Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Warum muß es immer Hightech sein?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 29.09.2011, 18:21
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

meine Nähmaschine habe ich bewusst Neu, aber Robust und nur mit bedingtem Schnischnack gekauft.

Ich glaub einen Zierstich hab ich bisher ein einziges Mal eingesetzt, zu Beginn. Denn eigentlich bin ich ein Fan von Handstickereien, ich find die haben einfach mehr... Tiefe und Charakter Ich freue mich auf meinen baldigen Stickkurs!

Mit automatischen Knopflöchern habe ich bisher nur beim Testknopfloch gute Erfahrungen gemacht, die funktionieren immer einwandfrei. Beim Kleidungsstück selbst darf ich dann sicher 3 Mal trennen bis das Ding überhaupt einigermassen akzeptabel rauskommt, hrmpf... auch die Knopflöcher mache ich inzwischen am Liebsten von Hand.

Was ich mit Abstand am Meisten brauche ist natürlich Gerad-und Zickzackstich, was aber auch daran liegt dass mich Strickstoffe und Elastische Stoffe sowas von Null interessieren

Kurvenlineale haben für mich allerdings zur Anfangsausstattung gehört, völlig Freiwillig. Was aber vor allem daran liegt dass ich parallel zum Nähen meine eigenen Schnitte zeichnen gelernt habe, und da sind die Dinger einfach von Vorteil.

Übrigens mag ich mein Heftgarn. Meine Abnäher werden nur vorgeheftet wirklich schön und es erlechtert sehr viele komplizierte Stellen wenn man vorher kurz von Hand durchheftet.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.09.2011, 18:26
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.445
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

Zitat:
Zitat von karin1506 Beitrag anzeigen
ich sehe das so.... ich bin fahranfaenger und kaufe mir ein auto.
ich kauf mir garantiert kein auto mit der technik von 1980 sondern eins mit der technik von vor 5 Jahren oder sogar von heute.
warum soll ich auf elektrische fensterheber, klimaanlage und zentralverriegelung etc. verzichten?
ich meine damit, dass anfaenger mit ihren geraeten schon fertig werden, wenn sie entsprechend eingewiesen werden wie z.b. in der fahrschule.
und wir waren alle mal anfaenger, an der naehmaschine und am auto.
Na, der Vergleich hinkt ein klein wenig. Elektrische Fensterheber, Klimaanlage und Zentralverriegelung gehören ja nun schon länger zur Grundausstattung und haben eher was mit dem Komfort als mit der Funktion zu tun.

Ich gebe zu, dass mein Beispiel mit der Knopflochautomatik etwas unglücklich gewählt ist und eher falsch verstanden wird. Ich verlange von niemandem, dass er Knopflöcher manuell, am besten noch von Hand anfertigt. Wohl aber verlange ich, dass man weiß wie man sich helfen kann, wenn es mit der Knopflochautomatik mal nicht klappt. Und seien wir doch mal ehrlich, der Wortschatz an Schimpfworten läßt sich durch Knopflöcher, insbesondere der Automatischen, enorm erweitern.

Ich habe schon an so vielen unterschiedlichen Maschinen gesessen und je mehr Funktionen sie haben, umso anspruchsvoller sind sie, was die Bedienung angeht. Und es ist einfach so, dass Anfänger oftmals und verständlicher Weise überfordert sind. Würde mir selbst bei einem anderen Gebiet auch nicht anders gehen. Und Fakt ist, dass dann oft am falschen Ende gespart wird. Sprich lieber irgendein Billigding, oder aber auch das andere Extrem, mit 97.000 Stichen, als was vernünftiges zum normalen Preis, aber vielleicht nur 15 versch. Stichen, dafür aber einfacher in der Bedienung ist. So ganz kleinlich gesehen, reichen eh Gradstich und Zickzack!

Wie Nanne schon so schön gesagt hat, muß man laufen können, um zu tanzen. Was nützen mir die tollsten Funktionen und Hilfsmittel, wenn ich die Grundtechniken nicht beherrsche und das Handmaß für einen komischen Eiskratzer halte. <- Achtung: Das war ironisch gemeint!
.

Edit: Der Fairness halber: Mein Maschinchen (mittlerweile schon längst Auslaufmodell) hat u.a. 429 Stiche, davon 10 Ein-Stufen-Knopflöcher, wobei die Maschine und ich gerne mal unterschiedlicher Meinung sind, was die Qualität der Knopflöcher angeht. Kommt immer auf die Tagesform an, meiner, sowohl der, der Maschine.
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!

Geändert von Emaranda (29.09.2011 um 19:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.09.2011, 18:39
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

Zitat:
Zitat von Emaranda Beitrag anzeigen
Ich gebe zu, dass mein Beispiel mit der Knopflochautomatik etwas unglücklich gewählt ist und eher falsch verstanden wird. Ich verlange von niemandem, dass er Knopflöcher manuell, am besten noch von Hand anfertigt. Wohl aber verlange ich, dass man weiß wie man sich helfen kann, wenn es mit der Knopflochautomatik mal nicht klappt. Und seien wir doch mal ehrlich, der Wortschatz an Schimpfworten läßt sich durch Knopflöcher, insbesondere der Automatischen, enorm erweitern.
Wahre Worte! Was habe ich geflucht als mich diese "superpraktischen" automatischen Knopflöcher gewzungen haben 3 mm dick aufgeschichteten Faden aus Baumwollsamt rauszupfriemeln. ... Mehrmals... *schauder*

Und dann sucht man im Netz nach der Handvariante und findet in den meisten Suchtreffern nur wie man die blöden Dinger mit der Maschine näht. Etwas, dass ich in dem Augenblick wirklich nicht probieren wollte

Aber ich mach ja auch Blindsäume und Ähnliches gerne von Hand. Ich hab gar nicht die Geduld den Blindsaumstich bei jedem Stoff perfekt einzustellen.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.09.2011, 18:42
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

Ich denke es geht weniger um Hightech, sondern eher darum, dass es wie bei fast allen Techniken darauf ankommt sich erst mal ein Basiswissen zuzulegen, von man später sehr profitiert!

Das ist ja nicht nur beim Nähen so. Einem Strickanfänger lehre ich auch erst mal die Basis (einfacher Anschlag, rechte und linke Maschen) und es wird nicht gleich mit einem Spitzentuch mit eingearbeiteten Perlen angefangen

Michael
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.09.2011, 18:56
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.626
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

Zitat:
Zitat von karin1506 Beitrag anzeigen
ich sehe das so.... ich bin fahranfaenger und kaufe mir ein auto.
ich kauf mir garantiert kein auto mit der technik von 1980 sondern eins mit der technik von vor 5 Jahren oder sogar von heute.
warum soll ich auf elektrische fensterheber, klimaanlage und zentralverriegelung etc. verzichten?
ich meine damit, dass anfaenger mit ihren geraeten schon fertig werden, wenn sie entsprechend eingewiesen werden wie z.b. in der fahrschule.
und wir waren alle mal anfaenger, an der naehmaschine und am auto.
Wenn du ein Fahranfänger mit großem Budget bist, dann funktioniert das auch so.

Was Emaranda beschreibt ist allerdings eher als wenn du dir nicht nur das neueste Automodell, sondern auch gleich noch die Alufelgen (flexibles Kurvenlineal) dazu kaufen würdest.
Und dann feststellen würdest, daß für Benzin (z.B. ausreichend Nähnadeln) kein Geld mehr da ist.
Und außerdem würdest du im Winter ohne Eiskratzer (Heftfaden) vor deinem Auto stehen und könntest dann auch nicht fahren.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muß es Vliseline G 785 sein .... mali Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 8 14.09.2010 15:23
Ball- und arbeitstauglich muß es sein felihexe Umstandskleidung 25 16.09.2009 11:21
Muß es unbedingt ein Kommunionkleid sein? Barbara Rahn Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 26.02.2009 18:08
Warum es gut ist, eine Frau zu sein.... Viola210 Boardküche 15 03.02.2006 15:43
Muß es immer Baumwolle sein? stoffbekloppt Patchwork und Quilting 7 21.12.2004 21:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,51734 seconds with 13 queries