Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


..und warum selbstnähen modisch so gefährlich ist...

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.10.2011, 22:34
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
..und warum selbstnähen modisch so gefährlich ist...

Immer wenn ich aus Arnstorf zurückkomme habe ich einen kleinen Kulturschock.

Was man aus Stoff so machen kann !


Die normale Frau, so sie nicht extrem arm ist, kauft ihre Sachen ja in den Geschäften, schlimmstenfalls sind die dann aus der letzten Saison. Und nach - schlimmstenfalls zwei oder drei Jahren sind die dann aufgetragen. Es kann also nicht vorkommen, dass man aus einem sehr gut abgehangenen bedruckten Stoff in genau der Farbkombination, die heute den Augen weh tut, in einem Schnitt aus der Burda 2002 ein "neues" Teil spazieren trägt ...und sich zielsicher Stoffe kauft, die sich in sich schon beissen und sich gegenseitig praktisch ausschliessen...
(wie die beiden Damen in den schwarzweissen Kostümen, Schnitte aus dem letzten Jahrtausend, Stoffkombis zum davonlaufen...)

Wer hier schon länger mitliest, der kennt meine These. Das neuestes das einem bestens steht ist das Ziel der Reise. Nicht der Traum von vor 5 Jahren.

Und wieder waren Mutter und Tochter in Arnstorf, ich rate zu einem Abendstoff und zeige das Modell in der neuen Burdaplus dazu und bekomme die Antwort, ach, solche Schnitte habe man genug, man sammle die Burda seit 20 Jahren.

Nein, selbstnähen ist gefährlich.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.10.2011, 22:48
Benutzerbild von Melle1
Melle1 Melle1 ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2009
Ort: S´bek, östlich von Hamburg
Beiträge: 1.570
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: ..und warum selbstnähen modisch so gefährlich ist...

ich mag die aktuelle Mode in der Burda im Augenblick nicht und da mir die "Mode" unwichtig ist, nähe ich das was mir gefällt, egal ob das SM schon 10 Jahre alt ist oder nicht. Der Stoff dazu muß dann aber nicht genauso alt sein Da gehe ich aber auch nicht unbedingt nach der aktuellen Mode, sondern nach meinen Vorlieben, bzw. versuche ich mich an meine Farbscala zu halten (Sommertyp). Wobei sich die Vorlieben nach einiger Zeit ja auch ändern können, vorallem wenn man bestimmte Farben über einen sehr langem Zeitraum ständig zu Gesicht bekommt.
__________________
Lieben Gruß
Melle
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.10.2011, 22:48
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: ..und warum selbstnähen modisch so gefährlich ist...

Och... ich stand heute am Bahnhof rum, als mich eine sehr gut (und modisch gekleidete) Dame auf meinen Mantel ansprach... selbst genäht und (in Anlehnung an einen Ottobre-Schnitt) auch selbst konstruiert.

Sie war sehr erstaunt, als sie hörte, dass ich meinen Mantel selbst genäht habe (und fand einige lobende Worte *stolz bin*).

Man muss halt wissen, was man will.
__________________
Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte.
Hans-Georg Gadamer
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.10.2011, 22:53
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: ..und warum selbstnähen modisch so gefährlich ist...

wieso wundert dich das? hier liest man doch auch, dass keine neuen Burdas gekauft werden, weil man noch genug alte zuhause hat.

Und wer erkennt schon das modische Detail?

Ich bin da auch nicht treffsicher, obwohl ich sogar die neueste Burda habe.

Am besten für sich selbst das modische nähen (oder das was man meint, das wäre es - gilt für mich -) und andere halt lassen. Es hat ja nicht jeder den modischen Anspruch. Kleidung ist manchmal was ganz anderes als Mode. Ein Selbstbild, das man kultiviert? Wohlfühlkleidung? man hegt jahrelang den Traum von einem bestimmten Teil und traut sich erst heute? ...? ...? ...?

Missionieren klappt eh nicht.

Grüße Doro
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.10.2011, 22:53
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ..und warum selbstnähen modisch so gefährlich ist...

..was ich beim Schreiben meines Post vergessen habe: Es macht natürlich mehr Spass zu nähen als zu kaufen. Jedenfalls meistens. Manchmal möchte ich auch gerne was kaufen können. Aber die Paßform !!

Ich sehe das manchmal so: No risk, no fun...

Wer übrigens gerne und bewusst unmodisch ist - nur zu !!

(Das sind oft total nette Leute. Wie die Nonnen ja auch. Sehen nur etwas merkwürdig aus, manchmal. Da sind echte Nonnen dann noch hübscher.)

I.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Modern verus modisch... Isebill Mode-, Farb- und Stilberatung 13 08.04.2011 12:15
Nähzimmeraufräumen ist gefährlich! ajochem Freud und Leid 16 11.04.2010 13:01
Was ist euer Lieblingsschnittmuster und warum? xxkerstinxx Fragen zu Schnitten 5 12.11.2007 14:25
Warum ist heute kein Stoffmarkt und Feiertage sind immer zur falschen Zeit Eileena Freud und Leid 3 15.05.2005 17:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10664 seconds with 13 queries