Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Funktionsweise Ruffler

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 27.10.2011, 08:41
Benutzerbild von Elidaschatz
Elidaschatz Elidaschatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2009
Ort: Bad Lauterberg im Harz
Beiträge: 15.387
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Funktionsweise Ruffler

Schau malhier
und in diesem Thread bei den ersten Beiträgen.
__________________
Liebe Grüße Monika
Jeder Mensch hat Macken, ich will dass meine akzeptiert werden, also muß ich die anderer Menschen auch akzeptieren. Ein Spruch von mir
** Mein UWYH** Meine Galerie **Mein Nähzimmer**

mein neues Blog Nähoma- moni

jetzt auch bei Pinterest
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.10.2011, 14:31
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 15.903
Blog-Einträge: 87
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Funktionsweise Ruffler

Hallo,

ich habe ja auch den Ruffler von Janome (musste damals unbedingt sein - bin angefixt worden).
Allerdings benutze ich ihn kaum.
Nämlich genau wegen dem Problem, dass man das mit der passenden Anpassung an den anderen Stoff nicht wirklich vorher ausrechnen kann,
man muss immer ein Stück Probe-Rufflen (was für ein Wort ), und dann hochrechnen.
Jeder Stoff verhält sich halt anders.
Wenn Du dann ein genaues Schnittmuster hast, dann ist es schwierig.
Allerdings finde ich macht er seine Arbeit dann sehr gut, ohne Probleme und schnell! Was man bei der Handmethode ja nicht wirklich sagen kann...

Liebe Grüsse
Silvia
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.10.2011, 18:39
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.932
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Funktionsweise Ruffler

Hallo Kristina,

für meine Bernina habe ich mir auch einen Ruffler gegönnt - ich vermute mal, dass der eher teurer ist, als der für die Janome - aber er ist sein Geld wert

Ganz genau auf Maß kann man mit dem Ruffler nicht arbeiten. Aber man kann das zu kräuselnde Teil extra ruffeln - also nicht in einem Arbeitsgang gleich zusammen nähen. Dann kann man nach dem Ruffeln noch ein klein wenig nachregulieren - entweder Faden noch etwas anziehen, oder ein wenig auslassen, oder eben ein paar Stiche wieder auftrennen, wenn man mittendrin ein Stück geruffelt braucht.

Wenn ich z.B. einen Stufenrock nähen möchte, dann ruffle ich einfach mal eine Bahn um zu sehen, ob es mit der Einstellung des Rufflers hinhaut - da man mit eher langen Stichen (Stichlänge 3) ruffelt, hat man das wirklich sehr fix aufgetrennt, wenn die Einstellung so gar nicht passt. Wenn die Einstellung dann annähernd passt, dann versuche ich das einzuhaltende Teil etwas länger zuzuschneiden, damit ich den Überhang dann hinterher abschneiden kann. Sollte es ein kleines bisschen zu kurz ruffeln, kann man auch vorsichtig ein wenig auseinander ziehen - dafür sollte dann der Anfangsfaden und der Endfaden lange genug gelassen werden.

Das Teil macht Spaß und geht wirklich flott
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.10.2011, 19:46
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Funktionsweise Ruffler

Die deutsche Bezeichnung für Ruffler ist Faltenleger, und das ist auch genau das was er tut.

Es lässt sich einstellen ob nach jedem Stich, nach jedem 3., nach jedem 6. oder nach jedem 12. Stich eine kleine Falte gelegt wird.

Abhängig von der eingestellten Stichlänge und Faltentiefe ergeben sich unterschiedliche Falten-Effekte.

Mit einem Probestück lässt sich eigentlich leicht die benötigte Stofflänge ausrechnen.

Mit dem Faltenleger/Ruffler lassen sich Stoffe in einfacher und doppelter Stofflage in Fältchen legen. Es ist auch möglich eine Stofflage mit kleinen Falten zu versehen und gleichzeitig auf einen anderen Stoff, der glatt bleibt, aufzunähen.

Zum Einkräuseln nehme ich den Faltenleger/Ruffler nicht. Das geht mit einem Kräuselfuss bzw. mit einem Zickzackfuss besser.

Beim Zickzackfuss stelle ich einen schmalen Zickzackstich ein und führe beim Nähen einen starken Faden (z.B. Knopflochgarn zum Handnähen) mit, der natürlich nicht übernäht werden soll. Anschliessend kann durchs Ziehen am starken Faden der gewünschte Einkräuseleffekt erzielt werden.

Noch besser geht´s mit einem Schnurraufnähfüsschen, da wird dann der zu übernähende Faden so geführt, dass er immer in der Mitte liegt und nicht übernäht wird.

Michael
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.10.2011, 19:47
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Funktionsweise Ruffler

Danke für eure Antworten. Werde mich mit dem Thema doch noch etwas intensiver beschäftigen.

Die Idee mit der Overlock werde ich auch mal ausprobieren.

Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Funktionsweise Oberfadenspannung?! Superuschi andere Marken 1 18.01.2010 22:50
Ann the gran - Funktionsweise? schneckerl Stickmustersuche 1 19.06.2008 09:32
Funktionsweise und Wirkung von Fusselrasierern - wer kennt sich aus? chillie Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 28.02.2007 01:36
funktionsweise des greifers nagano Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 17.07.2005 09:13
Ruffler Cyber_Chrisch Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 15.03.2005 10:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09404 seconds with 13 queries