Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


wie schneiden Eure Stoffhändler zu?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 13.11.2011, 03:20
SallyCanada SallyCanada ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.05.2005
Beiträge: 194
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: wie schneiden Eure Stoffhändler zu?

Bei uns kommt es drauf an, wer schneidet. PW Stoffe werden mit dem Rollschneider geschnitten, man bekommt aber 1/2 inch dazu.

Kleiderstoffe werden meist recht grosszuegig gehndhabt, teilweise gerissen. teilweise geschnitten. Neulich war ne Neue da, die hat so fuerchterlich schief geschnitten, dass ich statt der bestellten (und bezahlten) 2 m nur 1.80 Meter hatte, die brauchbar waren. Da es aber trotzdem (gerade so eben) fuer mein Projekt gereicht hat, bin ich nicht zurueckgefahren zum Reklamieren
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 13.11.2011, 07:44
sanvean sanvean ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2009
Ort: Hanau
Beiträge: 3.180
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: wie schneiden Eure Stoffhändler zu?

Guten Morgen,

Zitat:
Zitat von Näh-Nix Beitrag anzeigen
Ich lese das Eure Stoffe geschnitten werden, seit froh der ortansässige Händler hier schneidet nur ein kleines Stückchen an und zerreißt den Rest, was mich beim PW Stoff zur Raserei bringt.
geht mir genauso. Grundsätzlich hasse (ja da fällt mir wirklich kein milderes Wort ein, sorry) ich es, wenn Stoff gerissen wird. Allein das Geräusch
Mein Händler schneidet, Gott sei Dank


Zitat:
Zitat von benzinchen Beitrag anzeigen
findet ihr wirklich, dass ein händler in diesem fall ein paar prozente zugeben müßte/sollte?
ich bin etwas irritiert.
vielleicht ist es eine nette geste,
Es ist eine nette Geste, zumindest in meinen Augen. Ich freue mich darüber, aber ich erwarte es nicht.
Mein Händler schneidet großzügig zu, ich kaufe allerdings auch viel bei ihm. Bei einem teuren Wollstoff, an dem ich letzte Woche partout nicht vorbeigehen konnte, wurde exakt gemessen, was bei dem Preis von mir auch nicht anders erwartet wurde.
Übrigens ein schöner Stoff in einem Fuchsia....

Liebe Grüße
Susanne
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13.11.2011, 09:24
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: wie schneiden Eure Stoffhändler zu?

Wenn ich Patchworkstoffe kaufe, werden diese immer genau zugeschnitten (mit Lineal auf Schneidematte). Zumindest in den Läden, nicht auf dem Stoffmarkt.
Gerade in den PW-Läden aber auch in den beiden "Gemischtwarenläden" hier in der Stadt. Meist sind es ein paar einzelne cm mehr. So ca. 1-3.

Bekleidungsstoffe werden immer gemessen und dann geschnitten, eher großzügig.

Was ich überhaupt nicht mag sind gerissene Stoffe. Das sage ich dann u.U. auch. Bisher hatte ich noch keine Probleme.
Selbst wenn ich kleinere Stücke BW-Stoffe z.B. für Applikationen kaufe werden diese bei meinen Händlern wie PW-Stoffe behandelt.

Was meine Einstellung dazu betrifft: je teuerer der Stoff ist, umso genauer mag ich es gemessen. Weil ich hochpreisige Stoffe nur projektbezogen kaufe.
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 13.11.2011, 11:19
Bibalg Bibalg ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.10.2008
Beiträge: 15.002
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: wie schneiden Eure Stoffhändler zu?

Danke für die vielen Antworten

ich fasse einmal für mich zusammen:

einen Anspruch auf mehr cm als ich bezahle, habe ich natürlich nicht...aber fast alle Eure Händler geben ein oder zwei cm zu...das ist eigentlich genau der "Einlauffaktor"...ich kaufe meist 50cm, und bin gute Kundin, denn ich liebe Stoffe, auch wenn ich gerade kein Projekt habe, und die Stoffe sind schon eher teurer, zwischen 15-20€ der Meter

also werde ich in Zukunft meinen Einkauf eher woanders machen, allerdings vorher einmal den Händler ansprechen
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 13.11.2011, 11:28
chinaauge chinaauge ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 32
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: wie schneiden Eure Stoffhändler zu?

Zitat:
Zitat von benzinchen Beitrag anzeigen
also aus meiner sicht hat man nur anspruch auf das was man bezahlt bzw. ordert.
wenn ich einen meter verlange und auch nur einen meter bezahle warum sollte mir der händler dann 1,05m geben?
das wären 5% mehr.
wenn ich z.b. 10€/m zahlen muß, bin ich auch nicht bereit 10,50€ hinzulegen - einfach so. warum sollte das andersrum, von händlerseite aus gesehen so sei, dass er dir z.b. 5% schenkt?

wenn du beim metzger 100g wurst kaufst und es geht sich auf 105g aus, dann bezahlst du 105g und nicht 100g.

warum sollte das beim stoffkauf anders sein.
mit dem einlaufen des stoffes hat das auch nichts zu tun.
du kaufst den stoff in dem zustand in dem er im laden ist und nicht wie er nach dem waschen ist.

ich habe meine stoffeinkäufe noch nie nachgemessen, ich kaufe eh immer mehr als ich brauche.


ich würde sagen, der händler handelt korrekt.

just my two cents.

gruß
benzinchen

So ganz greift das nicht. Es ist Tradition, ein bisschen mehr als exakt gemessen zu geben, weil der Stoff ja oft nicht perfekt gerade liegt, oder wenn gerissen wird an jeder Seite 2-3cm möglicherweise nicht brauchbar sind. Besonders bei den doppelt liegenden Stoffen ist diese Gefahr nicht zu vernachlässigen.
Und ich bin sicher, dass das in der Kalkulation berechnet ist und kein Stoffhändler deswegen verhungert.

Ich kenne es aber auch so, dass bei Patchworkstoffen anders verfahren wird. Ich habe da aber auch nur einmal einen Stoff erwischt, der nicht in ganzer Länge zu brauchen war.

Und ich habe das Glück, in meinem lokalen Patchworkgeschäft eine Lieblingsverkäuferin zu haben, die auch immer ein bisschen drauflegt. Da wird es dann leicht mal günstiger, als auswärts zu bestellen. So erhält man sich Freunde.
__________________
Liebe Grüße,
Claudia

Claudia patcht
Bali Jane Blog
Bali Jane Designwand 38-0-0-641 (Silver)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schaumstoff - wie schneiden sticknadel-petra Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 15 03.04.2010 13:29
Abnaeher- wie schneiden? graswanze Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 26.07.2008 15:59
Wie Leinen schneiden? Magdalena85 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 16 07.12.2007 17:06
Sechsecken - wie schneiden heidi1956 Patchwork und Quilting 10 25.08.2006 12:39
Wie Moosgummi schneiden? Tini-Bini Basteln 7 18.03.2006 19:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07749 seconds with 13 queries