Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Warum ist es so schwer, über Mode zu sprechen ?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 19.10.2011, 10:39
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum ist es so schwer, über Mode zu sprechen ?

Ich oute mich jetzt mal als "frauenzeitschriftlesende Frau" - die sich damit ja ohnehin für alles höhere disqualifiziert, nach Meinung von voll dem "Mädchen".

Derzeit ist knallpink übrigens schwer "in", also Vorsicht !! Unbedingt vermeiden, sonst könnte es noch modisch wirken. Höggschte Gefaahr im Strafraum für ein Eigentor.

Sorry - could not resist...

I.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 19.10.2011, 10:57
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Warum ist es so schwer, über Mode zu sprechen ?

Es geht nicht darum, dass man unbedingt etwas tragen muss, was gerade nicht in ist (dann würde man ja auch wieder mit der Mode gehen, halt nur umgekehrt). Ich finde es halt nur saudumm auf etwas zu verzichten, was man gern mag, nur weil es halt gerade nicht modern ist.
Was weiß ich denn, was "in" ist? Das interessiert mich auch nicht. Hauptsache ich weiß, was ich im Schrank haben will. Hattest Du nicht was von Gewürzfarben gesagt? Welches Gewürz ist denn pink?
Beleidigen wollte ich Dich nicht, falls du das so aufgefasst hast. Entschuldige!
Aber über Design kann man mit Dir tatsächlich nicht diskutieren, weil du halt so modegläubig bist. Tut mir leid!
Das wäre ja alles nicht schlimm, wenn Du nicht immer Deinen Weg als den einzig wahren hinstellen würdest. Es klingt immer so, als wären für Dich nur Leute gut angezogen, die die "Vogue" als ihre Bibel betrachten. Wenn Du dich mal selbst mit Design beschäftigen würdest, verstündest du vielleicht besser, dass es dabei um Ideen nicht um Gesetze geht. Eine Idee kann man gut finden und annehmen, muss man aber nicht.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 19.10.2011, 11:10
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum ist es so schwer, über Mode zu sprechen ?

Liebe Luthien - ich bin Dir keinesfalls böse.

Aber Du solltest aufpassen, dass Du hier nicht die Personen verwechselst. Meine Posts kannst Du auskochen, verbrennen und die Asche aufessen - so drückte es einer meiner Lehrer mal aus - von Gewürzfarben und von der Vergötterung der Vogue wirst Du dort nichts finden. Vielleicht klickst Du mal meine gesamten Beiträge an und liest die konzentriert - nur das, was ich selbst geschrieben habe, nicht, was andere mir unterstellen, damit es keine Mißverständnisse gibt.


Für mich persönlich muss jedes selbstgenähte Teil absolut das allerneueste sein, so wie es mir halt steht und gefällt. Das betone ich doch immer wieder - ich suche mir aus dem frischesten denkbaren Angebot das aus, was mich gerade besonders anlacht. Da ich der handfeste und adrette Typ und nicht im geringsten mädchenhaft bin, kommen schon ganz viele Sachen von Haus aus nicht in Frage.


Es kann schon sein, dass auch wir beide uns nicht über Mode und/oder Design unterhalten könnten, weil ich von Design nichts verstehe. Das ist auch wirklich nicht meine Stärke und das betone ich immer wieder. Ich bin KUNDIN, nicht Designerin.

Andererseits bestätigst Du damit ganz genau meine These, wie dass Gespräche nahezu unmöglich sind. Du lehnst meine Ansichten ja schon deshalb, weil ich Elle und Annabelle lese und Trends beobachte. Wie soll da eine Kommunikation möglich sein ?

I.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 19.10.2011, 11:16
Benutzerbild von Buchstabensalat
Buchstabensalat Buchstabensalat ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 1.159
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Warum ist es so schwer, über Mode zu sprechen ?

Ist Kommunikation denn nur möglich, wenn man übereinstimmt? Bzw. ist sie unmöglich, wenn man denn total gegensätzliche Meinungen hat?

Salat
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 19.10.2011, 11:32
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.692
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Warum ist es so schwer, über Mode zu sprechen ?

1. Ich möchte gern auf die Anfangsfrage antworten:
Ja, es stimmt, es ist schwer.

Ich rede- ist mir jetzt erst aufgefallen- nur mit Herrn Samba über Mode:
Da sag ich ehrlich meine Meinung: scheußlich, grauslich, Geschmackssinnstörung, Augenschaden, schräg..., Wie ist das möglich? Keinen Spiegel zu Haus? Super, Toll.....
Manchmal lästert er mit, auch über mich und meinen Geschmack, und ich über ihn über seinen, manchmal sind wir uns einig, manchmal hört er mir gar nicht zu...

Aber ich rede im Bekanntenkreis kaum darüber:
Ich habe Kontakt (noch immer) mit "stylishen", oft auch sehr unsicheren Personen, die ungeschminkt und ohne Louboutins kaum das Haus verlassen wollen, dann wieder mit Menschen, denen es herzlich egal ist, wie sie wirken. Die legen Wert auf beispielsweise hochwertige Schuhe und bequeme Kleidung, stehen im Leben. Bei der letzteren Gruppe hab ich immer mehr den Eindruck, dass sie sich eher selbst lieben, bei anderen, dass sie die Anerkennung von außen dringend brauchen.
Bei mir stimmt es sicher: Meine Highheel-Phase dürfte definitiv vorbei sein.
Ich bewege mich irgendwo dazwischen, mit Ausrutschern in beide Richtungen.
Wer mich akzeptiert, muss auch meine unterschiedlichen Stile akzeptieren, am besten geht das mit Ignorieren der Äußerlichkeiten.

Ein Gespräch über Mode würde unsere Beziehung trüben, da ehrliche Meinungsäußerungen auf das Gegenüber vernichtende Wirkung haben können, auch auf mich sicherlich.
Ich möchte nicht (mehr) wegen meines Äußeren geliebt, anerkannt ... werden. Diese Zeiten der Oberflächigkeit sind definitiv vorbei; eh gut, da ja der Zahn der Zeit ganz schön an mir geknabbert hat, bin 49.

Wenn ich mich über Mode (mich interessiert mehr Fashion, wenn überhaupt) unterhalten will, geh ich ins www.

2. Luthien: Danke, du bringst es für mich auf den Punkt.
Ich kann dir in allem nur beipflichten.
Mich interessieren auch die Manipulationsstrategien, die Trends unters Volk bringen.

Ich finde, es wird immer interessanter hier!
Danke allen!

So long
Samba
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist Gardinenstoff schwer zu nähen? Wollsocken Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 05.09.2009 13:35
Warum ist es so schön eine Frau zu sein :-) supermaus Freud und Leid 33 17.07.2009 21:33
ist es wirklich so schwer nen termin beim orthophäden zu kriegen? Bluesmile Freud und Leid 23 08.03.2009 16:12
Baby, sie kann nähen! oder: Die Erkenntnis, warum meine NäMa soooo schwer ist... Javea Freud und Leid 13 14.12.2008 18:26
Warum es gut ist, eine Frau zu sein.... Viola210 Boardküche 15 03.02.2006 15:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08223 seconds with 13 queries