Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


Gardinen nähen bis zum Umfallen

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.10.2011, 19:53
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Gardinen nähen bis zum Umfallen

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Hallo,

grundgütiger, du hast mein volles Mitgefühl... Ich schiebe das "schöne" Gardinen nähen genau aus dem Grund schon seit Jahren vor mir her und lebe mit einfachem Bomull...
ich bin da noch minimalistischer... seit 2,5 Jahren schaue ich durch nackte fenster... blöd so..., muss man öfter fenster putzen

Also liebe carmela, den ersten Schritt hast du nun vermutlich schon gelernt: "Gardinen nähen? Nee, kann ich nicht..."

Ansonsten leide ich mit dir, das ist echt nicht schön.

Wenn ich so einen Gardinenberg nähen müsste, dann würde ich vermutlich so vorgehen, dass ich mir einen Plan pinsle, auf dem die Fenstermaße sind und die benötigten Endmaße der Gardine. Dann würde ich Stoffe zuteilen und eine Gardine nach der anderen abarbeiten, zwischendrin immer ein Glas Wein. Ist zwar schlecht für die geraden Nähte, aber gut für die Seele

Den Stoff den deine Schwiegermutter nicht mag, würde ich entsorgen. Auch kein Nachthemd draus nähen, wenn sie ihn gerade so als Klo-Gardine dulden würde, dann würde sie ihn sicherlich auch nicht gerne eine nacht lang an ihrem Körper tragen

Ich würde vielleicht auch nur die erste Gardine zuschneiden und dann erstmal nähen... da kannst du eventuelle Fehler gleich ausradieren. So hast du nicht einen Zuschneidemarathon hinter dir, und am Ende lauter zu kurze Gardinen.

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg!!
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.10.2011, 21:23
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.134
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Gardinen nähen bis zum Umfallen

Zitat:
Zitat von Vanilia Beitrag anzeigen
ich bin da noch minimalistischer... seit 2,5 Jahren schaue ich durch nackte fenster... blöd so..., muss man öfter fenster putzen
Nicht nur das; man muss seine Wohnung auch verteidigen - gegen Wohnungssucher, die durch ein Viertel streifen und bei fehlenden Gardinen sofort klingeln und fragen, ob denn die freie Wohnung noch zu haben wäre...
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.10.2011, 11:52
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Gardinen nähen bis zum Umfallen

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Nicht nur das; man muss seine Wohnung auch verteidigen - gegen Wohnungssucher, die durch ein Viertel streifen und bei fehlenden Gardinen sofort klingeln und fragen, ob denn die freie Wohnung noch zu haben wäre...
Puh, ein Glück... Dachgeschoss...
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.10.2011, 00:02
Benutzerbild von carmelafb
carmelafb carmelafb ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2010
Ort: Madrid
Beiträge: 143
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Gardinen nähen bis zum Umfallen

Oh! So viele Mitleidenden! Dann bin ich ja garnicht die einzige die sich mit so etwas schlagen muss! Irgendwie tröstet einen das wirklich ein wenig das zu wissen - nicht aus Gehässigkeit, sondern einfach nur zu wissen das man nicht die einzige mit so einem Gardinen-dilemma ist

@ Omium - das ist sehr nett von Dir, aber ich wohne in Madrid. Ich glaube wir sind ein paar tausend km voneinander entfernt! Ich habe mir jetzt die nächsten Wochenenden nur dafür verplant, damit ich bis Weihnachten alle fertig habe. Und danach Danach kann ich ganz stolz sagen: "JA - HAB ICH GANZ ALLEIN GENÄHT, WAR EIN HAUFEN ARBEIT, HABE MONATE DAFUER GEBRAUCHT, ALLES MEINER SCHWIEGERMUTTER ZU LIEBE" (die ist wirklich eine ganz Liebe) und ich denke dann wird es mir so gehen wie Tortenbecca sagt (hoffe ich zumindest -ist mir bisher nie passiert, stand aber auch noch nie vor so einem Haufen den ich abarbeiten musste!)
@ Muschelsucher - ich glaube Dein Tip mit den Seiten fertig machen und unten noch nicht abschneiden werde ich an alle Gardinen anwenden. Ich habe zwar alle Masse (habe kein sz in der Tastatur) und Zeichnungen mitgenommen, ...aber im Endefekt sieht man es wirklich erst richtig wenn sie hängen.
Die gelben Gardinen strecken geht wirklich nicht - habe ich heute nachgemessen. Entweder ich kaufe zwei gleiche Stoffe oder den gleichen gelben dazu. Zwei verschieden farbige Gardinen im Schlafzimmer fänd ich persönlich nicht so toll.
@ Vanilia - nix da, ...danach werde ich sagen dass ich einen Gardinenexpertin bin. Dann habe ich schliesslich schon über 10 Gardinen genäht ABER ich werde mich nicht mehr "anbieten" und schon ja nicht so leicht rumkriegen lassen. Das nächste mal bin ich stark - es sei denn mich fragt jemand aus der Familie oder gute Freunde, ... sh... OK "Ich kann keine Gardinen nähen. Ist mehr als einfach nur geradeaus nähen. Meine Lehrerin auch nicht und im Internet stehen auch keine Anleitungen, ..."
Aber wer weiss, ... vielleicht gefallt es mir ja wenn das Ergebnis sich lohnt. Ich habe auch schonmal eine hinbekommen - war halt nur einmal! Kommt hier nicht so gut zur Geltung, aber die sieht wirklich toll aus. Die ist übrigens im Schrank denn sie muss an das neue Fenster angepasst werden, wir sind umgezogen und nein, hier hängen noch keine Gardinen aber darüber mache ich mir jetzt keine Gedanken. Hier hatte ich oben "Wölkchen" eingenáht, hatte ich irgendwo im Internet gefunden und direkt ausprobiert.
v

@ Hatte mir bereits dort im Haus mehrere Zeichnungen mit den Massen gemacht - nur nicht mit der Endmasse der Gardinen - die sind ja quasi durch den Stoffvorrat vorgegeben. Kann man ausserdem gut enger oder weiter machen bis zu einem gewissen Punkt, da mache ich mir keine Sorgen drum.
Und jep - der Flutschistoff wird warscheinlich nicht unter meine Nähmaschine kommen. Ich werd was passenderes bei mir finden, auch wenns nur fürs Klofenster ist.

Da die erste Gardine die ich vernähen möchte die "Flurgardine" ist, die an einer Stange hängen soll, wollte ich erst einmal fragen ob jemand diese Streifen hier kennt. Meine Schwiegermutter hat sie wie gesagt in anderen Zimmern hängen, hat den Gardinenstoff horizontal unter den Ringen genáht so dass sie erst ein meter lang zweischichtig ist und dann einschichtig. Man sieht quasi vom Streifen alles von Ring aufwärts. Hier zwei Bilder von den Streifen:

Wenn man diese Ärmchen aneinander klettet, dann macht der Streifen die Wellen alleine:

aber ist das richtig dass man so viel vom Streifen sehen soll / muss? Wenn das so ist, werde ich die nicht anwenden. Plan B ist regelmässige Falten in den oberen Teil der Gardine nähen und kleine Schleifchen zum an die Stange binden dran machen. Hab das schonmal in einem Haushalt gesehen und fand das sah gut aus. Die Falten werden vermute ich auf ein Band dran genäht denn die Gardine alleine wäre zu dünn in diesem Fall. Muss aber diesbezüglich noch ein bisschen googlen.
Das ist jedenfalls der Plan fúr dieses Wochenende, ... und wenn ich jemanden dazu bewegen kann sich selbst zu überwinden und auch die aufgeschobenen Gardinen zu nähen - das wär natúrlich auch sehr cool!
Und nu wieder ins Bett. Ich komme nur selten dazu früher zu schreiben, sorry! Gute Nacht an alle!
LG aus dem noch sommerlichen Madrid,
Carmela
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.10.2011, 12:27
Benutzerbild von carmelafb
carmelafb carmelafb ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2010
Ort: Madrid
Beiträge: 143
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Gardinen nähen bis zum Umfallen

Hallo!
Ich habe gestern Abend die erste Gardine fertig genäht. Ging recht flott muss ich zugeben. Hab direkt danach die nächste angefangen und denke ich werde sie heute noch zu Ende bekommen.
Es gab eine kleine Planänderung, ich habe keine Falten reingenäht (das mache ich bei der nächsten) sondern ein ganz normales Gardinenband zum Ziehen genommen und Schlaufen rein genäht damit man die Stange so wenig wie móglich zu sehen bekommt.
Der Stoff wurde unbarmherzig oben abgeschnitten also habe ich ihn erst begradigt (mit der Fadenmetodik ging das wirklich schnell und präzise), die Seiten um 2 cm kuerzer gemacht weil die so abgenutzt waren und der untere Teil war eh vorgegeben, da habe ich nichts geändert. Ich habe sie auf eine Stange gehangen und gegen die Wand gehalten, ...das Ergebnis sieht so aus:

Die Gardine ist gerade, ...die Stange wird nur schief gehalten :S


Vorderseite vom Nahen sieht sie so aus. Wie ihr seht, wird man von der Stange nur wenig sehen:


und von hinten sieht man die in den Falten eingenáhten Schlaufen, ...


LG,
Carmela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Und jetzt auf 3SAT: Nähen bis zum umfallen Eileena Andere Diskussionen rund um unser Hobby 0 07.10.2011 21:30
Maschine zum Gardinen nähen edeltraudchen Allgemeine Kaufberatung 6 17.02.2011 22:00
Fernsehtipp: Nähen bis zum Umfallen FadenFreundin Boardküche 4 09.12.2010 20:28
Tips zum Gardinen nähen Blakati Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 03.11.2010 01:58
Gardinen nähen kerstin_0711 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 01.11.2009 21:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11006 seconds with 13 queries