Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Dämonen/Drachenflügel-WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.10.2011, 19:31
Lilienfee Lilienfee ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.03.2010
Ort: Stuttgarter Raum
Beiträge: 28
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Dämonen/Drachenflügel-WIP

http://www.youtube.com/watch?v=6YAUxeopgNw


Habs die Tage entdeckt, vielleicht wäre das mit den Seidenstrümpfen auch was für dich?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.10.2011, 20:13
Benutzerbild von Paulamaus
Paulamaus Paulamaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 15.470
Blog-Einträge: 49
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Dämonen/Drachenflügel-WIP

Wie verbindest du denn die einzelnen Drahtstücke miteinander?

Ich hab auch dzt Schweißdraht zuhause liegen und habe angefangen ihn in die gewünschte Form zu biegen, also der wehrt sich schon, dafür behält er aber dann die gebogene Form auch.
__________________
Liebe Grüße,
Roti

Meine aktuellen Projekte:
Knickerbocker
Norfolk Jacket
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.10.2011, 16:08
Kithera Kithera ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.10.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dämonen/Drachenflügel-WIP

Also mein Freund hat sich jetzt mit eingeklinkt, damit ich nicht gänzlich scheiter. Wir haben oben an der Beuge (auf dem bild mit türkis gekennzeichnet) bei den Fingern jeweils einfach eine kleine Öse gebogen und die aufgefädelt.
Die Verbindungsstücke unten haben wir aus einer einzelnen Stange gebogen.
Am Ende von dem ersten Finger haben wir ja ebenfall eine Öse, da haben wir die untere ungefähr 3-4 cm weit durchgesteckt und mein Freund hat dann diesen überstand nach oben um den ersten Finger rumgewickelt.
Dann haben wir das so zurechtgebogen wie die Biegung der Haut zum 2. Finger sein sollen und haben einen kleinen Hacken reingebogen sieht so in etwa aus: ----^-----
Da setzt man dann mit dem zweiten Finger an und wickelt den unten um die Verbindungsstange. Das gleiche Prozedere nochmal beim dritten Finger.

Um die Finger an ihrer Stelle in der Beuge zu fixieren haben wir Kreppband mehrfach drumgewickelt. Da wir da noch eine Kralle draufsetzen und die Finger und den Arm noch mit Vlies umwickeln, kann das krepp einfach dranbleiben.


Um beide Flügel miteinander zu verbinden haben wir uns 16mm² Lüsterklemmen gekauft, bekommt man für ein oder 2 Euro im 10er Pack. Die Klemmen selbst, also nur die beiden Schrauben und das Metallgehäuse, befreit man kurzerhand aus dem Plastik, mit nem Seitenschneider oder einem Taschenmesser, oder was man halt so da hat.
In die Klemme passen am Ende bis zu 4 Drahtstücke rein. Das ist aber auch gut so.

Dann haben wir die offenen Enden von beiden Armen gegensetzlich durch 2 Klemmen geschoben und die Flügel auf den gewünschten Abstand. Dann fixiert man beide Klemmen erst Mal und macht das selbe mit den offenen Enden der "Haut".

Sieht dann ungefähr so aus für eine Verbindung:


Und so sieht das fertige Rückenteil aus:



Die beiden farbigen Drähte sind zur Stabilisierung da, sie Sorgen dafür, das Arm und Haut im gleichen Abstand zueinander bleiben.

Ihr solltet bei den Schrauben nur aufpassen, das sie vom Rücken weg weisen.
Wenn das fertig ist, nehmt ihr irgendeine Art Gurt, wir haben in dem Fall den selben wie auch im Auto genommen, da er stabil ist, aber noch recht flexibel. Damit wird dann das Rückenteil umwickelt und vernäht, namit ein erster Schutz da drum ist. Danach wird das Rückenteil natürlich noch zum Rücken hin gepolstert. An diese Gurtwicklung werden auch die beiden Tragegurte befestigt!

Ich hab mich jetzt für einen schmalen Gurt und die normalen Klickschnallen wie man sie vom Rucksack kennt entschieden, geht einfach am besten und lässt sich in der Größe gut verstellen. Sieht dafür aber nicht bei jedem Outfit gut aus.
Fotos machen mir grad arge Problem, weil ich partout nicht an eine Kamera rankomme.

ich hoffe ich krieg heute noch irgendwie Bilder zustande, weil wir heute noch das Rückenteil mit Gurten fertig machen.
Hier sind einfach Mal ein paar Impressionen von meiner Webcam...
Befestigung:

Rückenteil gesamt:

Klemmen detail:
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
drache , dämon , flügel , halloween , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 23:29
*WIP* Velourbügelmotive selbst gemacht! *WIP* xxkerstinxx Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 144 10.12.2011 11:41
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 23:07
Strohhut Wip crisch Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 25 07.08.2010 00:01
wip nähtest Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 14.07.2007 01:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07182 seconds with 13 queries