Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Nähanfängerin versucht sich an einer Tasche für Rasiersachen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 10.11.2011, 15:25
Benutzerbild von wunnerbar
wunnerbar wunnerbar ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.04.2005
Ort: im Hessenland
Beiträge: 14.875
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Nähanfängerin versucht sich an einer Tasche für Rasiersachen

Hallo,
auch ich verfolge gern Dein Vorhaben,...eine schöne Idee!
Ich denke Du meinst als "Rand" die dreieckigen Seiten, die ja nur im ausgeklappten Zustand seitliche Sicherheit bieten...
Also wenn Du den meinst würde ich Dir folgendes Vorschlagen, damit Dir das Rasierzeug nicht beim Transport aus dem schönen Behälter kullert:
Den oberen und seitlichen oberen Rand (der die 2 Schlaufen hat), würde ich ebenfalls kastenartig nähen, damit dieser, wenn er über dem unteren Behälter zugeklappt wird, wie ein "Rundumverschluß" alles dicht macht.
Die beiden Schlaufen kann man ja länger machen und diese verschließen dann gleichzeitig den Behälter, wenn vorne (unterer Teil) 2 Knöpfe aufgenäht werden.
Auch würde ich an einen Tragegriff denken, wenn der Behälter geschlossen transportiert wird.
Hab ich das verständlich erklärt?
lg und noch viel Freude
wunnerbar
__________________
"Tränen, die Du lachst, brauchst Du nicht zu weinen!"
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.11.2011, 16:43
kworky kworky ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2011
Beiträge: 39
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähanfängerin versucht sich an einer Tasche für Rasiersachen

So viele Beobachter. Da muss ich mich ja richtig bemühen, dass bei meinem Vorhaben auch was ordentliches rauskommt.

wunnerbar, um den Rand ging es. Hab ich wohl ein bisschen verwurschtelt geschrieben. Ich denk, ich weiß was du meinst. Werd das morgen mal ausprobieren. Lass vorsichtshalber dann ganz viel Nahtzugabe zum Experimentieren dran. An einen Griff hab ich auch schon gedacht. Ist bestimmt viel praktischer.

Freu mich ja, dass vielleicht ein paar von euch hier noch eine Geschenkidee finden können. Ich stell euch mal ein paar Cookies und Kekse hin.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.11.2011, 22:04
kworky kworky ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2011
Beiträge: 39
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähanfängerin versucht sich an einer Tasche für Rasiersachen

So, ich zeig euch mal mein Werk von heute.

Hab die Stoffe zugeschnitten (na gut, die Dreiecke bisher nur aus dem Futterstoff, aber das kommt morgen noch) und das Körbchen unten genäht. Dann wollte ich den Gummni einnähen und hab feststellen müssen, dass weiß nicht wirklich passt und schwarz nicht da ist. Muss also morgen los und passendes Gummiband suchen. Für die kleine Tasche habe ich den Innenstoff um 90° gedreht und innen einen dünnen schwarzen Stoff als Futter. Weil die Schlaufen zum befestigen auch aus dem Gummiband sein sollen, muss das auch bis morgen warten. Und den kleinen Schutz für die Rasierklinge habe ich genäht. Dafür einfach den Cord auf den schwarzen dünnen Stoff (rechts auf rechts) und die Form abgestept. Dann gewendet. Ich sags euch, das war ein "Gepfriemel".

Wie ihr sehen könnt (ich hoff es klammt mit den Bildern) hängt das Körbchen noch etwas durch. Ich denke aber, wenn ich zwei kleine Schachteln reinstelle sollte es stabil sein, oder was meint ihr?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 100_4490.jpg (35,4 KB, 172x aufgerufen)
Dateityp: jpg 100_4489.jpg (47,8 KB, 171x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.11.2011, 17:07
kworky kworky ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2011
Beiträge: 39
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähanfängerin versucht sich an einer Tasche für Rasiersachen

Ich bin wieder ein ganzes Stück vorangekommen:

Zunächst hab ich die Gummilitze in den passenden Abständen festgesteppt. Dann die Seiten angesteckt und alles rechts auf rechts gelegt. In der Zwischenzeit ist mir noch eine Verschlußidee eingefallen:
Ich hab jeweils 4 Dreiecke aus dem Innenstoff geschnitten und einen Reißverschluss dazwischen genäht (siehe Bild, ist grad etwas schwer zu erklären.) Dann den Reißverschluss aufgemacht und das Ganze auch noch an den Hauptteil geheftet (Ich glaube die Bilder erklären auch hier viel mehr.) einmal über alles drüber genäht. Waren teilweise ziemlich dicke Schichten, aber meine Nähmaschine hat fleißig alles geschaft. Den Reißverschluss sollt man allerdings etwas zu machen... Hab ich gelernt, nachdem die Nadel daran zerbrochen war.

Den oberen Teil hab ich mal provisorisch zusammengesteckt und die Tasche gesschlossen. Ich denk durch die Reißverschlüsse brauch ich keinen Rand mehr.

Oben kommt morgen noch ein Griff dran. Die Tasche zum Einhängen muss auch noch gemacht werden. Die kleinen Kästchen unten rein, werd ich weglassen. Ich find das so ganz stabil und sonst wirds esinfach zu vollgestopft.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 7_Reißverschluss_Seite.jpg (48,5 KB, 156x aufgerufen)
Dateityp: jpg 8_Zwischenstand2.jpg (48,7 KB, 158x aufgerufen)
Dateityp: jpg 9_Zwischenstand.jpg (35,7 KB, 156x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.11.2011, 10:42
kworky kworky ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2011
Beiträge: 39
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähanfängerin versucht sich an einer Tasche für Rasiersachen

Niemand mehr da?

Na, ich zeig euch mal, wie es hier gestern weiter ging:

Ich hab an die obere Seite die Aufhänger genäht und dann unten an die Tasche zwei große Knöpfe.
Außerdem hab ich die kleine Innentasche fertiggemacht. Dummerweise, hab ich beim Nähen die Schlaufen vergessen, mit denen ich die Tasche innen befestigen wollte. Deswegen wird die jetzt mit kleinen Druckknöpfen festgemacht. Dafür hab ich erst die eine Seite der Knöpfe an die kleine Tasche genäht, dann voll Kreide gemalt und die Tasche so hingelegt, wie sie später fest sein soll. Die Knöpfe mit Kreide festgedruckt und ich hatte super Markierungen für die die Druckknopfteile, die in die große Tasche müssen. Hmm... ist das einigermaßen verständlich?

Bei der fertigen Tasche fehlt mir noch ein Farbtupfer... Vielleicht mach ich außen noch eine kleine Tasche aus dem Innenstoff an den "Deckel" und einen Griff oben hin, auch mit Innenstoff.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 100_4503.jpg (45,0 KB, 117x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11_Zwischenstand.jpg (45,2 KB, 120x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BOSTONBAG FRINI ... eine so schöne Tasche darf man nicht für sich allein behalten! pallikari Hüte und Accessoires 83 23.07.2014 10:21
Blutige Anfängerin versucht sich an einer Tunika... hellen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 72 08.07.2007 11:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11911 seconds with 14 queries