Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Gleich auf 3Sat: Schick, aber schädlich - Kleidung, die krank macht

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 08.10.2011, 09:53
Benutzerbild von kruemel29
kruemel29 kruemel29 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.05.2011
Ort: Konstanz
Beiträge: 14.871
Downloads: 34
Uploads: 0
AW: Gleich auf 3Sat: Schick, aber schädlich - Kleidung, die krank macht

Auch mein Mann und ich haben gestern die zwei Berichte gesehen und waren schockiert. Aber man kommt, trotz heftiger Diskussion nach den Sendungen, zu keiner Lösung was man anderst machen kann.
- Bio- Baumwolle fällt zukünftig weg, den das ist nur Blöff.
- auf Markenware zurückgreifen nützt nichts, denn die kommt aus der selben Produktion

Der Vorschlag meines Mannes war gleich, zukünftig alles selber zu nähen(was für mich als Anfängerin gar nicht möglich ist). Aber woher weiss ich denn, wo und unter welchen Umständen die Stoffe hergestellt werden?

Wird zukünftig also echt schwierig neues einzukaufen!

Grüsse Elke
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.10.2011, 10:31
Benutzerbild von Pink Porky
Pink Porky Pink Porky ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Gleich auf 3Sat: Schick, aber schädlich - Kleidung, die krank macht

Hallo,

ich finde schon, dass es möglich wäre, mit Einfuhrverboten für mit giftigen Chemikalien belastete Textilien in Deutschland bzw. in Europa und den entsprechenden Kontrollen die Gesundheitsgefährdung einzuschränken. Aber dann würden ja die Großkonzerne wie z.B. Bayer nicht mehr die Gewinne erzielen. Die Pestizide welche z.B. Bayer herstellt sind in Deutschland auch verboten und werden in Bangladesch im großen Stil verkauft und kommen dann über die Kleidung zurück. Was sind schon ein paar tote Baumwollbauern gegen den Milliardengewinn des Konzerns. Es ist alles eine Frage der Lobby.

Grüße
Elke
__________________
Jeder will unbedingt etwas Grosses leisten,
obwohl das Leben hauptsächlich aus Kleinkram besteht. (chinesisches Sprichwort)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.10.2011, 10:31
Benutzerbild von Benja
Benja Benja ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Elmshorn bei Hamburg
Beiträge: 14.871
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Gleich auf 3Sat: Schick, aber schädlich - Kleidung, die krank macht

Zitat:
Zitat von kruemel29 Beitrag anzeigen
Auch mein Mann und ich haben gestern die zwei Berichte gesehen und waren schockiert. Aber man kommt, trotz heftiger Diskussion nach den Sendungen, zu keiner Lösung was man anderst machen kann.
- Bio- Baumwolle fällt zukünftig weg, den das ist nur Blöff.
- auf Markenware zurückgreifen nützt nichts, denn die kommt aus der selben Produktion

Der Vorschlag meines Mannes war gleich, zukünftig alles selber zu nähen(was für mich als Anfängerin gar nicht möglich ist). Aber woher weiss ich denn, wo und unter welchen Umständen die Stoffe hergestellt werden?

Wird zukünftig also echt schwierig neues einzukaufen!

Grüsse Elke

Hallo Elke,

genauso sehe ich es auch.
Ich denke mal das man ein "gewisses Maß an Sicherheit" nur dann bei Stoffen bekommt wenn man versucht Stoff aus Deutscher oder EU Produktion zu bekommen. Mir fallen da aber auch nur Trigema und Westfalenstoffe ein.
"Selber nähen" ist m.M. schon ein guter Ansatz, weil man so wenigstens die schlechten Arbeitsbedingungen nicht unterstützt. Leider ist es auch für mich nicht umsetzbar und so ärgert es mich um so mehr das man sich verschaukeln lassen muß. Ob man will oder nicht.
Was ich gut finden würde wäre wenn sich mehr Menschen mit der "Aktion für saubere Kleidung" beschäftigen würden. Hier mal der Link *klick*

Was mich momentan echt stresst ist die Suche nach Schuhen wo das Leder nicht so gesundheitsschädlich behandelt wurde. Echt ätzend diese Rumsucherei.
__________________
Lieber Gruß von Andrea


Hier gehts zu meinem Nähblog:stoffknutscher:
Und hier zu meinem Quiltblog
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.10.2011, 11:50
Benutzerbild von Nähtrina
Nähtrina Nähtrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Gleich auf 3Sat: Schick, aber schädlich - Kleidung, die krank macht

Zitat:
Zitat von tonjka Beitrag anzeigen
Wolle ist schlimm, weil die Schafe so leiden müssen.
Das trifft wohl nur auf Wolle von Merinoschafen zu, deren Halter Mulesing betreibt.

Ansonsten müssen Schafe geschoren werden, um die - zum Zweck der Wollgewinnung angezüchtete - extrem dicke Wolle loszuwerden, sonst drohen Hautkrankheiten. Das Scheren ist zwar Streß für die Tiere, aber sie überleben es und fühlen sich auch ohne Wintermantel recht wohl. "Leiden" müssen sie bei einem normalen Umgang mit dem Tier nicht.

LG Ilka
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.10.2011, 12:39
Benutzerbild von banni
banni banni ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 14.872
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Gleich auf 3Sat: Schick, aber schädlich - Kleidung, die krank macht

Eine Möglichkeit ist es auch einfach weniger zu verbrauchen und die Kleidung möglichst weit auf zu tragen. Das Gift ist nach 10 Wäschen eh raus (klar in der Umwelt ). Konsumverzicht ist der beste Umweltbeitrag - meistens.

Es ist einfach auch nicht einzusehen, dass es, um gesellschaftlich bestehen zu können - besonders im Arbeitsleben - gefordert ist, immer tipptopp, ungeflickt und ungefleckt und nach dem neuesten Trend gekleidet sein zu müssen.

Habe übrigens letztens überlegt, dass der neuseste Trendkonsument in näherer Zukunft die Chinesen sind.
Mal sehn was da für tolle Designerideen auf uns zukommen. Der Russinnen-Schick ist ja zum Glück schon durch.

Ich meine das wirklich nicht abwertend was andere Nationalitäten angeht. Ist schon völlig klar und ok, dass die Geschmäcker verschieden sind. Was nicht ok ist, ist, dass auch wir uns oft einem Modediktat unterwerfen, dass in den großen Designerbüros für die neuen Märkte entworfen und uns als supertoll verkauft wird. Und wir Schafe laufen mit.

Nur mal so als Nebengedanke zur Textilindustrie.

(PS. Verzeiht mir meine Kommafehler - bitte - ich kanns einfach nicht.)
__________________
Grüße von Andrea

... wer los lässt, hat die Hände frei .....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bericht über Aenne Burda auf 3sat... MiriamK. Boardküche 3 26.07.2010 22:18
*Grrrr* Tochter, 3,5 macht auf einmal wieder in die Hose koko0015 Freud und Leid 11 15.09.2009 20:03
Jetzt auf 3sat: Der Reißverschluss des Herrn Winterhalter wasabi Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 22.07.2009 20:20
Chemiekreide - Wie schädlich? noeru Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 0 29.04.2009 21:51
Kennt das jemand: Man fühlt sich krank aber die Ärzte sagen es ist alles Ok. Lotti0506 Freud und Leid 20 20.01.2006 15:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07709 seconds with 13 queries