Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähcafe


Nähcafe
virtuelles Miteinander mehr oder minder fester Gruppen, die sich zum virtuellen Nähen verabreden.
Dies können sie hier machen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.


die nicht ganz perfekte Basisgarderobe | Oktober 2011

Nähcafe


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 15.10.2011, 20:31
Benutzerbild von Nadelschnegge
Nadelschnegge Nadelschnegge ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: 35625 - mitten in Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: die nicht ganz perfekte Basisgarderobe | Oktober 2011

Mir persönlich gefällt der breite Saum besser!

Ich habe meine Walkjacke nach Garconne J-017 fertig! *freu*









Schnitt: Garconne J-017 mit Kragen und Reißverschluss
(auf dem Schnittbogen gibt es zudem die Varianten mit Kapuzen, Knöpfen sowie zwei verschiedene Längen).

Material: jeansblauer Walk
Reißverschluss in grau (vom letzten Stoffmarkt)

Ich hatte zwar die längere Länge zugeschnitten und den RV wie angegeben gekauft, aber irgendwie fehlten mir 5 cm RV, zudem fand ich die Jacke an sich recht lang, so dass ich kurzerhand den RV oben am Kragen bündig steckte und später die gesamte Jacke am unteren Saum um 5 cm kürzte. Die Ärmel sind für die Variante mit Aufschlage zugeschnitten und genäht. Ich habe sie einfach doppelt umgeschlagen. Obwohl ich die Modellmaße vorher genau verglichen habe, kommt es mir vor, als ob die Jacke insgesamt doch sehr figurbetont sitzt. Hm, vielleicht noch ein Versuch ein Nummer größer, damit auch ggf. ein wärmerer Pulli drunterpasst? Andererseits gibt das Material ja auch noch nach (dehnbar). Statt der Taschen gemäß Schnitt habe ich abgerundete Taschen (von ONION 1040) aufgesetzt, dabei den inneren Besatz nach außen umgeschlagen und die Taschen offenkantig aufgesteppt. Offenkantig sind auch der Kragen und die Ärmelsäume. Lediglich den unteren Saum habe ich um 1,5 cm nach innen umgeschlagen und abgesteppt.

Ich denke, die Jacke ist ein tolles Basisteil für die kalte Jahreszeit.

@ Heidrun: Warum sollte das Bubble-Pocket-Kleid nicht ein Basisteil sein?
Ich möchte es mir auch noch nähen.
__________________
Viele liebe Grüße
Antje

Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.
Voltaire

Blog Galerie Fundgrube
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.10.2011, 21:15
Benutzerbild von Alisna
Alisna Alisna ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.08.2009
Ort: Landkreis Karlsruhe
Beiträge: 14.869
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: die nicht ganz perfekte Basisgarderobe | Oktober 2011

@egwene
mit gefällt die Variante mit dem breiten Saum besser

@raryn
tolle Walkjacke und blaugrau ist ja echt super zu kombinieren, ich will auch unbedingt eine Walkjacke, möchte den Schnitt aber erst mal mit Fleece zur Probe nähen und außerdem schwanke ich noch bei der Farbwahl zwischen Marine, dunkelbraun und grau

Irgendwie komme ich gerade nicht so recht weiter bei meiner Basisgarderobe, ich habe nochmal Farben getestet um mich farblich mal etwas festzulegen. Bei den Farben schwarz und dunkelbraun bin ich ganz gut ausgestattet und überlege, jetzt ob ich mir noch was in dunkelblau machen soll, ich hatte letztlich beim Einkaufen auch mal einen dunkelblauen Cordblazer anprobiert und für gut befunden...vielleicht sollte ich doch mal eine Farbberatung machen...

Liebe Grüße
Alisna
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 16.10.2011, 12:07
Benutzerbild von Nadelschnegge
Nadelschnegge Nadelschnegge ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: 35625 - mitten in Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: die nicht ganz perfekte Basisgarderobe | Oktober 2011

@ Alisna: Ich habe vor zig Jahren mal eine Farb- und Typberatung gemacht. Das hat sich langfristig wirklich gelohnt!
Farblich bin ich ein "Sommertyp", also eher blasse, verwaschene Farbtöne. Warme Erdtöne oder grellleuchtende Farben sind so gar nicht mein Ding. Blau in allen Varianten mag ich dagegen sehr.
Ich denke, wenn man die eigenen Farbvorlieben und was zu einem passt, berücksichtigt, ist es gar nicht so schwer, sich eine kombitaugliche Basisgarderobe zusammenzustellen, die dann mal durch sogenannte "Eyecatcher" aufgemotzt wird (derzeit bei mir "türkis").
__________________
Viele liebe Grüße
Antje

Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.
Voltaire

Blog Galerie Fundgrube
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 16.10.2011, 14:46
auelfe auelfe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.03.2011
Ort: Bietigheim
Beiträge: 297
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: die nicht ganz perfekte Basisgarderobe | Oktober 2011

Hall zusammen,

@Egwene, mir gefällt auch der breite Saum besser.
@Heidrun, ich finde auch, dass das Kleid ein Basisteil sein könnte.

Ich habe jetzt das türkisfarbene Kleid von meinem Storyboard probegenäht. Dabei habe ich den Schnitt wohl an der falschen Stelle gekürzt. Jetzt wird der Rockteil ab der Taille weiter und folgt nicht dem Körper bis zur Hüfte. ich habe den Schnitt auf Hüfthöhe gekürzt, also sollte er doch eigentlich dort schmal bleiben. Insgesamt war das Teil aber auch zu groß. Also muss ich nochmal tüfteln.
Den grauen Rock nähe ich jetzt nochmal aus Walk. Ich möchte ihn gerne mit unelastischem Futter füttern, weil ich sonst befürchte, dass der Rock beim Tragen ausleiert. Was meint Ihr?

Liebe Grüße
Uli
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 16.10.2011, 18:39
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 7.663
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: die nicht ganz perfekte Basisgarderobe | Oktober 2011

Zitat:
Zitat von auelfe Beitrag anzeigen
Den grauen Rock nähe ich jetzt nochmal aus Walk. Ich möchte ihn gerne mit unelastischem Futter füttern, weil ich sonst befürchte, dass der Rock beim Tragen ausleiert. Was meint Ihr?
Ich würd auf alle Fälle eine Stütznaht mache. Das hilft zu mindest oben gegen ausleiern.

egwene, mir gefällt auch die breite Variante besser.

Ich kämpfe immer noch mit den Hosenschnitten. Mittlerweile habe ich mir von Simplicity DIESEN gekauft und gestern bei einem Nähtag bei Sabine probegenäht. Taille Gr. 18, Hüfte Größe 20, Slim version. HAHAHA. In der Taille im Rücken haben wir noch mal 3 cm weggenommen, die ich langsam in die hintere Mittlnaht hab auslaufen lassen. Hinterhose in der Mitte 1cm höher gesetzt und zum Abnäher auslaufen lassen. Puh!
Gestern abend hab ich noch einen Probestoff ausgesucht, der evtl. auch tragbar sein könnte. Gefunden hab ich in meinem Fundus eine Dunkelolivgrüne Schurwolle. Ist zwar so gar nicht meine Farbpalette, aber als Hose geht es gerade noch. Stoff ist aus Erbmasse, kein Fehlkauf Allerdings hab ich nur einen anthrazitfarbenen RV. Sollte aber auch kein großes Problem sein. Mit dem Nähgarn muss ich allerdings schauen was ich da nehme.
Heute hab ich dann zugeschnitten und festgestellt, dass die Wolle ein Loch hat, das ich trotz aufpassen dann prompt erwischt habe... Allerdings an der Hinterhose im Schritt, da sind eh 2,5cm NZG vorgesehen, könnte also gerade noch so klappen . Jetzt hab ich alles mit der Ovi versäubert, mit Gewebeeinlage versehen (nicht alles! ) und bin dabei die Fäden zu vernähen. Wieso dauert das eigentlich immer alles so lange, bis man dann mit dem Nähen auch wirklich anfangen kann???
Mal sehen was ich sonst noch schaffe heute. Muss nachher noch ein paar Blusen bügeln und Creme machen...
__________________
LG, Andrea

Ich use auch 2018 wieda


What if I fall?
Oh, but my darling what if you fly?
Eric Hanson
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die perfekte Basisgarderobe - Mai 2011 egwene2211 Nähcafe 173 02.06.2011 10:41
Die perfekte Basisgarderobe - März 2011 AndreaS. Nähcafe 141 01.04.2011 20:47
Die perfekte Basisgarderobe - Februar 2011 rory Nähcafe 387 28.02.2011 17:49
Die perfekte Basisgarderobe - Januar 2011 egwene2211 Nähcafe 410 01.02.2011 18:21
Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010 egwene2211 Nähcafe 560 03.11.2010 07:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,47749 seconds with 14 queries