Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Probleme mit Jersey-Shirt

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.10.2011, 14:28
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme mit Jersey-Shirt

Das sieht weniger nach einem Schnitt - als nach einem Verabeitungsproblem aus. Hast Du ganz exakt gearbeitet und wieviel Nahtzugabe ist denn noch in der Ärmeleinsatznaht, die stellt die Schulter ja richtig hoch.

Beim 38-Shirt, das ich vom Sitz her eleganter finde, ist die eine Schulter meiner Meinung nach perfekt. Sind die bei Dir gleich groß ?

Bei mir nämlich nicht. Ich nehme aber nichts an der Armeinsatznaht, sondern an der Halsnaht weg.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.10.2011, 16:46
Benutzerbild von egwene2211
egwene2211 egwene2211 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.418
Downloads: 6
Uploads: 2
AW: Probleme mit Jersey-Shirt

Danke für Eure Hinweise und Tips. Ich hatte das Shirt schon mal genäht, da hatte ich das gleiche Problem, es da aber auf dem Stoff geschoben. Es war zwar elastischer Jersey, aber sehr fest. Deshalb hatte ich vorher den Schnitt mal auf das Kaufshirt gelegt, und das ist sogar noch schmaler als der Schnitt. Jetzt habe ich vorhin mal einen anderen Schnitt rausgekramt, nach dem ich mal einen Pullover genäht hatte (der war aus ganz labberigem Strickstoff, deshalb ist der mittlerweile sehr weit...). Der Schnitt ist auch Größe 36, und ich habe das 38er Shirt mal entsprechend angepasst. So werde ich es lassen. Wenn man die Schnitte aufeinanderlegt, sieht man die Unterschiede (unten der neue Schnitt, mit Nahtzugaben, oben der original verwendete, ohne Nahtzugaben). Ich kann diese Unterschiede leider nicht beurteilen, aber scheinbar ist der eine Schnitt für mich gut, der andere nicht
Euch noch einen schönen Sonntag!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG2672.jpg (23,6 KB, 243x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG2670.jpg (21,8 KB, 243x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG2671.jpg (23,5 KB, 243x aufgerufen)
__________________


Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.10.2011, 17:51
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.573
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Probleme mit Jersey-Shirt

Hallo,

bei dem oberen Schnitt ist die Armkugel tiefer, dafür hat der Hinterärmel weniger Weite und am Oberarm ist er auch enger.

Bei dem oberen Schnitt ist der hintere Halsausschnitt höher und enger; die Schultern sind etwa gleichlang wie beim unteren, sitzen aber durch den engeren Ausschnitt dann weiter innen auf denen Schultern; und der obere Schnitt ist insgesamt etwas enger rundherum als der untere.

(Die Linien auf dem unteren Schnitt sind doch die Nahtlinien, oder?)

Ich hab ein wenig den Überblick verloren, welchen Schnitt du jetzt wie verwendet oder geändert hast, aber vielleicht hilft das irgendwie weiter?

Die Stoffauswahl macht auch viel aus - meiner Erfahrung nach muss man bei einem dickeren, elastischen Stoff enger nähen als in einem dünnerem, bzw. eigentlich müsste man den Schnitt anpassen, wie du es jetzt ja getan hast. Die Stoffempfehlungen der Schnitthersteller haben schon ihren Sinn, und den richtigen Stoff für einen Schnitt zu finden finde ich mit das schwierigste beim Nähen überhaupt; da kann man viel "falsch" machen...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel

Geändert von Capricorna (23.10.2011 um 17:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.10.2011, 19:28
Elsnadel Elsnadel ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 14.868
Downloads: 39
Uploads: 0
AW: Probleme mit Jersey-Shirt

Hallo
@ egwene

Ich habe mir deine Schnitte angesehen und mußte lächeln, denn genau dieselben Änderungen muß ich bei meinen Shirts auch immer machen. Erst gestern hat mir eine Freundin einen neuen Schnitt wieder so abgeändert.
Vermute mal, dass deine Brustkorbweite schmäler ist als der Schnitt es vorsieht. Mess doch mal so: du klemmst dir unter die Achseln jeweils ein festes Lineal oder eine stabile Pappe. Dann läßt du dir von einer zweiten Person diese Strecke zwischen den beiden Linealen mit einen Maßband ausmessen. Vergleiche sie mit deinem neuen Schnitt. Der dürfte da ein gutes Stück weiter sein.
Wie schaut es denn mit der Schulterschrägung aus? Evtl. mußt du auch dort etwas wegnehmen. Nicht viel! 1 cm von der Schulter zur Halskante schräg auslaufend weggenommen kann schon reichen.
Viel Erfolg!
Elsnadel

Geändert von Elsnadel (23.10.2011 um 19:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.10.2011, 21:17
Benutzerbild von egwene2211
egwene2211 egwene2211 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.418
Downloads: 6
Uploads: 2
AW: Probleme mit Jersey-Shirt

Ja, die eingezeichneten Linien auf dem unteren Schnitt sind die Nahtlinien. Geändert habe ich eigentlich ja gar nichts, es sind beides Burda-Schnitte, beide Größe 36. Der untere ist für dehnbare Stoffe angegeben (und aus dem Jahr 2005), der obere, engere für Elastikjersey. Vielleicht ist mein Jersey (BW mit Elasthan, aber relativ fest) einfach nicht "weich" genug für den engen Schnitt.
__________________


Mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit Shirt-Saum Bianca K. Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 10.08.2006 19:29
Probleme mit billig T-Shirt's merlin_sen Schnittmustersuche Damen 12 08.08.2006 21:58
Probleme mit Ausschnitt bei Jersey nähfee Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 02.06.2006 09:24
Probleme mit Bündchen vom Shirt sewing Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 25.04.2006 12:32
Probleme mit dünnem Jersey Kimsmama Overlocks 11 29.05.2005 16:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31205 seconds with 14 queries