Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Dämonen/Drachenflügel-WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.10.2011, 11:51
Kithera Kithera ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.10.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Dämonen/Drachenflügel-WIP

Moin,
bin noch ganz neu hier und ziemlich unerfahren was eigene Bastelprojekte angeht, dennoch will ich bis Halloween ein paar Dämonen/Drachenflügel basteln.

Dafür plane ich momentan die Grundstruktur aus 1,5 mm starkem Draht zu machen, er soll ja nicht zu leicht zu verbiegen sein.
Als Bespannung plane ich Satin beidseitig mit two-tone Organza in Rot zu vernähen, damit man keine durchsichtigen Flügel bekommt.

Mit der Befestigung bin ich mir noch uneinig, es wird wohl auf eine V-Struktur als Rückenteil und der Befestigung mit Hilfe einer Schwarzen Panzerkette (ich trage als Outfit einen Ketten-BH^^) alternativ evtl. schwarzes Satinband.

Eventuell, wenn ich die Zeit dazu finde werde ich noch eine Klaue als "Daumen" an die Flügel setzen, aber da bin ich mir noch unsicher ob ich die Zeit noch habe.

Hier ist mal ein Einblick in die Grundidee die ich habe:

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.10.2011, 14:01
Benutzerbild von Paulamaus
Paulamaus Paulamaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 15.488
Blog-Einträge: 49
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Dämonen/Drachenflügel-WIP

Da schau ich dir gerne dabei zu.
__________________
Liebe Grüße,
Roti

Meine aktuellen Projekte:
Knickerbocker
Norfolk Jacket
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.10.2011, 15:59
Benutzerbild von the_fairy
the_fairy the_fairy ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Wien
Beiträge: 2.211
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Dämonen/Drachenflügel-WIP

Das find ich auch interessant
__________________
Original Zuckerpuppe
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.10.2011, 16:43
Benutzerbild von Esnah
Esnah Esnah ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.262
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Dämonen/Drachenflügel-WIP

Da schau ich auch mal mit rein... Bin gespannt wie du es umsetzt und wie es hinterher aussieht...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.10.2011, 17:38
Kithera Kithera ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.10.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dämonen/Drachenflügel-WIP

Ich bin grade ganz "fröhlich" am biegen, ich hab jetzt 2 mm Schweißdraht genommen, 10 Stangen, je 1m lang. Das Zeug ist anstrengend zu biegen.

Ich werd vorraussichtlich morgen erst Fotos machen können, wenn ich beide Flügel fertig gebogen habe, da ich heute wohl an keine Kamera mehr ran komme.

Aber bis dahin, kann ich euch ja mal erklären wie ich die bisher gebogen habe:
(Sofern ihr meiner Erklärung denn folgen könnt... )

Mit einer kompletten Stange habe ich die obere Aussenstruktur gemacht, also den "Arm" der zum Rücken geht und den äußeren Finger.
Die sind in der Mitte in einem ca. 90° Winkel gebogen, aber nicht eckig sondern abgerundet.
Der Finger geht in einer nach innen gebogenen Bahn einfach weiter.
Der Arm muss von der Mitte weg gebogen werden, wenn man sich also von der Mitte aus eine Linie senkrecht nach unten denkt, die im 45° zu dem Draht steht, muss der Arm nach oben rund gebogen werden und der Finger nach unten.

Das Drahtende des 1. Fingers muss nun noch zu einer Öse gebogen werden, sie sollte Platz für eine weitere Drahtöse haben, also sollte der Durchmesser etwa 2mm sein.

Für den 2. Finger, den Mittleren, habe ich ein ca. 55cm langes Stück von der 2. Drahtstange abgeschnitten (hier empfiehlt sich bei mir eine Stahlschere). Da habe ich an beiden Enden wieder Ösen gebogen. Die Öse die an die Flügelspitze kommt sollte hier nun Platz für zwei Ösen bieten, also etwas Oval sein und in der länge etwas mehr Platz als 4mm lassen.
Die obere Öse wird nun vom "Arm"-Ende aus aufgefädelt bis zur Mitte. Dort wird sie entweder mit etwas Kreppband festgemacht oder man muss sie dort zum biegen fethalten. Nun biegt man den 2. Finger nach hinten.

Die Flügel sollen ja nich einfach glatt sein.

Mit dem 3. Finger verhält es sich wie mit dem 2. nur das man hier das Reststück von dem 2. Finger nehmen kann, 45 cm reichen vollkommen. Dieser wird im 45° Winkel zu dem 2. Finger und dem Arm ausgerichtet.

Die Verbindungstreben muss sich jeder nach eigenem Geschmack formen ich hab sie so gebogen, das sie nach hinten gebogen sind um dem Flügel später die Wirkung zu geben, als ob er von Wind "ausgebeult" wird, aber ich habe die Streben nicht grade von Finger zu Finger laufen lassen sondern immer leicht hoch und nach aussen gebogen, wenn ich Fotos gemacht habe versteht ihr vielleicht besser wie ich das meine.

Ich hab euch noch kurz bei Paint eine kleine Skizze gezaubert, die das ganze ein wenig veranschaulichen soll:


Vorraussichtlich werde ich den blanken Draht erst mit hilfe von Kreppband und Vlies ein wenig gestalten, damit ich eher den Eindruck erwecke, dass die Flügel echt sind.

Mal sehen ob ich mich morgen Abend oder übermorgen Früh an die Nähmaschine klemmen kann. Ich hoffe ich krieg das mitm Nähen hin, ich hab da irgendwie noch keine ganz so konkrete Vorstellung x.X
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
drache , dämon , flügel , halloween , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 22:29
*WIP* Velourbügelmotive selbst gemacht! *WIP* xxkerstinxx Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 144 10.12.2011 10:41
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 22:07
Strohhut Wip crisch Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 25 06.08.2010 23:01
wip nähtest Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 14.07.2007 00:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08914 seconds with 13 queries