Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Selbstgestricktes im Büro?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 31.10.2011, 17:39
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Selbstgestricktes im Büro?

Manchem was Isebill schreibt, möchte ich zustimmen.

Früher hatte ich nur selten und nur mit Ankündigung Kundenkontakt - dann waren Bluse, Blazer und Hose dran.
Aber wenn ich vor einem Bildschirm rumlümmelte, um Grafiken zu überdenken, erstellen, verfluchen, löschen usw, dann gab mir der Strickpulli die nötige Kreativität für, wenn es sein musste, 20 Versuche - bis das Ergebnis dann so aussah wie ich mir das vorstellte und das aussagte, was mein Chef brauchte für seine Präsentation.

Nach langer Kinderzeit arbeite ich seit ca. 1 Jahr wieder. Durch Zusatzqualifikation bin ich in der Hierarchie (auch öD) aufgestiegen und habe letzten Winter echt überlegt und mich dann gegen die Pullis entschieden.
Die trage ich nur noch privat. Deshalb habe ich auch keine neuen mehr gestrickt, obwohl Garn vorhanden wäre.
Aber meine Strickjacken (maschinengestrickt und super verarbeitet) durften mit ins Büro - und nicht nur eine. Da sind auch ausgefallenere Modelle dabei - aber immer in meinen Farben und klassischen Formen.
Und derzeit ist eine Weste in Arbeit, die sicher auch mit ins Büro darf.

Dazu muss ich sagen, dass ich bisher nur "Kunden"kontakte zu internen hatte, die dazu überwiegend technische Berufe haben vom Handwerker bis zum Dr. Ing..
Was man da zu sehen bekommt spottet zum Teil jeder Beschreibung - mein Mann würde so nicht aus dem Haus gehen. Der Grobstrick-Pulli zur Anzughose fällt noch unter den Begriff "gut angezogen".

Was mich schon als Kind gestört hat - da wurden tage- wochenlang die tollsten Pullis gestrickt und dann das ganze grob und löchrig zusammengetackert. Das sehe ich immer noch oft und es tut mir in der Seele weh. Solche wurschtigen Nähte verhunzen das ganze Strickzeug.

Oft erkennt man an den Nähte, dass es eben "selbst"gestrickt ist. Muss das denn sein? Bei meinen Sachen lege ich da viel Wert drauf und finde, das zahlt sich aus.

Gerade letzten Winter fragte eine Kollegin, ob die Jacke neu sei. Auf mein "Nein", antwortete Sie "Schade, sonst hätte ich gefragt, wo die her ist" - Selbstgestrickt wollte sie dann erst nicht glauben!

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 31.10.2011, 18:15
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Selbstgestricktes im Büro?

Nochmal - wir reden hier doch über ein Büro und nicht über eine Boutique oder eine Kfz-Werkstatt.

Egal ob selbst- oder fremdgestrickt, nur allerfeinster Strick in Businessfarbe und ohne jedes Muster und ohne auffallende Details ist akzeptabel für einen echten Bürodress.

Lilos Sachen sind sicher sehr schön, egal ob selbst- oder fremdgestrickt, aber wie gestrickte oder gehäkelte Spitze mit dem Büro in Einklang zu bringen ist, das werde ich nicht verstehen. Bei ihr ist das was anderes - aus den Zeilen klingt hervor, dass sie die Chefin und keine Angestellte und ihr Mann der Inhaber ist. Damit ist sie auch ein bischen "Gattin" und darf das. Nebenbei, finde ich es gut, wie sie den Spagat schafft, Kreativität und zeitgemässe Eleganz ohne Niedlichkeit zu kombinieren. Das hat ein ganz eigenes Gesicht und eine eigene Persönlichkeit.

Aber wenn hier einer schon fragt, dann muss m.E. die Antwort sein: Im Zweifel nein.

Es sei denn, es ist ein Büro mit "Freizeitkleidung" und der Fragestellerin kommt es nicht darauf an, kompetent zu wirken. Dann soll sie sich hübsch machen und gut ist. Selbstgestricktes ist kein Kündigungsgrund.


Ich frage mich manchmal, ob Ihr eigentlich auch der Meinung seid, dass eine Frau, wenn sie denn am besten im Abendkleid (wahlweise: Skianzug, Morgenmantel, Bikini) aussieht, das auch auf der Arbeit anziehen sollte. Wenn hier der rustikale Look so verteidigt wird.

Selbst was stricken und das vor allem sauber zusammennähen ist übrigens ganz schön schwer.

I.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 31.10.2011, 18:28
Benutzerbild von mecki.m
mecki.m mecki.m ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 15.619
Downloads: 42
Uploads: 0
AW: Selbstgestricktes im Büro?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Ich wüsste nicht, was selbstgestricktes im Büro zu suchen hat. Selbstgestricktes, ganz egal, welches Material, gehört in die Freizeit. Ebenso wie Businessgarderobe nur ins Büro gehört und weder auf dem Wochenmarkt noch im Theater und auch nicht bei der Gartenarbeit was zu suchen hat.

"Eleganz" hat im Büro auch nichts zu suchen.
Howgh, Isebill hat mal wieder gesprochen, denn Sie als Nabel der Welt, weiß wie immer was richtig ist und was nicht.

Was bitte schön, ist an einer Vorgesetzten auszusetzen die (wie in einigen Post schon beschrieben) etwas dem Dresscode entsprechendes selbst gestricktes an hat? Wie sehen denn die Signale aus die sie dann sendet.

Etwa 'hei, du strickst, ich stricke auch, kannst jetzt du zu mir sagen'

Für mit hat sich eine Vorgesetzte nicht bzw. nicht alleine durch ihre Kleidung qualifiziert. Aber ich stehe seit einiger Zeit nicht mehr im Berufsleben und da hat sich sicher einiges geändert.

Vielleicht liegt es auch nur daran, dass du Isebill nicht strickst oder stricken kannst, dass du so strikt dagegen bist.

Mecki
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 31.10.2011, 19:24
thimble thimble ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2011
Beiträge: 1.194
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Selbstgestricktes im Büro?

Selbstgestricktes ist nicht automatisch auch rustikal.
Generell finde ich, dass "Büro" allein nicht viel aussagt. Es hängt ganz stark von den Gepflogenheiten in der Firma und der Branche ab.
Definitionen wie "Gattin" empfinde ich ziemlich abwertend, das impliziert immer, dass frau die Position aufgrund ihres Ehemannes hat und nicht wegen ihrer Fachkompetenz.
Zu Abendkleid, Skianzug, Morgenmantel und Bikini fällt mir echt nichts ein.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 31.10.2011, 19:39
Benutzerbild von Sternrenette
Sternrenette Sternrenette ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 14.954
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Selbstgestricktes im Büro?

Interessante Meinungen hier.

@ Isebill,
Selber stricken ist nicht schwerer als selber nähen und ordentliches Zusammennähen ist wohl selbstverständlich und eine der leichteren Übungen.

Ich würde "selbstgestrickt" auch nicht mit "rustikal" gleichsetzen wollen. Das kann je nach Garn durchaus sehr fein und edel wirken.

Aber wenn ich nicht selbst unsicher wäre, hätte ich ja nicht um Meinungen gebeten. An der Sache mit der Kompetenz ist schon was dran. Sicher wirkt ein Blazer mit Bluse kompetenter als ein Strickpulli. Aber ich glaube doch, dass man Selbstgestricktes mit dezentem Muster und uni auch ab und zu im Büro tragen kann.

Viele Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Selbstgestricktes besticken Kaninchenfreundin Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 10 01.05.2006 12:47
Einstand im Büro Thomina Boardküche 9 05.11.2005 02:29
"Geburtstagsversorgung" der Kollegen im Büro Ida Boardküche 15 12.06.2005 23:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07868 seconds with 13 queries