Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Selbstgestricktes im Büro?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 01.11.2011, 11:21
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.797
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Selbstgestricktes im Büro?

In meiner 30jährigen Bürokarriere (IT, sehr grosser Laden) habe ich nirgendwo die beschriebene Businesskleidung erlebt, ausser bei der höheren Führungsetage und deren Sekretärinnen.
Bei uns handelt es sich zumeist um hochbezahlte Akademiker (und offenbar haben da weder Trekkingschuhe noch Karohemden die Gehaltsverhandlungen behindert...). Wer da in Anzug, Kostüm o.ä. herumläuft,
ist entweder höheres Management, hat einen Termin bei Neukunden oder bei der Geschäftsleitung oder ist von McKinsey.

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 01.11.2011, 11:35
Benutzerbild von Buchstabensalat
Buchstabensalat Buchstabensalat ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 1.159
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Selbstgestricktes im Büro?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
... die Kritik an meiner Schreibe bin ich schon gewöhnt und die geht rechts rein und links raus. ...
Schade. Ich behalte es aber im Hinterkopf.
Zitat:
Bei diesen Themen bin ich nun mal die Watschenfrau ...
Hmja. Thema für einen anderen Thread. Muß aber auch nicht.

Salat
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 01.11.2011, 11:59
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.658
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Selbstgestricktes im Büro?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Aus reiner Bequemlichkeit und aus Sicherheitsgründen rate ich aus heutige Sicht allen Bürokräften dazu, sich wann immer möglich, für die Lebensbereiche Beruf und Privatleben eine zweigeteilte Garderobe zuzulegen. Fürs Büro Stoffhose und Schnürschuhe, fürs private Jeans und Sneakers. Fürs Büro Bluse und Jacke, fürs Private Shirt und Tunika.

Und möglichst nicht mischen.

In vielen Berufen greifen privat und geschäftlich immer mehr in einander über. Ständige Erreichbarkeit per Handy und Email im Privatleben, surfen am Arbeitsplatz.

Da finde ich es hilfreich, diese Dinge zu trennen.
An dem Aspekt ist übrigens viel Wahres dran, er hat jedoch mit der Frage, was "man" ins Büro anziehen kann nichts zu tun.

Beim "klassischen" ITler aus dem "Hände schmutzig mach Bereich" könnte dann sogar die Jeans mit dem löchrigen T-Shirt die Berufskleidung sein (die sich nicht dran stört, wenn man hinter den Serverschrank abtauchen muß oder irgendwo die Verkabelung verfolgt) und die Stoffhose für die Freizeit.

Dieser Aspekt ist sehr persönlich, denn inwieweit sich jemand innerlich gut abgrenzen kann hängt einfach vom Einzelnen ab. Der eine kann das eh gut, da ist es egal, der andere hat da mehr Probleme und für den sind solche äußeren Symbole hilfreich. (Und beim dritten hilft auch das nichts, weil er sich am Wochenende in die Jeans wirft und dann den Arbeitslaptop hochfährt. )

Bei meiner derzeitigen Arbeit ist es so, daß für wenigstens 60%-70% meiner Kundenkontakte die Kleidung keine Rolle spielt. In den verbliebenen 25% - 35% macht mir "korrekte" Kleidung das Leben leichter, weil sie die Erartung des Kunden unterstützt und in manchen Fällen Distanz schafft. Etliche Jahre war auch hilfreich, dass es mich älter wirken ließ. Das ist jetzt nicht mehr so nötig. Und in vielleicht 5% macht sie es mir sogar schwerer, weil ich die Distanz da dann anderweitig überbrücken muß. (Für den Teil meiner Arbeit ohne Kundenkontakt ist es hingegen egal, ob ich im Morgenmantel auf der Couch sitze oder im Anzug am Schreibtisch.)

Deswegen trage ich meistens einen langweiligen, korrekten Hosenanzug (wobei ich noch nie das Gefühl hatte, es würde mich in meiner Persönlichkeitsentfaltung beeinträchtigen, denn die hat in meinem Job eh nicht allzuviel verloren), wenn mir aber gerade danach ist, dann auch mal was anderes, ja, auch mal Jeans. Die Shirts die ich trage sind hingegen meistens die gleichen, die können im Job oder in der Freizeit auftauchen.

Trotzdem habe ich mit dem Abschalten nach Feierabend wenig Probleme. Meine berufliche Email-Adresse rufe ich an Feiertagen und am Wochenende nicht ab, ebensowenig im Urlaub. Meine berufliche Telefonnummer hat einen eigenen Klingelton, deswegen stört mich die nach Feierabend auch nicht und meine Handynummer hat bei der Arbeit nur mein Chef. Und da weiß ich, daß er nur in echten Notfällen anrufen würde.
Abgesehen davon hat mein Umfeld in den letzten Jahren eh gelernt, daß man mir am besten eine Email schickt, statt sich einen Wolf mit ausgeschalteten Handies etc. zu telefonieren.

Aber das gilt für mich, für andere kann anderes hilfreich sein! (Ich kann auch im Schlafanzug am Telefon sofort auf "Geschäftston" umschalten. Das ist, dazu gibt es Studien, bei den meisten Menschen nicht der Fall. Aber das hat was mit meiner individuellen Vorgeschichte zu tun, das wäre nicht mein Rat für andere. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Aktueller Nadelblick Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 01.11.2011, 14:58
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Selbstgestricktes im Büro?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Ich bin aber nun schon seit 30 Jahren in einem klassischen Büroberuf, und zwar auf allen Seiten des Schreibtischs. Ich kenne also sowohl die Schwierigkeiten des Berufsanfängers als auch die Einschätzung des alten Hasen gegenüber dem Jungen, weil ich schon in allen Rollen war.

Aus reiner Bequemlichkeit und aus Sicherheitsgründen rate ich aus heutige Sicht allen Bürokräften dazu, sich wann immer möglich, für die Lebensbereiche Beruf und Privatleben eine zweigeteilte Garderobe zuzulegen. Fürs Büro Stoffhose und Schnürschuhe, fürs private Jeans und Sneakers. Fürs Büro Bluse und Jacke, fürs Private Shirt und Tunika.
Aber hast du den Fachbereich gewechselt? Bist du mal in der freien Wirtschaft gwesen? Hast du mal richtig Gehaltsverhandlungen geführt - kann ich mir im öffentlichen Dienst nicht so vorstellen.

Während meiner beruflichen Tätigekeit in einem großen Elektrokonzern, hätte ich alle deine Regeln getrost in den Wind schlagen können - ohne irgendwelche Konsequenzen.
Auch mein Mann trägt heute in einem Büronjob eher gehobene legere Kleidung, der Anzug wird nur für ganz besondere Termine rausgeholt. Das war früher anders - aber die Welt ändert sich. In der freien Wirtschaft stärker als im öffentlichen Dienst.
Ich kann keine allgemeingültigen Regeln für alle und jede aufstellen, aber auch du Isebill, trotz 30 Jahren Berufserfahrung hast einen beschränkten Erfahrungshorizont (wie jeder andere auch) und kannst es in dieser Absolutheit, wie du gewöhnlich formulierst, auch nicht.

Deine Aussagen Isebill stören mich gar nicht - nur die Absolutheit dieser Statements.

Gruß Johanna

Geändert von Johanna F (01.11.2011 um 15:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 01.11.2011, 15:54
Benutzerbild von elisabeth1959
elisabeth1959 elisabeth1959 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2005
Ort: Wien
Beiträge: 15.408
Downloads: 36
Uploads: 0
AW: Selbstgestricktes im Büro?

ja warum nicht wobei ich sagen muß ich stricke ja mit einer Maschine und ich wurde schon sehr oft gefragt wo ich meine Kleidung kaufe ob genäht oder gestrickt. Ich habe eine gestrickte Jacke im Chanel stil und die getragen mit der richtigen Hose und einem edlen Pullover schaut immer gut aus.

Ich war in einer großen Einkaufskooperation beschäftigt aber wenn ich dort mit einem Hosenanzug aus feinen Stoff aufgetaucht wäre, die hätten mich ausgelacht, in der freien Wirtschaft ist es nicht so streng, aber das was Isebill meint das kenne ich von Leuten die als Juristen arbeiten und Leuten ganz oben an der Konzernspitze, alle anderen hatten ganz normale Kleidung wobei bei unseren Herren gang und gebe war mit schwarzen Jeans und Rolli im Winter weil in den Musterungshallen war es im Winter nicht warm oder im Sommer mit Hemd und Krawatte zum Sako zu erscheinen, das Gleiche war bei uns Damen die normale Kleidung.

Ich möchte dich sehen mit einem Hosenanzug in einem Baumarkt auf einer Leiter zu stehen und Ware einzuräumen.

Es hat jeder Berufszweig seinen Dresscode und der ist überall anders, oder findest du Marktleiterstellvertreter und das als Frau in einem Baumarkt mit über 40 beschäftigten ist nichts.

Ich habe in einem Markt als Bürokraft angefangen und habe mich zur Marktleiterstellvertreterin hochgearbeitet ohne den von dir vorgeschriebenen Dresscode. Von dieser Position bin ich dann in die Einkaufskooperation berufen worden nicht wegen meiner Kleidung sondern wegen meines Wissens.
__________________
I have a dream and soom my dream comes true Africanfabrics and Art
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Selbstgestricktes besticken Kaninchenfreundin Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 10 01.05.2006 12:47
Einstand im Büro Thomina Boardküche 9 05.11.2005 02:29
"Geburtstagsversorgung" der Kollegen im Büro Ida Boardküche 15 12.06.2005 23:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08341 seconds with 13 queries