Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schwangere Braut

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 13.10.2011, 00:03
Cosmopolitania Cosmopolitania ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2008
Beiträge: 64
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schwangere Braut

Zitat:
Zitat von mimi sushi Beitrag anzeigen
Da musste ich an Vogue 2979 denken... klar, ist kein Schwangerschaftsmodell...
Mein Lieblingskleid! Du hast es erraten !!!! Ich bin begeistert!


Zitat:
Zitat von mimi sushi Beitrag anzeigen
Ein normaler Schwangerschafts-Kleid-Schnitt als Grundlage ist schonmal gut um zu basteln!

Meinst du ich kann den Vogue-Schnitt verwursten? So weil er von den Ärmeln und dem Ausschnitt gut ist? An der Stelle wo das Bauchband ist, bräuchten wir eine Babybauchlösung...

Ich habe noch nie einen Vogue-Schnitt in der Hand gehabt! Komm ich damit klar??? WO bekomme ich den her ???


Zitat:
Zitat von mimi sushi Beitrag anzeigen
Wegen der Wärme bzw. Kälte: Du wirst ja nicht Stunden draussen stehen, oder? Für diese Zeit kannst du ja eine Leggins anziehen, die sieht ja bei einem langen Kleid normalerweise keiner. Ein Jäckchen aus Dupion könntest du ja auch füttern, das hält auch schon bisl Kälte ab!
Ich setze viel auf die Unterwäsche. Meine langen Wollunterhosen, mein Unterhemd sollen nicht zu sehen sein. Das ist eigentlich das Hauptproblem mit den anderen Kleidern, dass man immer meine Unterwäsche sieht! BH-technisch trage ich jetzt immer so einen weichen Form-BH, der soviel Stoff hat wie ein ganzes Bustier. Deswegen grauts mir zum Beispiel auch vor Ausschnitten! Ein Kleid wie der Vogue-Schnitt würde mir meine Unterwäsche lassen...



Zitat:
Zitat von SoMi Beitrag anzeigen
Sagtest Du nicht, dass Du im Moment nix Enges am Hals haben kannst?
Nein, Verwechslung. Ich bin der Typ Rollkragen

Zitat:
Zitat von SoMi Beitrag anzeigen
Die elastische Spitze muss ja auch noch unterfüttert werden. Wie Wär's dann erst mal ein einfaches ärmelloses, weißes Jerseykleid zu nähen (natürlich aus einem dickeren blickdichten (vielleicht Viskose-) Jersey und ein Spitzenkleid oder nur Oberteil mit einem Rock aus Seidenchiffon.
Das halte ich für einfach und gut. In die Richtung habe ich auch gedacht. Ich habe nicht so Erfahrung mit Jersey. Ich habe an einen schweren, bi-elastischen Stoff aus dem Tanzbedarf gedacht. Mit Jersey werde ich wohl billiger kommen?

Die Spitze wird mich ja schon ein Vermögen kosten!



Zitat:
Zitat von SoMi Beitrag anzeigen
Du hast Hüften wie Shakira.
Ganz selbstbewusst: Die habe ich

Das mit dem Rock kann ich mir noch so gar nicht vorstellen. Ich glaube, ich muss erstmal das Oberteil erstmal in der Hand halten.



Was ist einfacher? Was sieht besser aus ?


Den Vogue-Schnitt umzubauen oder einen Jerseyschlauch mit einem Spitzenschlauch zu doppeln?


PS: Ich war fleißig und habe die Burda-Schnitteile fertig ausgeschnitten *freu*



TAUSEND DANK FÜR EURE HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!

Geändert von Cosmopolitania (13.10.2011 um 00:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 13.10.2011, 11:25
Benutzerbild von jule_voigt
jule_voigt jule_voigt ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 14.868
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schwangere Braut

Der Vogue-Schnitt ist wirklich ein Traum

Ich fasse deine Wünsche nochmal zusammen, wie ich sie verstanden habe:

1. Langärmeliges Oberteil mit langen Ärmeln, eng geschnitten, ev. mit Stehkragen, ohne Ausschnitt, reicht bis unter Brust

2. elastischer Bauchteil, vorr. bestickt

3. Rockteil, nicht zu auftragend

An sich ist es ja egal, von welchem Schnitt du dir das Oberteil klaust , bei der Schnittsuche müsstest du dich ja nicht am Rest des Kleidungsstückes orientieren. Du brauchst ein Oberteil, dass sich direkt unter der Brust "abschneiden" lässt (es sei denn, es ist auch elastisch und du kannst es entsprechend angepasst auch mit für den Bauch benutzen)

Entweder gehören also Brust + Bauchteil zusammen, oder Bauch + Rock.
Den Rock würde ich auf dem Bauch ansetzen und von dort herunterfallen lassen, nicht unter dem Bauch, ohne Falten kann er - den passenden Stoff vorausgesetzt - ja trotzdem sein. Der Rock muss ja nicht von der weitesten Stelle herunterfallen, sondern kann eng um den Bauch herumführen und erst darunter weiter werden.
Unterm Bauch kann - finde ich - schnell unvorteilhaft aussehen, weil vorne Bauch und hinten Po und meist noch ein schwangerschaftsbedingtes Hohlkreuz dazu und das ergibt schnell mal ne Ente
Bseonders, wenn das durch eine Nahtlinie noch betont wird, die von unter dem Bauch nach hinten höher wird
__________________
http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/signaturepics/sigpic50703_4.gif

Aktuelle Herausforderung:Der Pelzrock von Albrecht Dürer
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 13.10.2011, 13:04
Cosmopolitania Cosmopolitania ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2008
Beiträge: 64
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schwangere Braut

Danke Jule !


Was denkst du? Sollte ich den VOgue-Schnitt (leider teuer) bestellen

oder

versuchen, eine Oberteil-Bauchkombi im Jersey-Futter + Spitze drüber (siehe SoMi) zu basteln?


Das mit dem Rock denke ich kriegt man dann schon irgendwie hin. Gerade wenn das ganze Oberteil elastisch ist. Da kann ich eigentlich Rock und Oberteil getrennt fertigen. *Hoffentlich kein Denkfehler*
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 13.10.2011, 14:58
Benutzerbild von mimi sushi
mimi sushi mimi sushi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2007
Ort: Nähe Heidelberg
Beiträge: 14.872
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schwangere Braut

Ja, das Vogue-Kleid wäre auch einer meiner Favoriten!!! Ich würds aber nicht bestellen.

Du hast ja den Burda-Schnitt schon bestellt, oder? Da kannst du doch gut mit rumprobieren. Anstatt den Stoff wie bei Burda zu raffen, kannst du ihn ja auch in tiefe (Keller)Falten legen. Das kommt Vogue dann näher.

Zum Jersey-Stoff: Es gibt auch Romanit-Jersey, der ist auch relativ dick, elastisch, aber nicht schlabberig. Obs den allerdings in deiner favorisierten Farbe und passend zur Spitze geben wird, ist fraglich. Bei Brautstoffen gibts ja 1000 verschiedene Weiß- und Cremetöne!

Burda hatte auch mal ein Jersey-Kleid, was mit Chiffon verziehrt war: Modell 120 Burda 7/2010. Von der Stoffkombination könnte das also gehen.

Du kannst ja das Spitzenoberteil (gekürzt/angepasst auf die Empirenaht am Kleid) auch separat nähen, sozusagen als Lagenlook. Ein Shirt mit U-Boot-Ausschnitt wäre z.B. Modell 108 aus Burda 2/2009.

Gruß Mimi
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 13.10.2011, 19:48
Benutzerbild von jule_voigt
jule_voigt jule_voigt ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 14.868
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schwangere Braut

Ist die Frage, ob es viel bringt, den Vogueschnitt zu bestellen
Was könntest du wirklich davon übernehmen, was müsstest du eh ändern?
Wär es dann nicht ratsamer, den Schnitt als Inspiration zu nehmen und bei anderen Schnitten zu schauen, wie du sie umändern kannst.

Ich hab z.B. diesen hier gefunden, aus der Burda 11/2010, Nr. 114 -hier-

kleid_vh.png

Der ist von der Schnittführung der Abnäher vergleichbar dem Vogueschnitt: Abnäher gehen von unten bis zur Brust, Rückenabnäher und Reißverschluss hinten.
Wenn du den Schnitt nun unter der Brust durchschneidest und das Oberteil und Rockteil getrennt zuschneidest, hättest du beim Rockteil die Möglichkeit, unter der Brust beginnend den Stoff zu weiten (aber immer noch eng anliegend, ohne Falten) und ihn dann unterm Bauch wieder enger werden zu lassen und dann in einem beliebig weiten Rock enden zu lassen.

v2.jpg

Noch näher an Vogue wäre es dann, wenn du noch eine Mittelnaht einfügst, die du oben offen lässt (+ die Knöpfe) und kleinem Stehkragen - der sollte bei dem Schnitt einfach anzufügen sein. Da hast du auch nochmehr Möglichkeiten, den Stoff über dem Bauch Form zu geben.

kleid_variante3.jpg
__________________
http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/signaturepics/sigpic50703_4.gif

Aktuelle Herausforderung:Der Pelzrock von Albrecht Dürer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Schnittmuster für (Braut)Kleid Sun1984 Schnittmustersuche Damen 3 09.06.2008 21:12
Braut- Abendkleid Simplicity Chero Schnittmustersuche Damen 1 29.02.2008 01:48
Bolero für die Braut Anneli Schnittmustersuche Damen 4 08.04.2007 22:00
Brautkleid für Braut über 40 Seehase Brautkleider und Festmode 43 11.02.2006 22:52
Handtäschchen für die Braut Susan Brautkleider und Festmode 8 29.09.2005 14:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09976 seconds with 14 queries