Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Vogue 1073 - Kleidnähversuch mit Fertigstellungsabsichten

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 12.10.2011, 16:48
Benutzerbild von jule_voigt
jule_voigt jule_voigt ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 14.868
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Vogue 1073 - Kleidnähversuch mit Fertigstellungsabsichten

@Stacheligel: schön, dass dir die Farbe gefällt Ich habe bestimmt seit 10 Jahren nichts mehr in Lila getragen Aber beim Stoffkaufen wurde ich verpflichtet, immer eine Freundin dabei zu haben, da ich sonst zum Kauf von Stoffen in Grau + Nuancen neige - und das wurde verboten
Das eigentliche Kleid soll dann aber doch in Grau (), oder Dunkelblau werden - es sei denn, das Lila gefällt mir plötzlich nicht nur an sich, sondern sogar einmal an mir

@Rumpelstilz: Ah, jetzt hat sie es auch hier eingestallt, ich kannte es bisher nur vom Blog. Wobei sie eher Maße wie auf dem Schnittcover mitbringt, ich bin gespannt, wie das Kleid an anderen Menschen (wie mir) aussehen kann.


Nebenbei war ich auch ein bisschen fleißig (Hand dauert doch so seine Zeit...), aber drei Filme später kann ich wieder ein bisschen zeigen:

Zunächst haben alle Ärmelteile gerade Biesen bekommen. Danach habe ich an den gekennzeichneten Linien an den Achseln Stütznähte genäht und den Stoff dazwischen aufgeschnitten:

einschnitt_achseln.jpg

Nächster Schritt: zuerst Markierungen der Schulterbiesen auf alle Teile übetragen, dann die Schulterabnäher in die Rückenteile nähen.

Dann wird die obere Ärmelnaht geschlossen (unten bleibt ein Schlitz offen) und schon war ich bei der fiesesten Biese des ganzen Kleides angelangt:

Biese mit Abnäher, die über die Schulternaht führt (also störende Nahtzugabe) und die ganz enge Ecken hat - böse Biese!!!

schulterbiesen.jpg

... Auf dem Bild sieht es so aus, als ob die Biesenteile oben nicht genau aufeinanderstoßen. Ist aber nicht so, da die Biese aus einem Stück genäht wird, aber so richtig legen will sie sich auf der Naht eben nicht

Danach wird die untere Ärmelnaht geschlossen (dabei bleibt die zuvor eingeschnittene Ecke im Achselbereich offen).

Als ich die zwei Zwickelteile zusammengenäht hatte, bin ich erstmal kurz an der Anleitung bzw. meinem Vorstellungsvermögen gescheitert, wie diese jetzt in den Rest angenäht werden könnten.
Das Bild bei Vogue gibt darüber nur bedingt Aufschluss, aber mit viel hin- und herdrehen des Zwickels habe ich am Ende die Position gefunden, wie er eingesetzt werden muss – eigentlich völlig logisch

zwickel_innen.jpg
IMG_0041.jpg

Jetzt kann man das Teil bereits anziehen – sieht aus wie ein verhindertes Bolerojäckchen, bei dem der Stoff nur für eine Seite gereicht hat.
Foto davon gibt’s später.

Auf den Bildern sieht alles immer ganz schön schief und krumm aus, in Wirklichkeit ist es aber nicht ganz so schlimm. Der Stoff hat mittlerweile so viele Rundungen, dass er sich mehr schön flach fotografieren lassen will und Puppe hab ich nicht.
Ansonsten liegt es an meinen Hand-Nähten, die müssen noch besser werden, falls sie auch am echten Kleid mitmachen wollen , und am Stoff - das Polytier weigert sich, so gebügelt zu werden, wie ich es will (und gut riechen tuts danach auch nicht ), aber ich denke, es entwickelt sich.
__________________
http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/signaturepics/sigpic50703_4.gif

Aktuelle Herausforderung:Der Pelzrock von Albrecht Dürer
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 12.10.2011, 19:51
Benutzerbild von egwene2211
egwene2211 egwene2211 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.448
Downloads: 6
Uploads: 2
AW: Vogue 1073 - Kleidnähversuch mit Fertigstellungsabsichten

Das Kleid wär zwar so gar nicht meins, aber ich finde die Verarbeitung sehr spannend, und deshalb guck ich Dir mal über die Schulter. Finde den Schnitt übrigens sehr anspruchsvoll und anpassen möchte ich den nicht, stelle ich mir bei der Schnittführung sehr schwierig vor.

Zitat:
Zitat von jule_voigt Beitrag anzeigen

Mal ne Frage an versierte Vogue-Näherinnen: Ich hab das Gefühl, dass die einzelnen Schnitteile manchmal nicht exakt aufeinander passen. Besonders bei Schnitt für Stoff und Schnitt für Einlage ist es bei diesem Schnitt zweimal so, dass die Teile nicht exakt passen - auch nach mehrmaligem Nachmessen nicht (und ja, ich hab meine Größe beachtet und eingehalten muss hier auch nichts werden ). Ist das euch auch schonmal passiert? (Oder bin ich zu dusselig?)
Ich bin zwar jetzt keine versierte Vogue-Näherin, aber bei den beiden Schnitten, die ich bisher genäht habe, hatte ich das Gefühl, dass alles sehr gut und exakt zusammenpasst. Außerdem haben die Vogue-Muster im Vergleich zu Burda viel mehr Markierungspunkte, an denen man sich orientieren kann.

Zu Deiner Durchschlagtechnik: Wenn Du durch beide Stoffteile durchschlägst, dann lass Schlaufen zwischen den einzelnen Stichen. Dadurch hast Du mehr Spiel später beim Auseinanderschneiden und auf dem zweiten Stoffteil zwar immer noch nur die Fadenenden, die sind dann aber etwas länger und verschwinden nicht sofort.

Weiterhin viel Erfolg
__________________


Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 12.10.2011, 22:31
Benutzerbild von jule_voigt
jule_voigt jule_voigt ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 14.868
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Vogue 1073 - Kleidnähversuch mit Fertigstellungsabsichten

@egwene2211: Das die Vogueschnitte an sich besser sind als Burda glaube ich auch. Daher hat es mich ja gewundert, dass es bei meinem Abweichungen gab - aber gravierend waren die nicht, also geschenkt

Ansonsten gibts zum Abend noch ein Bild von mir in Bolerojäckchen:

ganz.jpg

Viel sieht man nicht, zumal alles noch schlabberig herunterhängt. Das Einzige, was mir bereits jetzt auffällt, sind die Ärmel.
Der linke, knittrige ist der "Echte", bei dem Rechten musste die Nahtzugabe der äußeren Naht um 5 mm nachgeben, daher ist der jetzt weiter und faltet nicht mehr ganz so. Ideal ist er aber noch nicht, am Oberarm hat er nun genug Weite, aber unten ist er nach wie vor recht eng.

Mein Freund konnte es sich mal wieder nicht verkneifen, zum Fotografieren folgendes Lied zu spielen:

Gogo Bordello - Start wearing Purple

... hab ich mir die letzten Tage schon 2, 3 mal anhören dürfen, seit ich an dem Kleid nähe... Viel Spaß damit und schönen Abend noch!
__________________
http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/signaturepics/sigpic50703_4.gif

Aktuelle Herausforderung:Der Pelzrock von Albrecht Dürer
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 16.11.2011, 10:02
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.244
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Vogue 1073 - Kleidnähversuch mit Fertigstellungsabsichten

Ich hol mal den Fred wieder aus der Versenkung... Gibt's irgendwelche Fortschritte oder hast du nicht weitergenäht?!
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 20.11.2011, 17:33
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Vogue 1073 - Kleidnähversuch mit Fertigstellungsabsichten

Ja - wie geht's denn?
Ich bin doch auch so gespannt.
Und 'ne Frage hab ich. Läuft eine Biese aus (so wie ein Abnäher) oder hört die einfach auf? Ich mach grad 'ne Jacke mit Biesen.
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit Mantelschnitt Vogue 8346 Lara K. Fragen zu Schnitten 19 24.05.2013 17:30
Hose mit Hosenträgern von vogue patterns cuvry Schnittmustersuche Damen 0 26.02.2009 20:33
Erfahrungen mit Vogue-Schnitt tortoise Fragen zu Schnitten 2 01.02.2007 08:48
Vogue 7987 Kissen mit Weihnachtsstern gg67 Fragen zu Schnitten 2 24.11.2006 05:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14920 seconds with 14 queries