Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Patchworkvorlagen

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 07.11.2011, 20:47
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Patchworkvorlagen

warum schreibt ihr B....? Namen kann man doch nennen.

Grüße Doro
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.11.2011, 23:27
Benutzerbild von donnie
donnie donnie ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 10
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Patchworkvorlagen

Es gibt viele Blöcke die für Patchworkanfänger geeignet sind aber bitte kaufe keine Butinette -Stoffe, du wirst nachher ziemlich enttäuscht sein. Deren Stoffe eignen sich mehr für Deko aber beim Patchwork würde ich lieber auf die bewährte Qualität setzen. Die sind zwar etwas teurer, dafür halten sie viel länger.......bei guter Pflege über viele Generationen hinaus.

Du möchtest einen Quilt für deine Tochter nähen die 3 Jh. alt ist, um so wichtiger ist die Qualität. Eine Decke wäscht man öfter, die Patch.stoffe bleiben in Form, verwaschen sich nicht und man hat viel mehr Freude daran: ist meine persönliche Meinung.

schau dich mal Z.B. bei moda Bakeshop um.

Wenn du noch keine Patchworkstoffe im Schrank hast könntest du z.B. eine Stoffschneke ( Jelly Roll : besteht aus ca.40 verschiedenen Stoffen 2,5" / 6,35cm breit und ca. 110 cm breit) oder Charm Packs oder Layer Cakes nehmen.

Wobei du schon mit nur einer Schnecke + Hintergrundstoff eine wunderschöne Vorderseite kreieren kannst und die Kosten bleiben moderat.

Nähst du in Inch oder cm?????

Dieser Flic Flac Block HIER lässt sich auch sehr schnell und einfach nähen....allerdings wird er in Inch genäht.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.11.2011, 09:26
Benutzerbild von mausauge
mausauge mausauge ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2011
Ort: Thüringen
Beiträge: 86
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Patchworkvorlagen

Liebe antipama,

meine ersten Versuche (Babydecke fürs Enkelchen) habe ich auch mit Butinette-Stoffen gemacht. Die Stoffmuster gefielen mir gut und ich dachte "warum nicht?", vor allem, weil die Stoffe sich fester anfühlten als welche aus dem Patchworkladen - da konnte ich besser nähen. Warnungen erfahrener Patchworkerinnen, dass die Butinette-Stoffe nicht so gut sind, schlug ich in den Wind.
Hier mein Resumee: Schade um die Arbeit! Die Stoffe haben sich zwar beim Waschen nicht verzogen, sind auch nicht eingelaufen und sind haben auch nicht abgefärbt (obwohl ich sehr kräftige Farben hatte), aber der Stoff war schon nach zweimaligem Waschen nicht mehr schön: es hatten sich kleine Knötchen gebildet (so wie Pilling auf Fleece-Sachen) und die Oberfläche sieht irgendwie abgewetzt und schäbig aus.
Für eine Krabbeldecke, die auf dem Fußboden genutzt wird, mag es gehen, aber auf keinen Fall, wenn das gute Stück länger genutzt werden soll.

Hier ein Vorschlag für eine leichte Anfänger-Decke:
Für eine Freundin habe ich nach folgender Vorlage http://piecenquilt.blogspot.com/2009...-quilt_22.html diese Baby-Decke genäht: http://www.flickr.com/photos/mausaug...in/photostream
Dazu wurde eine Jelly Roll ("Sunkissed" von Moda) benutzt (als Konsequenz aus dem Butinette-Desaster) und ein paar vorhandene Reste, das ist sehr praktisch, da man nicht selbst zuschneiden muss, das ist wirklich eine große Zeitersparnis. Wenn Dir die Blumenapplikation zu kompliziert ist, kannst Du ja auch nur Kreise draufnähen.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nähen,
mausauge.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.11.2011, 12:49
antipama antipama ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Haltern
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Patchworkvorlagen

Hallo ihr Lieben,
danke für die vielen Lieben Tipps.
Hab schon bei Butinette bestellt. Werd es erstmal damit versuchen. Dann ärgere ich mich auch nicht so sehr, wenn ich da wieder irgendeinen Mist mache. Immerhin ist es der erste Patchworkversuch! ;-)

Ich muss mal fragen, ob ihr in dem angehängten Foto ein System erkennt? Oder hat die Dame das einfach aneinander genäht? Mag die Decke nämlich!

Wobei, mit gefällt diese gestreifte Decke auch.... ;-) Achja, ... Die Qual der Wahl!

Habe mir jede Menge (ich glaub 10) verschiedene Stoffe bei Butinette bestellt. 30 x 150cm. Da sollte ich ja wohl was rausbekommen.
Hatte mal so überlegt, eine Decke mit 15*15cm Scraps zu nähen. Dann hätte ich pro Stoff 20 Scraps...

Noch eine kleine Verständnisfrage: Wie nähe ich denn sinnvoller? Die langen Reihen? Oder die kurzen Reihen zuerst? Versteht ihr was ich meine?
Wenn meine Decke nacher (nur mal so gesponnen) 2m x 1,30m groß sein soll. Ist es dann sinnvoller erst die langen oder erst die kurzen Reihen zu nähen? Einfacher wirds doch glaub ich wenn ich erst die Stücke nähe die 1,3m lang sind, oder?

Jetzt nochmal eine kleine Spinnerei meinerseits... Ich hatte da gerad so eine kreative Idee. Angenommen ich nehme meine Stoffe (1,5 x 0,3m) und schneide sie in gleichlange, aber schiefe und wellige Bahnen und nähe diese einfach alle aneinander bis ich die gewünschte Größe habe. Meint ihr das das aussehen könnte? Hat sowas vielleicht schonmal gemacht?
Ähnlich wie dieser Desired Quilt, aber halt nicht so akurat. Also so dass die Bahnen am Anfang 7 und am Ende 11 aber in der MItte 15cm sind.... und dann halt alle unterschiedlich. Ich glaub ich kann mir das ganz gut vorstellen. Aber klappt sowas?Was meint ihr?

Man man man jetzt hab ich euch aber ganz schön zugemüllt mit meinen wirren Gedanken... Sorry ;-)

Geändert von antipama (08.11.2011 um 12:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.11.2011, 09:10
antipama antipama ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Haltern
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Patchworkvorlagen

Keine Antworten? - Naja, ich hab euch ja auch ein bisl mit meinen Gedanken zugemüllt... ;-)
Also ich werd eine Decke aus Quadraten nähen.
15 x 15cm. In welchem muster weiß ich immernochnicht. Mal schaun.

Hab aber noch mal eine FRage. Braucht man so einen Rollschneider und eine Matte? Oder ist das Quatsch?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08983 seconds with 13 queries