Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Stoff für Hosen

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.11.2011, 19:41
Uschi 51 Uschi 51 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2011
Beiträge: 7
Downloads: 289
Uploads: 0
Stoff für Hosen

Hallo zusammen,

mein Mann hätte gerne eine Hose zum Tranieren mit den Hunden, nun suche ich einen festen Stoff, er sollte dazu noch Wetterfest sein. Ideal wäre es auch wenn kleinere Flecken sich leicht mit einem Tuch entfernen lassen würden, muss aber nicht sein. Welchen Stoff könnt ihr mir da empfehlen.

Uschi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.11.2011, 19:46
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Stoff für Hosen

Namen weiß ich nicht, aber guck mal nach Outdoorstoffen. Die Anbieter schreiben die Eigenschaften dazu.

Grüße Doro
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.11.2011, 20:40
dormouse dormouse ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2009
Beiträge: 93
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoff für Hosen

Hi Uschi,
such doch mal nach Cordura solls auch mit Lycra geben
(für den Tragekomfort) und ist wohl sehr abriebfest.
lg
Sandra
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.11.2011, 22:18
dan dan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoff für Hosen

Cordura würde ich für sowas eher nicht nehmen. Das ist auf Hosen bezogen eher ein Stoff für die Außenhaut einer mehrlagigen Konstruktion. Und dann braucht's den eigentlich nur dann, wenn Abrieb-/Scheuerfestigkeit ein Kriterium sind. Für Bauarbeiterklamotten also durchaus hilfreich. Oder auch für Fahrradkuriere, bei denen bestimmte Teile der Kleidung ständig wiederkehrenden Belastungen ausgesetzt sind.

"Training mit Hunden" klingt für mich eher nach "draußen rumlaufen, dabei auch mal Schlechtwetter abkriegen und mäßig körperlich aktiv zu sein". Also irgendwelche Klamotten, die sowohl bei kühleren Temperaturen etwas wärmen. Gleichzeitig muss bei körperlicher Betätigung anfallender Körperschweiß wohl auch einigermaßen effektiv abgeführt werden.

Für eine Hose für die Herbst-/Wintersaison würde ich da mal nach einem mehrlagigen Softshell-Laminat Ausschau halten, idealerweise mit 'ner eingearbeiteten Windstopper-Schicht. Da kommt man bei Temperaturen zwischen -10 und +10 Grad eigentlich ganz gut mit klar und kann bedarfsweise (z. B. bei Minusgraden) auch noch 'ne Unterhose drunterziehen. Der Stoff ist aber recht hautfreundlich, d. h. man kann die meisten Stoffe dieser Art auch direkt auf der Haut tragen.

Softshell-Stoff ist je nach Spezifikation mehr oder weniger winddicht, generell recht atmungsaktiv, weiterhin wasserabweisend. Aber nicht wasserdicht. Bei Regen wird man darin naß. Allerdings bekommt die "Körperheizung" die Feuchtigkeit in der Regel so weit temperiert, dass man trotzdem nicht auskühlt.

Unschön bei Stoffen dieser Art ist allerdings der Preis: mit Meterpreisen um die 20-30 Euro muss man rechnen...

Wenn's richtig warm werden soll, kann man auf die Innenseite des Stoffes noch ein einseitiges Fleece aufnähen. Das sollte dann allerdings eine dehnbare Variante sein, weil einerseits Softshell auch leicht elastisch ist, andererseits die elastischen Fleece-Varianten atmungsaktiver sind als die nicht-elastischen. Ein nicht-elastisches Fleece würde also die positive Eigenschaft des Softshell, atmungsaktiv zu sein, behindern.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MoMo April 2011: Hosen für mich und für mein Tochterkind akinom017 III. Quartal 2011 13 11.08.2011 19:34
MoMo: Hosen, Hosen, Hosen braucht die Frau.... Antje_jaruschewski II. Quartal 37 26.04.2011 10:27
Hosen - welcher Stoff am besten? Simons Mama Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 12.04.2010 15:35
Schrittkurve bei Hosen abhängig vom verwendeten Stoff? Bluesmile Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 15.11.2009 18:02
UWYH für alle - Hosen für Groß und Klein akinom017 UWYH 65 05.06.2009 23:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06721 seconds with 13 queries