Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Allgemeine Frage zu Burda-Schnittmustern

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.10.2011, 11:26
Kissa88 Kissa88 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2008
Ort: Lauf a.d. Pegnitz (Bayern)
Beiträge: 222
Downloads: 16
Uploads: 0
Allgemeine Frage zu Burda-Schnittmustern

Hallo,

gleich vorneweg, ich bin Anfängerin was das Nähen angeht, habe mir aber nun nach jahrelangem hier mal ein bisschen und da mal ein bisschen nähen in den Kopf gesetzt es etwas „professioneller“ zu betreiben (möchte für den Anfang erstmal bei Taschen/ Röcken/ Kleidern bleiben, da ich Jacken und Hosen als schwieriger erachte).

Derzeit bin ich auf der Suche nach ein paar relativ leichten Schnittmustern für die ich mich am 15. Oktober auf dem Stoffmarkt in Fürth nach Stoffen umsehen möchte.

Ich hatte mir dafür zum einen die Oktoberausgabe der Burda Style zugelegt, da mich da einige der Modelle ansprechen. Außerdem hatte ich mir auf der Burda HP einige kostenlose Schnittmuster geholt. Nun aber zur eigentlichen Frage. Wo liegt der Unterschied zwischen den Schnittmustern im Heft, den Downloadschnittmustern auf der HP und den Schnittmustern, welche versandt werden? Das man die runtergeladenen Schnittmuster erst zusammenpuzzeln muss ist mir bewusst, aber gibt es beispielsweise auch Unterschiede bei der Anleitung, denn die sind zumindest bei der Zeitschrift und den kostenlosen Schnittmustern recht knapp gehalten.

Wenn es keinen Unterschied gibt wäre es theoretisch am kostengünstigsten immer die Zeitung zu kaufen, insofern einem mindestens 2 Modelle gefallen oder habe ich irgendwo einen Denkfehler?

Vielen Dank im Voraus und ich hoffe ich bin in diesem Unterforum richtig. Die Forensuche hatte leider zu meiner Frage nichts ergeben

LG Franzi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.10.2011, 12:13
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Allgemeine Frage zu Burda-Schnittmustern

am ausführlichsten sind die Einzelschnitte beschrieben. Die gibt es sowohl als Download.als auch zum Ausdrucken.

Die kostenlose Schnittmuster sind unterschiedlich beschrieben.

Das Burdaheft ist immer das kostengünstigste. Zwar ohne Zeichnungen bei den Erklärungen, aber wenn man Halbsatz für Halbsatz abarbeitet, steht alles drin. Im Heft gibt es auch die Rubrik "Gewusst wie". .... oder immer am Ende des Ableitungsheftes den recht ausführlichen Bildernähkurs für ein Heftmodell.

ein grundlegendes Nähbuch (z.B. das von Burda) zulegen schadet eh nicht. Da sind alle Fachbegriffe gut erklärt und bebildert.

Grüße Doro
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.10.2011, 12:21
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 17.491
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Allgemeine Frage zu Burda-Schnittmustern

Hallo,

der Unterschied zwischen Einzelschnitten und denen aus den Heften bzw. Downloads (sind teilweise die gleichen, steht dann aber dran!) ist in der Tat die Ausführlichkeit der Nähanleitung, außerdem geht es schneller, so einen Schnitt auszuschneiden oder abzuzeichnen.

Die Anleitungen zu den Download-Schnitten kannst du dir ja im Netz anschauen, ohne die Schnitte herunterzuladen. Hast du dir so eine Anleitung mal genau angeschaut? - Da könntest du sehen, ob dir das ausreicht, evtl. noch mit einen guten Nähbuch, z. B. "Nähen leicht gemacht" von burda, das ist gut und nicht so teuer; es gibt aber auch andere gute.....

Wenn dir das zu vage ist, würde ich erst mal zu Einzelschnitten raten.
Meine Tochter hat vor einigen Jahren durch das "Abarbeiten" von Burda- Einzelschnitten Nähen gelernt, das hat ganz gut geklappt.
Da solltest du auf deinen Arbeitsstil achten, was dir lieber ist. Wie gesagt, gehen tut beides

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.10.2011, 12:59
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.818
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Allgemeine Frage zu Burda-Schnittmustern

Für einfache Schnitte gibt es auch zwei Mal im Jahr die Burda easy.

In der Burdastyle sind jetzt auch immer Schnitte als "easy" gekenzeichnet, aber zumindest wenn man die dafür vorgeschlagenen Stoffe verwendet sind sie das aus meiner Sicht dann nicht mehr wirklich.

Wie schon geschrieben, die regulären Einzelschnitte aus der Tüte haben eine deutlich ausführlichere Anleitung. (Und auch die gibt es in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Auch im Kleinformat: Der Stoff macht das Kleid
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.10.2011, 13:43
Kissa88 Kissa88 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2008
Ort: Lauf a.d. Pegnitz (Bayern)
Beiträge: 222
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Allgemeine Frage zu Burda-Schnittmustern

Ui doch schon so viele nette Antworten

Also die neue Burda Nähschule hatte ich mir jetzt bestellt. Die Burda Easy hatte ich mir angeschaut und zwischen ihr und der Burda Style Oktober geschwankt. Hab mich aber erstmal doch für letzteres entschieden, da die Modelle mir irgendwie auf Anhieb mehr gefallen haben.

Der modische Aspekt ist mir, sagen wir mal, relativ wichtig. Ich laufe nicht jedem Trend hinterher, aber mit 23 möchte man sich dann doch eher dem entsprechend kleiden und nicht unbedingt komplett klassisch.

Habe ich das richtig verstanden, dass bei den Versandschnitten also noch eine extra Anleitung dabei ist und die kostenlos runterladbare ist dann eine Kurzversion bzw. die Anleitung für die PDF Schnittmuster? Das rechtfertig dann auf jeden Fall den deutlich höheren Preis der Fertigschnitte. Werde ich mich wohl auch bei den Fertigschnitten mal auf die Suche nach einem schönen Schnitt begeben, denn es würde mich jetzt schon mal interessieren wie da dann die Anleitung aussieht

Mit den Kurzversionen komme ich denke ich zumindest bei leichten Modellen mit Hilfe des Internets + Nähbuch erstmal klar. Komplett unbefleckt was das Nähen angeht bin ich ja zum Glück nicht mehr, auch wenn es noch viiiiiiiiieles zu lernen gibt.

LG Franzi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allgemeine Frage zu Stoffen Mia-Ma Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 19.09.2010 21:18
Frage zu McCall´s Schnittmustern anjac Fragen zu Schnitten 3 28.07.2010 20:16
Allgemeine Frage zu Schnittmustern dieAndrea Fragen zu Schnitten 4 15.08.2008 23:47
allgemeine Frage zu daintystitches Thinkerbell Stickmustersuche 2 15.06.2007 15:13
Piratenkostüm Herren Burda 2459...oder allgemeine Frage zu Burda Mydidi Schnittmustersuche Kostüme 6 24.01.2005 12:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16782 seconds with 13 queries