Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


Gardinen nähen bis zum Umfallen

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.10.2011, 23:47
Benutzerbild von carmelafb
carmelafb carmelafb ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2010
Ort: Madrid
Beiträge: 143
Downloads: 14
Uploads: 0
Gardinen nähen bis zum Umfallen

Hallo!
diesmal würde ich auch gerne einen UWYH Thread aufmachen denn das Schreiben und lesen motiviert einen doch sehr. Ich fange am Besten direkt mit der Vorgeschichte an damit ihr versteht in was für ein Dilemma ich mich quasi selbst reingeschubst habe! Vor kurzem waren wir bei meinen Schwiegereltern zu Besuch auf dem Land, ... da ist alles ziemlich Bescheiden, das Zimmer indem wir immer übernachten hat zB keine Gardinen sondern nur Jalousien. Da dachte ich mir, "Och, so 2 Fensterchen kriegst Du hin bis der nächste Besuch ansteht." (Nächster Besuch wird vermutlich um die Weihnachtszeit sein) Aber nun ja, ...schliesslich ist das nicht mein Haus also habe ich vorher gefragt ob es denn überhaupt OK wäre wenn ich da einfach ein paar Gardinen hinhänge. Was macht meine Schwiegermutter als ich sie fragte? Nimmt mich an die Hand, führt mich ins andere Zimmer und zeigt mir was hinter der Türe ist: Ein Berg voller bereits konfektionierter Gardinen und Gardinenstoff. Alles zum Zuschneiden, Aufnähen, Umschneiden, ... nun ja, jetzt habe ich den "Auftrag" 8 Fenster mit Gardinen zu beschmúcken. Warum habe ich nur meinen Mund nicht gehalten? Habe vor der Abreise fleissig Fenster gemessen, bei mir noch etwas Gardinenstoff zusammen gesucht denn das was sie hatte war nicht genug, geguckt was ich noch so an Material wie Gardinenstangen etc habe, meine Schwester brachte mir auch noch was mit was sie bei sich hatte und nun ist ein GROSSER Haufen Gardinenstoff im Schrank. Bei so grossen Stoffmengen wird einem ja fast schwindelig. Ich schiebe das seit unserer Rückkehr vor mir rum! Das grósste was ich bisher genäht habe ist Bettwäsche. Gardinen sind bisher 4 von 5 daneben gegangen :S - es lag an der unhandlichen Menge denke ich. Die Gardinen sollen "stinknormal" - also keine Pompösen aufwendigen Sachen haben (Schade, wäre interessanter des Lernens Willen gewesen). Wenn ich rechtzeitig mit allen fertig werden möchte, muss ich 1 pro Woche nähen, das ist ganz schoen viel (fuer mich). Umso schneller muss ich anfangen, muss mir selbst einen Tritt in den Hintern geben, habe schon 3 kostbare Wochen verloren!
Wenn jemand das gleiche oder ähnliche Leid mit mir teilen möchte, ist herzlichst willkommen. Wer ermuntern möchte, Tips bezüglich der grossen Mengen geben möchte (vielleicht ist ja meine Methodik falsch od so), oder sonstiges beitragen möchte, ist auch gerne willkommen.
LG
Carmela
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.10.2011, 00:19
Benutzerbild von inia
inia inia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Gardinen nähen bis zum Umfallen

Hallo Carmela,

warum nimmst Du an Weihnachten nicht einfach Deine Nähmaschine mit? Das ist natürlich nur dann eine gute Idee, wenn Ihr lange genug bleibt.

VIele Grüße,

Nadine
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.10.2011, 00:25
Benutzerbild von carmelafb
carmelafb carmelafb ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2010
Ort: Madrid
Beiträge: 143
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Gardinen nähen bis zum Umfallen

Ich habe die Arbeit, bzw das Material durch zwei geteilt denn sonst werde ich mich nie überwinden. Es sollen idealerweise 8 fertig werden jedoch mindestens 4!
Hier das Material fúr die ersten 4:

Ich gehe mal von links nach rechts und sage was mir im Kopf rumschwirrt was daraus werden soll:
- Uni-Gelb: die sind aus meinem Fundus. Eine der 4 Fehlschläge die ich genäht hatte. Ursprünglich für eine BalkontÜre genäht allerdings um die 20 cm zu kurz geworden :S ich habe sie nie aufgehangen, das war mir zu peinlich! Die würde ich gerne kürzen und in unser Zimmer hängen ABER da sind 2 Fenster und ich glaube so weit strecken kann ich sie nicht denn sie waren für eine Eintürbalkon genäht (oder doch?).
- Dritte von links, weiss mit gelben und grauen Bláttern: Diese Gardine hing früher anscheinend bei einer anderen Schwiegertochter in der Wohnung und hat sie quasi meiner Schwiegermutter vererbt. Hier mÜsste ich nichts an der Länge tun wenn ich sie an den Jalousienkasten befestigt bekomme, am unteren Ende quasi. Ich wollte sie durch die Mitte schneiden so dass man sie zusammenschnüren kann an den Seiten, auch wenn nicht wirklich aufziehen kann. Das wáre dann alles mit Klett befestigt. Am Oberen Jalousienkastenende habe ich mir gedacht, da das gelb der Blätter gleich wie das unigelb ist, einen Unigelben Volant dadrÚber zu machen so dass man diese (hässliche) Jalousienkiste nicht mehr sieht. Die Schlaufen zum Zubinden waeren dann auch in Unigelb.
Wúrde das optisch passen oder wáre das zu "stark". Ach ja, soll in der Küche hängen, ... Schränke sind aus orangeähnlichem rustikalem Holz. Boden ockerfarben.
- Vierte und fúnfte von links, hellblaues, flutschiges, schimmerndes "Etwas" (auch von der anderen Schwiegertochter). Meine Schwiegermutter mag diesen Stoff nicht, ich habe es ihr im Gesicht angesehen. Wir sind uns einig dass der einizige wúrdige Ort für diese Gardine das kleine Klofenster ist. ich würde es eher als Kissenbezug nähen wenn ueberhaupt - ist aber nicht wirklich mein Stil, ist mir zu klassisch, ... wenn ich was anderes finde in meinem Fundus finde, mache ich selbst fÚRs Klo was anderes und nähe daraus ein Nachthemd oder so für sie. Ich finde diesen Stoff so garnicht passend in das rustikale Haus.
- Weisser Gardinenstoff mit grünen Pflanzen - ideal fürs Flurfenster. Muss es kürzen und es muss an eine Stange. Meine Schwiegermutter hat mir dafür so Ring-Gardinen accesoires gegeben. Entweder ich finde das furchtbar oder ich weiss nicht wie das vernäht wird, denn es ist tothässlich wenn man das an einer Gardine sieht. Muss ich mal bei Gelegenheit fotografieren und zeigen. Vielleicht weiss ich ja wirklich nicht wie man das vernäht, hab sie auch nur bei der Schwiegermutter gesehen (ja, ein paar selbst genähte Gardinen hat sie auch) die sagen wir mal nicht auf solche Details achtet - ich kenn halt nur die klassischen Zieh-Streifen, die hat auch immer meine Mutter genommen.
Sooooo, hoffe es geht bald weiter. Jetzt erst einmal in die Haia.
Gute Nacht!
LG, Carmela
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.10.2011, 00:27
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.564
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Gardinen nähen bis zum Umfallen

Hallo,

grundgütiger, du hast mein volles Mitgefühl... Ich schiebe das "schöne" Gardinen nähen genau aus dem Grund schon seit Jahren vor mir her und lebe mit einfachem Bomull...

Jedenfalls, ich weiß ja nicht, welche Art Stoffe du hast, aber für das fadengerade Schneiden und Nähen (quer) ist diese Technik des Fädenziehens, die ich hier beschrieben habe, extrem nützlich:
Fäden ziehen Stichelstube

Damit wird es oben und unten garantiert gerade.

Und gab es nicht so schöne Saumfix-Bänder, sogar bei Ikea? Nicht zum Schummeln, sondern einfach, um den Stoff gerade zu halten zum Drübernähen. Diese lose gewebten Poly-Gardinen sind extrem verziehfreudig, gerade an den endlosen Längskanten...

Liebe Grüße und viel Erfolg
Kerstin

Und mach dir keinen Streß - das Haus stürzt nicht ein und ihr werdet bestimmt auch nicht vor die Tür gejagt, wenn du nicht bis Weihnachten fertig bist...
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.10.2011, 00:31
Benutzerbild von carmelafb
carmelafb carmelafb ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2010
Ort: Madrid
Beiträge: 143
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Gardinen nähen bis zum Umfallen

Hallo Nadine,
das werde ich auch tun um Änderungen vorzunehmen falls ich was falsch vermessen habe. Soll aber nur dafür sein, ...wir bleiben allerhöchstens 4 Tage, das würde ich nicht hinbekommen, bin noch zu langsam. Aber selbst wenn, ...sollte mir auch nur ein kleines Teil fehlen - auch wenn es nur eine Stecknadel ist, dann ist das nächste Dorf wo man was kaufen kann 23 km weit entfernt. Das wár dann nicht so gut. Ist "ein bisschen" abgeschottet. Die haben kein Auto sondern ein Esel, Bus kommt 2 Mal die Woche und das ist wirklich kein Witz. Sehr idyllisch aber selbst bei 4 Tagen Idylle wÚrde ich keine 8 Gardinen schaffen denke ich.
LG,
carmela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Und jetzt auf 3SAT: Nähen bis zum umfallen Eileena Andere Diskussionen rund um unser Hobby 0 07.10.2011 22:30
Maschine zum Gardinen nähen edeltraudchen Allgemeine Kaufberatung 6 17.02.2011 23:00
Fernsehtipp: Nähen bis zum Umfallen FadenFreundin Boardküche 4 09.12.2010 21:28
Tips zum Gardinen nähen Blakati Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 03.11.2010 02:58
Gardinen nähen kerstin_0711 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 01.11.2009 22:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08014 seconds with 13 queries