Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Warum ist es so schwer, über Mode zu sprechen ?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.10.2011, 23:27
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
Warum ist es so schwer, über Mode zu sprechen ?

Als ich ein Teenager war, hatten wir in der rheinischen Provinz zwar von Mode nicht viel Ahnung, aber wir haben in der Klasse über Kleidung gesprochen. Das war ein Thema. Wo gekauft, wie sieht das aus, wer hat das noch, wo zieht man das an, was passt dazu.. das waren ganz normale Themen (in einer Mädchenklasse). Mal verliefen sie erfreulich, mal war man das Aussenseiter - aber es wurde geredet. (Über das andere jedoch nicht...)

Ich habe den Eindruck das ist heute tabu. Es wird über - ihr wisst schon was- intensivst und in allen Details gesprochen, aber nie über Kleidung. Ich beobachte das bei unseren jüngsten Mitarbeiterinnen, bei den Schülerinnen im Zug. Auch in der modernen Literatur, in Jugend wie im Erwachsenenbereich, kommt das überhaupt nicht mehr vor.

Ist es tabu, fehlen die Worte, fehlt die Bedeutung ?

Redet Ihr über Mode, und wenn ja, mit wem und wie ?

Wie reagiert man angemessen auf ein Kompliment - mit dem "ach das ist doch ein altes Teil" oder "Prada, war aber reduziert" oder nur mit einem Danke und "komplimentiert" man dann zurück - oder ist das aufgesetzt ???


Isebill
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.10.2011, 23:37
Heikejessi Heikejessi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Moers
Beiträge: 15.662
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Warum ist es so schwer, über Mode zu sprechen ?

Das habe ich mich auch letztens gefragt. Meine Tochter - im nettesten Pubialter - zieht mittlerweile nur noch ausgewählte Teile an. Sie hat eine tolle Figur, ist für ihr Alter recht groß, könnte sich mit den coolsten und ausgefallensten Klamotten kleiden, die ihr mit Sicherheit sehr gut stehen würden, aber... was zieht die Trude an:

"Das haben aber alle an" ausgetretene Latschen
"Iiih, so was würde ich nieee anziehen" einen supertollen Rock, der ihr gut steht.

Auf meine Frage hin, was denn jetzt "in" ist, sagt sie: Ja was alle anhaben. Ja und was ist das? Das siehst du doch!

Ich hasse diesen 08/15 Look. Es gibt wohl immer ein, zwei Mädels in der Gruppe, die das "Neue" einführen und schon rennen alle Mädels damit rum. Wenn ich mit ihr darüber reden möchte, kommt kein vernünftiges Gespräch zustande.

Ich weiss leider nicht, warum?

LG Heike
__________________
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.10.2011, 00:46
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.646
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Warum ist es so schwer, über Mode zu sprechen ?

Lob für Kleidung und Outift bekomme ich manchmal, das wird mit einem "Danke" angenommen. Und ich lobe genauso, wenn mir mal was auffällt.

Aber es steht tatsächlich nicht so sehr die Mode dabei im Vordergrund. Eher, ob es der Person gut steht.

Aber wir haben da als Teenies auch nicht sooo wahnsinnig drüber geredet. Eher im Zusammenhang ob dieses oder jenes Outfit des einen oder anderen Stars in der Bravo jetzt "iieeh" ist oder tragbar. Und gelegentlich auch mal die Kollektion der einen oder anderen damals angesagten Marke.

Aber so dominant war das Thema letztlich nicht. Eher über Fernsehen, Kino, Jungs, Musik,...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.10.2011, 01:13
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Warum ist es so schwer, über Mode zu sprechen ?

Zitat:
Zitat von jadzia* Beitrag anzeigen
Sehr oft gibt es auch bei neuen Profs und manchen Dozenten gleich am Beginn der Vorlesung einen "Outfitcheck". Wobei das nie gelästert ist, sondern immer sehr neutral.
Oh Mann, diese Art von Outfitchecks kenne ich.
Juraprofs sind auch nur Männer! ... Was hat das mit Mode zu tun?

Geändert von Aficionada (18.10.2011 um 10:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.10.2011, 01:21
rosaringel rosaringel ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2010
Beiträge: 33
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum ist es so schwer, über Mode zu sprechen ?

Wie misst man denn bitte die "Ahnung" von Mode?
Wissen, name dropping oder etwa Stilempfinden??

Ich rede viel und gern über Kleidung, Stoffe, Farben etc. auch mal über Aspekte der aktuellen Mode. Mit Freundinnen, meiner 80jährigen Mutter und auch mit meinem Sohn und meinem Mann.

Nächtliche Grüße
Christiane
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist Gardinenstoff schwer zu nähen? Wollsocken Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 05.09.2009 13:35
Warum ist es so schön eine Frau zu sein :-) supermaus Freud und Leid 33 17.07.2009 21:33
ist es wirklich so schwer nen termin beim orthophäden zu kriegen? Bluesmile Freud und Leid 23 08.03.2009 16:12
Baby, sie kann nähen! oder: Die Erkenntnis, warum meine NäMa soooo schwer ist... Javea Freud und Leid 13 14.12.2008 18:26
Warum es gut ist, eine Frau zu sein.... Viola210 Boardküche 15 03.02.2006 15:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,72422 seconds with 13 queries