Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Kleider aus Seidentüll

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.11.2011, 23:03
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Kleider aus Seidentüll

Ich war ein paar Tage in Barcelona und bin in einer dunklen Gasse in der Altstadt auf ein kleines Geschäft gestoßen, das lediglich Tops und Kleider aus Seidentüll führte. Superaffengeile Technik. Ich versuche mal, die Machart zu beschreiben, soweit ich sie in dem relativ dunklen Ausstellungsraum inspizieren konnte:

Der Seidentüll wurde weitgehend im Schrägschnitt verarbeitet.
Für die Kragen und die Ärmelabschlüsse hat der Designer den Tüll im Schrägschnitt doppelt gelegt, so dass die Stoffbruchkante die Kragenkante bildet.
Dadurch, dass in beiden Fällen die beiden Enden wie bei einem V-Ausschnitt übereinandergelegt werden, muss nichts zum Kreis geschlossen werden.
Auch sonst wurde mit möglichst wenig Nähten gearbeitet.
Kragen und Abschlüsse waren fast immer angesetzt, nur bei ganz wenigen Stücken war am Ärmelende so etwas wie ein feiner Rollsaum.
Wenn der gefaltete Kragen über den Stoff der Hauptteile gelegt worden war, dann wurde mit der Nähmaschine ein geines Jugendstildesign darübergestickt und der überstehende übrige Tüll auf beiden Seiten abgeschnitten. So jedenfalls sah es aus. Man sah natürlich keine Restfädchen mehr (wäre bei dem Preis auch unangemessen gewesen).
Die Linien des Designs waren fein, aber knotig, d.h. so ein wenig als hätte die Maschine mal gut transportiert (lockere, weiche Linie) und mal schlechter (Knötchen, wie gestaut), aber das war natürlich Absicht und sah klasse aus.
Kleider waren natürlich mit einem blickdichten Stoff hinterlegt, zumindest bis knapp über die Brust. Darüber gab's dann nur noch Tüll, schön hochgeschlossen. Das passte zum Jugendstilfeeling der Motive und Technik.

Mich reizt es unheimlich, das mal auszuprobieren, auch wenn das Ergebnis für so einen Haudegen wie mich wohl viel zu filigran ist. Aber es sah klasse aus.

Jetzt muss ich nur noch Seidentüll finden, aber da hab' ich schon eine Idee, wo ich suchen könnte.

Man kann's auf der Seite nicht so supertoll sehen, aber vielleicht möglich Ihr Euch ja hier mal einen Eindruck holen.

Geändert von Wirbelwind (09.11.2011 um 00:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.11.2011, 00:08
pluto pluto ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.03.2006
Beiträge: 140
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kleider aus Seidentüll

Coole Kleider - aber das sieht nach sehr viel Arbeit aus vor allem die Stickereien
Aber echt schön und mal ganz was anderes...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.11.2011, 00:21
Susi Wolf Susi Wolf ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: BaWü
Beiträge: 14.869
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Kleider aus Seidentüll

super coole Kleidung,
die würde ich auch
gerne herstellen

Viel Glück dabei
susi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.11.2011, 00:27
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Kleider aus Seidentüll

Sorry, das war als rein rhetorische Frage gemeint.

Wird ein wenig dauern, bis ich mich da mals dransetze, aber die Technik ist faszinierend.

Ich hab' in Barcelona auch festgestellt, dass der katalonische Jugendstil super schön ist. Bisher fand ich Jungedstil immer zu kitschig, aber das geht ja auch anders. Einfach klasse. Und ich glaube, ich muss mir jetzt neue Schlafzimmermöbel bauen.

Geändert von Wirbelwind (09.11.2011 um 00:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittmuster für Kleider aus den 50er´n Nina265 Schnittmustersuche Damen 12 26.07.2012 07:06
Schnittmuster für Kleider aus Dirty Dancing 2 gesucht Cassiopeia Schnittmustersuche Damen 6 12.05.2011 00:14
Wie fallen Kleider von Butterick aus? Honigbaerenbiene Mai 2007 - Kleider 8 30.05.2007 10:01
Traumhafte kleider! zwillingsmutti Händlerbesprechung 3 31.12.2005 19:48
Schnittmustervorschläge Röcke/Kleider aus Feincord schildkroete Schnittmustersuche Damen 24 27.10.2005 22:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29199 seconds with 14 queries