Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Meine erste Corsage

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 31.05.2005, 09:15
Susan Susan ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Meine erste Corsage

Hallo Zusammen,

hier ein kurzer Bericht über den Stand der Dinge. Also das Probemodell ist fertig genäht und angepasst, dann habe ich Alles wieder aufgetrennt und habe ein 2. Probemodell was auch schon mal tragbar werden sollte zugeschnitten. Der Oberstoff ist recht dünn, so das ich diesen mit einem 2. Stoff doppeln will. Gestern Abend 23:00 Uhr ist es dann wieder mal passiert.

Ich habe bei einem Vorderteil den Oberstoff und den anderen Stoff falsch zusammengenäht (habe jetzt 2 Linke Vorderteile) und das auch noch mit der Ovi..... Auftrennen oder neu zuschneiden frage ich mich jetzt.

Ovi-Nähte auftrennen ist ja eine Strafe. Heute Abend geht es weiter.

Viele Grüße
Susan
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.05.2005, 09:24
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.179
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Meine erste Corsage

huhu

also - der sitz verändert sich (zumindest beim korsett) durch die federn extrem. ohne diese würde ich gerade bei der oberweite eher weniger verändern, und dort auch erst mit dem ändern anfangen, wenn die restliche weite feststeht.

wenn das ganze nämlich ein bißerl gepusht wird, kann sich das alles schon ganz schön verändern....
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.05.2005, 09:24
Benutzerbild von Nadelschnegge
Nadelschnegge Nadelschnegge ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: 35625 - mitten in Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Meine erste Corsage

Hi Susan,

in solchen Augenblicken liebe ich meine Ovi besonders
Schade, aber so was passiert eben Mal!

Aber beim Trennen von Ovi-Nähten gibt's einen Trick: du musst an der Stoffkante die Greiferfäden (die Schlaufen um die Stoffkante) mit dem Fadentrenner auftrennen und dann an noch die Nadelfäden (das sind die Längsnähte). Wenn du dann an den Nadelfäden ziehst, sollte es ganz einfach sein klappt halt nicht immer

Ob es nun bei deiner Corsage einfacher/schneller/sauberer ist, zu trennen oder neu zu zuschneiden (hast du denn noch Stoff???), musst du leider selbst beurteilen!

Ansonsten wünsche ich dir weiterhin viel Erfolg!!!

Ciao

Antje
__________________
Viele liebe Grüße
Antje

Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.
Voltaire

Blog Galerie Fundgrube
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.06.2005, 23:25
Susan Susan ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Meine erste Corsage

Hallöchen,

so einen kleinen Fortschritt habe ich immerhin gemacht. Den Oberstoff mit einem weiteren Stoff unterlegt, beide Stoffteile mittels Ovi verbunden.

@Raryn, vielen Dank für den Tip. Das hat super geklappt, ich konnte die Teile sogar wieder verwenden.

So, jetzt ist das was man später außen mal sieht zusammen genäht.
Jetzt geht es erst am Samtag weiter, da ich mir noch einen steifen Stoff als Futter besorgen muß und die Stäbe und Schliesse muss ich auch noch bestellen.

Ein Bildchen hänge ich mit an.

Mit den Stäben, dass habe ich noch nicht so recht kapiert. Kommt an jede Naht ein Stab oder links und rechts neben die Naht ein Stab?

Die Entscheidung ob ich die Tunnel am Oberstoff oder am Futter nähe muß ich auch noch treffen. Aber vielleicht könnt ihr mir helfen und raten wo überall Stäbe hinkommen. Bei Lenalottes Hochzeitskleid sieht es aus als hat sie jeweils 2 Stäbe pro Naht gemacht.

Noch eine kleine Frage, Hinten bei der Schnürung verwendet man da feste Stäbe oder kann man auch Spiralfedern verwenden.

Ich hab es doch richtig verstanden

Die Reihenfolge sieht dann hiten so aus:

Stoff / Ösen / Stab Schnürung Stabb / Ösen / Stoff

oder kann man den Stab auch weglassen?

Liebe Grüße
Susan
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_6016.JPG (19,4 KB, 783x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.06.2005, 06:22
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Meine erste Corsage

Hallo Susan,

das sieht schon mal sher gut aus!

Zitat:
Zitat von Susan
Mit den Stäben, dass habe ich noch nicht so recht kapiert. Kommt an jede Naht ein Stab oder links und rechts neben die Naht ein Stab?
Die Stäbe spannen den Stoff in Längsrichtung, damit es keine Falten gibt. Zusätzlich sorgen sie für Halt, damit ein Korsett sich nicht nach unten verabschiedet.
Da Du einen Neckholder hast, brauchst Du wahrscheinlich nicht so viel Halt wie ich bei meiner Corsage. Wieviel "Armierung" Du gerne hättest, ist ein bißchen Geschmackssache - ich würde bei diesem Schnitt maximal pro Naht einen Stab einziehen, eher weniger. Allerdings würde ich eher die Spiralfedern nehmen, die sich deutlich angenehmer tragen und sich besser in Rundungen legen (wichtig bei Rundungen im Vorderteil).

Zitat:
Die Entscheidung ob ich die Tunnel am Oberstoff oder am Futter nähe muß ich auch noch treffen. Aber vielleicht könnt ihr mir helfen und raten wo überall Stäbe hinkommen. Bei Lenalottes Hochzeitskleid sieht es aus als hat sie jeweils 2 Stäbe pro Naht gemacht.
Bei Tunneln auf dem Oberstoff sieht man die Nähte von außen. Das kann dekorativ aussehen, wenn man die Nähte wirklich sauber mit gleichmäßigem Abstand zur Naht hinbekommt. Tunnel auf dem Futter verschwinden unsichtbar im Inneren. Ich nähe bei Abendmode lieber Tunnel im Futter, weil ich das eleganter finde.
Das ist aber sicher Geschmackssache.

Zitat:
Noch eine kleine Frage, Hinten bei der Schnürung verwendet man da feste Stäbe oder kann man auch Spiralfedern verwenden. Ich hab es doch richtig verstanden
Die Reihenfolge sieht dann hiten so aus:
Stoff / Ösen / Stab Schnürung Stabb / Ösen / Stoff
oder kann man den Stab auch weglassen?
Ich würde ihn nicht weglassen und hier keine Federspirale, sondern einen massiven Stab nehmen:
Der Stoff wird an den Ösenlöchern gespannt. Diese Zugkräfte werden durch den Stab auf die ganze Länge der hinteren Mitte verteilt anstatt punktuell an den Ösen anzusetzen.
Durch den Stab hast Du auch eine gerade Kante. Sonst kann es sein, daß die Kante durch den Zug an den Ösen eher unschön zickzackartig aussieht.

Liebe Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07764 seconds with 13 queries