch darauf verzichten.

Ich hab schon vieles gelesen über das "Hochkrabbeln" des Futters an der Strumpfhose sowie statische Aufladung...

Wenn ihr den Rock füttern würdet, womit sollte das geschehen?

Ich bin echt unsicher. Danke für Tipps!

Gruß motte
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.11.2011, 23:45
Krümel Krümel ist offline
Knopfhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Breisgau
Beiträge: 17.485
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Futter für Woll/Kaschmir-Rock

Hallo Motte,

einen weiten Rock würde ich nicht füttern. Statt Futter würde ich einen separaten Unterrock (aus Futtertaft genäht oder einen gekauften) darunter tragen.

Zum Füttern nimmt man Futterstoffe aus Viskose, Acetat oder Seide. Preiswertere Alternativen sind Polyesterfutterstoffe. (Mein Favorit ist Viskose)

Ohne Futter oder Unterrock krabbelt fast jeder Rock an der Strumpfhose hoch.

Viele Grüße

Anette
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.11.2011, 22:46
mottenmaus mottenmaus ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.10.2009
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Futter für Woll/Kaschmir-Rock

Moin!

Ich danke euch für die schnellen Antworten!

Na ja, dann muß ich wohl noch mal sehen, ---- kannst Du im Markt nachfragen ----
Gruß von motte

Geändert von Hobbyschneiderin-geloescht (13.11.2011 um 22:49 Uhr) Grund: Die Frage nach dem - Wo bekomme ich gehöt nicht hier hin.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.11.2011, 09:27
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.609
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Futter für Woll/Kaschmir-Rock

Eine weiten Rock würde ich nicht füttern, der ist zu weit, um an Strumpfhosen hochzukrabbeln, und durchsichtig wird so ein Wollstoff ja wohl eher nicht sein.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.11.2011, 10:23
Benutzerbild von Rosenrabbatz
Rosenrabbatz Rosenrabbatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2008
Ort: im Oberbergischen
Beiträge: 17.483
Blog-Einträge: 201
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Futter für Woll/Kaschmir-Rock

Ich frage mich schon länger, warum aus 'Futter oder kein Futter'
immer so ein Gewese gemacht wird - ein guter Rock gehört
nun mal auch gefüttert, erst recht aus Cashmere, ich bitte Dich!
Es geht doch nicht nur um hochkrabbeln oder nicht, der Oberstoff
fällt doch viel schöner, wenn der Rock gefüttert wird, auch bei
weiten Röcken. Hasi & Mausi macht sowas vielleicht nicht, aber
dann kann ich dort doch auch gleich kaufen, oder???

Bei Leinen für den Sommer würde ich noch eine Ausnahme machen,
aber sonst?

Bitte nicht provoziert fühlen, ich kann nur solche Fragen nicht wirklich verstehen...
__________________
Namaste,
Liese
die ihre Schrift liebt und behält...
_____________________________________________
Stoffvorrat: 572 Meter


Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht...

Rosenrabbatz' Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
wollrock füttern? womit?

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Futter für Rock pedilu Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 21.10.2011 13:20
futter für rock haifa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 22.02.2011 16:21
Futter für eingereihten Rock taniwi Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 07.06.2010 22:58
Rock aus Seide/Woll-Gemisch Bineffm Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 29.08.2006 13:20
futter für langen rock charlotte Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 05.04.2005 12:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12465 seconds with 13 queries