Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Übersetzung roos 2048 , 2049 oder wie geht dasgenerell mit den Belegen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.05.2005, 22:55
Benutzerbild von vilareal
vilareal vilareal ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Übersetzung roos 2048 , 2049 oder wie geht dasgenerell mit den Belegen

Hallo

habe zwei sehr schöne Schnittmuster 2048 und 2049 von Roos nur leider alles auf Holländisch ( bin noch Neuling und habe beim Kauf diese Stolperfalle total übersehen ) Gibt es hierzu Übersetzungen ? Eigentlich kann das ja nicht so schwer sein mit dem Zusammennähen, daher mal eine generelle ( dumme ? ) Frage:
Die Belege für Halsauschnitt, Ärmelkante etc. soll man sich aus den " Hauptteilen " herauskopieren. OK , mit wieviel Nahtzugabe denn ? Und näht man die Belege an bevor man die " Hauptteile " zusammensetzt ? Soll ich Vlieseline drunterbügeln

Heike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.05.2005, 23:02
Benutzerbild von WolkeHH
WolkeHH WolkeHH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2005
Ort: Hamburg Eimsbüttel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Übersetzung roos 2048 , 2049 oder wie geht dasgenerell mit den Belegen

Hallo Heike!
Die Belege kannst Du vom Original kopieren, mit der gleichen Nahtzugabe, wie auch das Oberteil sein soll. Wenn es flattriger Stoff ist, würde ich Einlage verwenden, bei festeren BW-Stoffen verzichte ich auch mal. Die Belege des Vorderteils werden vorm Zusammennähen angebracht, die Armausschnittbelege würde ich nach dem Zusammennähen des V+R-Teils annähen, dann hat man keine störende Nahtzugabe in der Achselhöhle. Hoffe, daß ich Dir helfen konnte.
LG Riccarda
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07086 seconds with 13 queries