Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


1.WIP: ein Kleid für die MMC in Berlin

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 18.10.2011, 09:49
Benutzerbild von Ada Valentine
Ada Valentine Ada Valentine ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 228
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: 1.WIP: ein Kleid für die MMC in Berlin

Oh ich seh grad ich hab die Corsage vergessen... na dann hast vielleicht doch noch bisserl mehr zu tun

Hast du damit Erfahrung?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.10.2011, 21:45
Rules-of-Rose Rules-of-Rose ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 11
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: 1.WIP: ein Kleid für die MMC in Berlin

Endspurt

Mein weißer Rüschenrock ist nun fertig. Junge das war eine Arbeit die Rüsche festzuheften und immer wieder anzupassen, damit alles schön gerade ist.

Beim anprobieren musste ich dafür feststellen, dass mein Tüllrock doch zu üppig war und so musste ich der Zeit wegen einen Teil wieder rausschneiden. Naja ich wollte mir für die Zukunft sowieso mal einen Petticoat kaufen, da kratzt wenigstens nichts.

Der schwarze Rock ist auch schon dran. Hui ich muss sagen es hat gerade so ausgereicht, kein cm mehr. Der Rock besteht, aufgrund des Faltenwurfs erkennbar, aus 2 aneinander genähten Kreisen wie bei einem Volant.

Nun fehlt nur noch die Corsage.

Ada mit richtigen Corsagen habe ich keine Erfahrung, aber ich habe schön öfters den Schnitt 8174 von Burda genäht und das Oberteil müsste für die Corsage geeignet sein. Die Oberseite wird aus Satin, welcher mit Vließ verstärkt ist und die Innenseite aus dem Material des Kleides. Theoretisch müsste dann alles gut sitzen.

Ich finde es echt cool, dass du dich im Stil von Steampunk und Mittelalter kleidest. Mittelalter ist nicht so meine Welt, Steampunk dagegen schon eher, aber ist schwierig die richtigen Klamotten zu finden, damit es Steampunk ist. Ich stehe vor allem auf diese ganzen Lolita Stile aus Japan, aber bin noch ganz am Anfang. Darum gehen meine Kostüme auch eher in diese Richtung.

Tschau und am Freitag werde ich dann das fertige Outfit hier reingestellen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SNV30950.jpg (38,0 KB, 351x aufgerufen)
Dateityp: jpg SNV30947.jpg (33,0 KB, 351x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.10.2011, 07:07
Benutzerbild von Ada Valentine
Ada Valentine Ada Valentine ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 228
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: 1.WIP: ein Kleid für die MMC in Berlin

Hey das sieht doch schon aus wie die Vorlage!!!
Für das Mieder hätt ich noch einen Tip (wenn du noch genug Zeit und Muße hast) : Wenn es dem Bild möglichst nahe kommen soll wäre ein Mieder zum wirklich schnüren am besten, da du aber schlank genug bist also nicht reduzieren willst sondern wirklich nur fest schnüren würde der Efeekt schon reichen wenn du den dir bekannten Schnitt nimmst, an den senkrechten Nähten und an der offenen Seite 3 cm Nahtzugabe schneidest, daraus Tunnel machst und Sprialstäbe reinsetzt, dann vorne fertiges Ösenband annähen und schon kannst du richtig schnüren ohne dass es Falten wirft. Gerade mit Satin sähe das sehr schön aus.

Das nötige Zubehör bekommst du in Berlin problemlos. Google mal nach " Spitzen" , "Borten" und "Berlin" (den link darf man hier nicht setzen) dann findest du einen Laden hier in Berlin wo du alles nötige bekommst. Ösenband, Schnur und Sprialstäbe bist du für ein Taillenmieder unter 10€ dabei.

Du bist übrigens schuld!!!
Böses Mädchen

Bin am Dienstag noch losgelaufen und hab mir 10 m Stoff gekauft, die Nächte durchgemacht und habe jetzt ein Neo-Viktorianisch anmutendes , halbfertiges Gewand hier zu stehen....Mal schauen ob ich das heute abend fertig bekomme - die SteampunkParty ist ja schon Freitag - wieso nicht Samstag??? Dann würde ich es bestimmt hinbekommen

Naja Endspurt


Gruss,
Ada

p.s. ich kleide mich natürlich nur an entsprechenden Wochenenden so, aber ich stell mir grad vor wie ich heute ins Kundenmeeting gehe und im Elfenkleid meinen Projektplan für die IT-Infrastruktur an die Herren in grau erläutere
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.10.2011, 12:47
Benutzerbild von martina61
martina61 martina61 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.09.2008
Ort: berlin
Beiträge: 15.287
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: 1.WIP: ein Kleid für die MMC in Berlin

Hallo,
ich schau Dir hier zu und finde es klasse,was Du aus der Vorlage gemacht hast
Jetzt hab ich mal ne allgemeine Frage: TK möchte gerne zum MMC,weil sie auf Mangas und Anime abfährt.Aufgrund ihres Alters muss ich sie begleiten(sie12,ich 49),man kann doch auch in"normaler Kleidung" da hin gehen ,oder??Ich bin sehr gespannt,ob viele Leute in so schönen Kleidern da auftauchen,da werde ich wohl das eine oder andere Schnittmuster erfragen müssen
Für mich ist leider die Zeit der Kostüme vorbei....mit Stützstrümpfen wirkt das Ganze nicht mehr,lach
__________________
liebe Grüße Martina

eine Schlußpfiff-näh


Gewinnerin Contest 05/2010 Haarschmuck

Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.10.2011, 13:15
Rules-of-Rose Rules-of-Rose ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 11
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: 1.WIP: ein Kleid für die MMC in Berlin

Ich selber war noch nie auf so einer Veranstaltung ( im letzten Jahr haben mir meine Freunde 1 Tag vorher abgesagt , weil sie ihre Kostüme zu eng genäht hatten und diese dann die Anprobe nicht überlebt hatten.), aber einige der Freunde gehen auch in "zivil". Ich bin aber doch entsetzt, dass das 20 Euro kostet. Ich selber habe mit 12 Euro gerechnet

Auch wenn man es schlecht sieht, ich habe die Kanten mit einem schmalen ZickZack-Stich versäubert. Der Rollsaum will mir einfach nicht gelingen, dafür ist der Stoff zu dick.

Deinen Vorschlag finde ich echt gut und da ich dieses Kleid nochmal nähen will aus schwarzem Samt und mit schwarzem Rüschenrock, werde ich die Idee dann dort umsetzen. Meine Sorge ist aber, dass diese Spiralen drücken und das ganze dann unbequem ist. Ich selber habe solche Corsagenstäbe aus Plastik die sind aber nicht gut. Wenn da einmal ein Knick drin ist, bekommt man den nicht wieder raus.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein neues Kleid für die Lampe Wirbelwind Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 18 24.08.2011 20:05
Hilf, ich brauch ein Kleid für die Hochzeit farinasophie Rubensfrauen 12 12.08.2010 12:16
Ein Fantasy-Rokoko-Dingens-Kleid, WIP Myriad Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 48 02.07.2008 13:51
WIP - Kleid für die kalten Tage isistern Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 38 15.02.2008 20:49
Ein Kleid für eine Hochzeit Mein 1. WIP Steffi11 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 18 02.07.2007 22:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09450 seconds with 14 queries